Toni Kroos

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also entweder ich habe gerade ein Déja-Vù (sind die Akzento-Dinger richtig?) oder das Interview im Kicker, auf das sich das Ganze bezieht, ist schon was älter.
    Denn genau die Aussage habe ich vor nicht allzu langer Zeit schonmal von ihm gehört.


    Und mich genauso gefragt, wo da eigentlich die starken Spiele ware</span><br>-------------------------------------------------------


    Mir gings nach dem Lesen von seinem Interview da gestern ähnlich wie dir.

    0

  • tz-münchen
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bei Ihnen hat man immer eher das Filigrane im Kopf als die Drecksarbeit. Täuscht das?
    Kroos: Ich bin sicher kein typischer Grätscher oder Abräumer.</span><br>-------------------------------------------------------


    :D ...und laufen tu ich auch nicht so gerne, besonders bei Ballverlust...

  • Wo war er bitte die meiste Zeit Stammspieler? Als Rob/Rib verletzt waren vielleicht, aber unter Stammspieler verstehe ich, dass man spielt, wenn alle fit sind.

    Man fasst es nicht!

  • naja, er war schon Stammspieler.


    Vllt nicht unbedingt in der HR, da war Verschiebebahnhof Programm, aber in der RR war er als Partner von BS unter vG doch gesetzt. Auch wenn alle fit waren.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Leider kann ich mich an kein einziges Spiel in der abgelaufenen Saison erinnern bei dem ich sagen könnte: "Heut war er richtig stark."


    Und wenn sich das in der Nächsten nicht ändert, muss man sich mal Gedanken über ihn machen.

    0

  • nicht nur das. mir fehlt an ihm die geilheit auf dem platz unbedingt was zu reißen, seinem stempel aufzudrücken, ein fester bestandteil der mannschaft zu werden........
    von meiner seite aus fehlt die völlige identifikation mit der person kroos, kann nix mit ihm anfangen. und das meine ich rein sportlich.
    als die vertragsverlängerung vom kroos bekannt gegeben wurde, hat dies keinerlei regung bei mir erzeugt. es war mir auf deutsch gesagt völlig wurscht.

    4

  • verkaufen?
    manchmal kommt mir vor,dass viele user
    wissen nicht was sie schreiben!


    also verkaufen? und die ersatzbank mit
    voller amas oder spieler aus japan usw.
    besetzen.


    einfach lächerlich.was hier manchmal
    abgeht.


    keine angst, Jupp wird dafür sorgen,dass jeder spieler
    seine einsätze bekommt,dass hat er eindruchsvoll bei
    die kusner bewiesen.


    ps:spieler aus japan oder die amas
    mögen mich verzeihen.
    das war auf gar keinen fall eine abwertung.

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • obs den leuten hier paßt oder nicht kroos war stammspieler!


    sowohl in der hr als ersatz für ribery und später auf der bs31 postion, da dieser nach vorne verschoben wurde!


    in der rr auch auf der bs31 position, neben bs31 auf der bommel position.


    erst als gaal weg war, wurde er ,aufgrund des wechsels
    zu einer gestaffelteren deff mit einer 6 auf der 6
    und mit bs31 auf der 8, auf die bank rotiert!


    diese konstellation ist so auch bei djh zu erwarten!
    was aber nicht heißt, das kroos nicht trotzdem 20+x spiele bestreiten wird!


    er bleibt also auch weiterhin im stammbereich!
    darauf würde ich wetten! :8

  • @michael:
    Was führst du im Schilde? Im Klose-Thread machst du Kroos schlecht, hier ziehst du über ihn her...


    Lies meinen Beitrag im Klose-Thread und schalte mal deinen Kopf ein! Kroos auf der 6 wird nie funktionieren! Du kannst auch keinen Müller auf die 6 stellen!


    Da No 31 gesetzt ist, braucht er neben sich einen defensiven Mann und das ist Kroos, mit Verlaub, keinesfalls! Er hat keine defensiven Qualitäten! Ihm jetzt aber auch noch die Qualitäten als offensiver MF abzusprechen (siehe Klose-Thread) lässt eher darauf schließen, dass du derjenige bist, der keine Ahnung hat. Der junge ist Anfang der Zwanziger, spielt solider als Schweinsteiger damals. Gebt dem doch ein wenig Zeit, vor allem auf der falschen Position!

    0

  • Die 'Disku um Kroos auf der 6 ist doch eigentlich eher stark untergeordnet.


    Schweinsteiger und Tymo stehen da eher zur Diskussion.
    Dazu wird ein Vidal ausdrücklich gewünscht. Das spricht auch nicht dafür, dass man Kroos auf dieser Position perspektivisch sieht.


    Zudem hat JUpp mit Kroos auf einer offensiveren Position gute Erfahrungen gemacht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der junge ist Anfang der Zwanziger, spielt solider als Schweinsteiger damals.</span><br>-------------------------------------------------------


    Lell war auch mal Anfang 20. Den kannst du noch 20 Jahre als AV aufbieten, gut wird der nie.


    Meiner Meinung nach wird die Entwicklungsfähigkeit von Spielern hier kolossal überschätzt.


    Es ist doch nicht mehr wie früher, wo die Spieler erst mit 16,17 oder 18 anfingen ernsthaft zu trainieren.


    Die Spieler kommen doch heute schon als fertige Spieler aus den Jugend- und Ama-Mannschaften. Sie haben schon seit mehreren Jahren auf fast Profi-Niveau trainiert.
    Ein Freund von mir erzählte mir, er habe beim FcK als 12jähriger schon teilweise 2x am Tag trainiert.


    Alles, was fehlt, ist taktisches Verständnis und die Erfahrung, eine Spitzenleistung auch mal über mehrere Wochen zu konservieren. Aber ich glaube nicht daran, dass ein Spieler, der mit 21/22 so schwach ist wie Kroos heute, mit 24 plötzlich ein zweiter Messi werden wird.


    ME verbessern sich Spieler in dem Alter nur noch in relativ geringem Maße. Vielleicht noch in ganz speziellen Aspekten, wie zB Standards oder dem Verwenden des "falschen" Fußes, aber die grundsätzlichen Stärken und Schwächen bleiben erhalten.


    Guckt euch doch die heute 25-26-27jährigen an.
    Ist Lahm ein so viel anderer Spieler als vor 4 Jahren?
    Poldi?
    Merte?
    Ribery?
    BS ist da eine große Ausnahme, aber auch der hat sich von seinen Anlagen her nicht großartig verändert, er wurde eben nur auf einer Position eingesetzt, die diesen besser entspricht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wer stets fordert, dass junge Spieler in Deutschland nicht kleingehalten werden sollen, der kann sich dann nicht darauf berufen, dass man junge Spieler auch fordert.
    Das geht nun einmal einher.

    0

  • Gerade im zentralen Mittelfeld, also der Schaltzentrale des Spiels gibt es ganz wenige, die wirklich schon in jungen Jahren große Spieler waren.


    Xavi - war mit 21, 22 noch Auswechselspieler bei Barca und bei weitem noch keine weltklasse.
    Iniesta - war mit 21, 22 noch Auswechselspieler bei Barca.
    Xabi Alonso - mit 23,24 noch kein Stamm bei Liverpool bzw. Real Sociedad


    nur mal, um 3 der 4 großen Spanier zu nennen. Fabregas hat es natürlich schon früher geschafft.


    Weitere Beispiele wären Ballack, der mit 22-23 noch Auswechselspieler bei Bayer war oder selbst ein Zidane hatte seine erste wirklich gute Saison erst mit 24 Jahren, seine erste weltklasse Saison sogar erst mit 25 bei Juve.


    Habt ein bißchen Geduld mit dem Jungen. Meiner Meinung nach gehört er zwar im Moment nicht in unsere Startelf, denn gerade seine Körperlichkeit ist für das ZM einfach noch nicht stark genug. Aber er bringt mMn wirklich alle Anlagen mit in 2-3 Jahren ein großer ZM zu werden.

    0

  • @ armer irrer


    das wo ich bei kroos immer mit der zunge schnalzen muss ist wenn er seine hohen pässe schlägt die kommen immer punktgenau an. ab und zu sind seinen flachen pässe etwas behäbig aber seine passgenauigkeit ist schon genial. dazu schlägt er gute standards. ich halte auch nachwievor viel von ihm erwarte aber langsam auch mehr. immerhin ist er jetzt wie lange bei bayern?


    aber seinen interviews zu urteilen weiß er das selbst und hat es sich bestimmt auch für nächstes jahr vorgenommen eindruck zu hinterlassen

    0

  • Grds. darf man aber fragen, was die Laufbereitschaft mit dem Alter zu tun hat? Oder verweigert man nur in jungen Jahren die Zweikämpfe? Zumeist sind junge Spieler doch überengangiert. Doch das ist sicher nicht Kroos Problem.

    0

  • geb ich euch absolut recht. Bei Kroos werden die nächsten 1-2 Jahre zeigen wohin sein Weg führt. Die Anlagen hat er, die hatte aber ein Quaresma auch... ;-)

    0