Toni Kroos

  • Also seine Hochform hatte er Rückrunde 2010 und die WM danach. An die Form hat er nicht mehr anknüpfen können seitdem, und dementsprechend war das seitdem auch keine "weltklasse". Sicher immernoch bei weitem gut genug, um einen Stammplatz bei uns zu rechtfertigen, aber nicht dieses Gehalt.

  • Das Kroos erstmal nicht schießen will, weil er gegen Madrid verschossen hatte, leuchtet mir grade noch ein. Wenn aber dann der Torwart schießen muss, von dem man genau weiss, daß er bei einem Fehlschuss bei den Fans komplett unten durch wäre, man sich dann immer noch versteckt ist einfach nur armseelig.

    0

  • Also ganz ehrlich...


    Ich habe ja hier allgemein den Titel als größter Kroos-Hasser ever. Aber das?
    Ihn kritisieren, weil er freundlich guckt?


    Oder weil er sich nicht imstande fühlt, nach dem letzten vergeigten und wirklich richtig schwach geschossenen 11er einen weiteren zu nehmen?


    Kroos hat - wie der Rest des Teams auch - gegen Chelsea eine sportlich gute Leistung gezeigt. Das sollte man honorieren. Dass er (noch) nicht der große Anführer, Eier-Spieler, Vollstrecker ist, das ist nun wirklich etwas, was man einem so jungen Spieler nicht vorwerfen kann.
    Dass er in den allermeisten Saisonspielen zu faul ist, den Hintern hochzubekommen, es aber komischerweise in den Highlights durchaus zumindest deutlich besser macht, darüber können wir gerne reden. Das ist auch etwas, was mE eben durch die Jugend nicht zu entschuldigen ist.
    Aber weil er nicht aussieht wie Häufchen Elend? Ich bitte euch...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Mich ärgert eher, dass er in der Bundesliga etc. gefühlte 5 oder 6 mal pro Spiel in die Luft schießt - und in einem Freundschaftskick wie heute auf einmal aus der Ferne trifft (oder im so wichtigen Spiel gegen die Ukraine...) :8

    0

  • Habe mir jetzt auch mal Kroos´Interview angesehen und was einige User hier daraus machen, ist nahezu so lächerlich und peinlich, wie die Pfiffe im Stadion gegen Robben.
    IMO sehr gelassen und ruhig reagiert, auch durchaus sympathisch so wie es seinem Charakter entspricht. Kroos ist kein leidenschaftlicher Heißsporn, sondern eher kühler, gelassener, ruhiger Stratege. genaues wie er eben auch Fußball spielt.
    Manche mögen das als arrogant interpretieren, aber zumindestens in diesem Interview vollkommen ungerechtfertigt!

  • Wenn man ehrlich ist, könnte man es auch ein wenig so schreiben: Andere Spieler (wichtige Spieler wie Robben, Gomez etc.) tauchen in wichtigen Spielen unter und ihre sportliche Leistung ist eher bescheiden - bei Kroos ist es anders herum. Er macht dann seine besten Spiele.


    Finde Deinen Beitrag aber klasse, denn für mich bist du tatsächlich fast sowas wie einer der größten "Kroos-Hasser". :D *g*


    Was schade ist, dass er sich zu selten traut mal aus der Distanz zu schießen. Gestern hat man ja gesehen, wie man einen TW damit überlisten kann. Das wäre auch gegen einen gut stehenden Gegner mal ein gutes Mittel um zum Tor zu kommen. Auch wenn natürlich ein Chzech nicht mit dem gestrigen TW der Holländer vergleichbar ist.

    0

  • Was schade ist, dass er sich zu selten traut mal aus der Distanz zu schießen.



    :::::::::::::::::::::::


    Bitte nicht noch mehr dieser sinnfreien Schüsschen.


    Wie ist seine Quote? 60:1? 70:1? (Distanzschüsse pro Torerfolg)


    Er schießt doch in praktisch jeder Situation drauf, wo er in Tornähe ist und idR kommt nix dabei rum. Mir wäre es weitaus lieber, er würde dann mal diese tödlichen Passfähigkeiten demonstrieren, die er ja angeblich haben soll. Denn Gomez' Quote bei Abschlüssen ist weit besser!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Was auch ein Wunder ist, wo doch der Job von Gomez der Abschluss ist. Wenn man dann mal hochrechnet, wie viel der dann aus den Abschlüssen macht, kommt man bestimmt auch auf einen Wert von 40:1.

    0

  • btw, ich würde auch lieber schießen, bevor ich vertikal zu Gomez passe, gerade wenn der mit dem Rücken zum Tor steht. Da kommt fast nie was raus. In unserer Spielanlage ist es der Job von Kroos die Außen mit guten Pässen zu versorgen, damit die dann Gomez anschießen können und der Ball dann vielleicht ins tor prallt.

    0