Toni Kroos

  • ich kann nix dafür , dass deine russlandexporte auf ganzer linie versagen. wo auch immer sie spielen.
    also lass deinen frust nicht an der personalie kroos aus

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Wobei Real Madrid sportlich im Vergleich zum FCB keine Steigerung mehr darstellt, der FCB im Vergleich zu Basel oder Dortmund aber schon.
    Er war bei der derzeit wohl besten Vereinsmannschaft der Welt Stammspieler...mehr geht nicht.


    Kroos hat natürlich schon gezeigt, dass er sich auf diesem Niveau behaupten kann, aber Real ist dann vielleicht doch noch etwas Spezielles...das mussten schon ganze andere vor ihm erfahren (Robben, Sneijder, etc.). Wie Netzer schon sagte: Real ist mehr Politik als Sport.


    Götze wird sich bei uns durchsetzen, davon bin ich überzeugt.

    0

  • Na, dann will ich mich auch noch mal einreihen, und Toni "Danke schön" sagen und alles Gute in Madrid wünschen. Wie so mancher hier bin ich auch hin und her gerissen, und ich hätte ihn gern noch länger im Dress des FCB gesehen. Aber eben nicht um jeden Preis, und offensichtlich hat es die Vereinsführung ähnlich gesehen. Immerhin haben sie ja - wir alle wissen letztlich nicht genau, um wieviel - das Angebot für Toni noch einmal erhöht. Kroos hat es abgelehnt, ihn zieht es nach Spanien. So sei es, es ist für keine Seite ein Weltuntergang. Wir werden sicherlich so manchen genialen Moment von ihm erleben, und uns vorstellen, wie es gewesen wäre, hätte er noch für den FCB gespielt; und es gibt genauso viele Dinge, die zurecht kritisiert wurden, und die auch trotz aller Entwicklung Kroos' weiterhin zu kritisieren gewesen wären, wäre er bei uns geblieben. Aber...hätte, hätte, Fahrradkette! Es ist so, wie es ist, und anstatt mich zu grämen, schaue ich lieber nach vorn: Toni's Weggang hinterlässt eine Lücke, aber die ist zu füllen. Zwar nicht unbedingt durch einen einzelnen Spieler, doch im Kollektiv aus mehreren unserer Jungs ganz bestimmt. Es wurde ja auch schon mehrfach aufgezeigt, welche unserer Spieler vergleichbare oder sogar noch bessere Qualitäten mitbringen, ich möchte an dieser Stelle noch Boa erwähnen, der schon so manchen öffnenden Pass über 40, 50 m in den Lauf eines Mitspielers geschlagen hat, Toni war da tatsächlich nicht der Einzige, der sowas konnte ;-) Und passsicher sind sie ja mittlerweile eigentlich alle^^
    Übrigens sollte sich Kroos durchaus mal hinterfragen und sich überlegen, WARUM man ihn seitens der Führung (noch) nicht das ganz große Gehalt bieten wollte! Den Eindruck mangelnder Bindung an den Verein, den hier viele, mich eingeschlossen, hatten, gewannen unsere Club-Oberen offenbar auch; und die Neigung, sich in den wichtigen Spielen, bzw. Momenten eines Spiels zurückzuhalten, blieb ihnen sicherlich auch nicht verborgen, zumal Toni ja andere Ansprüche angemeldet hatte. Letztlich scheint mir Toni die Ausleihe nach Leverkusen nie verkraftet zu haben, seit dem wurde er wohl nie wieder ganz warm mit dem Verein. Nichts desto weniger danke ich ihm für die vielen tollen Momente, die es mit ihm auf dem Feld gegeben hat, trauere ihm aber auch nicht nach. Denn viel wichtiger ist das, was kommt. Deshalb: Ich freue mich auf die neue Bundesliga-Saison, und bin sicher, dass wir wieder eine erfolgreiche Mannschaft auf's Feld bringen werden. :D

    0

  • Jetzt spielt er halt beim größten Klub der Welt. Keine Ahnung, wie er das gemeint hat.


    Mal schau'n, wie viele der vertraglich festgelegten 6 Jahre er tatsächlich beim größten Klub der Welt unter Vertrag sein wird.


    Ich jedenfalls weine diesem Bubi keine Träne nach. Meines Erachtens hat der FCB bei dieser Personalie alles richtig gemacht.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • solange ancelotti dort trainer ist wird real erfolg und toni eine chance haben!
    das es auch anders geht, haben die jahre davor gezeigt ;-)


    trotz allem wird auch tonis karriere vermutlich nach dem intermezzo bei real weitergehen und wie bei den meisten anderen nicht ganz so schlecht ...

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Die Frage ist aber wie lange der Carlo dort Trainer ist...weder spanische Meisterschaft noch CL sind so easy und da kann real ganz schnell ohne Titel dastehn


    Und was mit real Trainern dann passiert weiß man ja


    Zumal der Carlo auch nicht spektakulär spielt...Jupp hat sogar die CL dort gewonnen und musste dann gehen ;-)

    0

  • Es wird doch zum x-ten Mal das gleiche durchgekaut. Und mittlerweile wird es zeitgleich ruhiger. Mich stört ja nicht so sehr, wenn es bis morgen früh offen ist, aber letztlich halten den Thread doch nur die provokanten Beiträge am Leben, die jede zweite Seite 1x kommen :D

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Dann müsste allerdings der UH-Thread unter "Vereinsführung" auch bereits seit einigen Wochen zu sein.


    Mein Vorschlag ist, den UH-Thread unter dem Oberthema "Ehemalige Vereinsführung" anzusiedeln.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Trotzdem ist er weg.


    Wenn er wieder kommt, kann man ja einen neuen Thread aufmachen.


    Kahn hat auch keinen eigenen Thread und ich gehe davon aus, dass er irgendwann beim FC Bayern landet.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016