Toni Kroos

  • Finde ich überhaupt nicht!
    Er hatte 2 Schusschancen und einen guten Eckball.
    Das sieht natürlich in den Zusammenfassungen gut aus, aber die Schusschancen waren keine wirklichen und 'nen guten Eckball können andere auch treten.


    Aus dem Spiel heraus war es alles extrem schwerfällig und behäbig, keinerlei Esprit, das Spiel extrem langsam gemacht und für keinerlei Gefahr für ter Stegens Tor gesorgt.


    Für mich ein Totalausfall! Allerdings auch beileibe nicht der einzige gestern.
    Genau das, was auf Kroos zutrifft, kann man auch über BS sagen, zB.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich fand Kroos noch am besten von allen gestern. </span><br>-------------------------------------------------------


    Mit Robben und Bastian zusammen was? :D;-)

    0

  • Kroos verströmt die Kreativität eines Leitz-Ordners...ok...eines farbigen Leitz-Ordners...


    Schweinsteiger die eines schwarzen....


    das wird nichts mehr, wenn kein Wunder passiert. Wenn Kroos Stammspieler werden sollte, ist das alles andere als ein gutes Zeichen...

    0

  • Da beide Schüsse nicht aufs Tor kamen sind es wohl keine Chancen... :D


    Er war auf der 10 ein Totalausfall, aber da gehört er meiner Meinung nach auch nicht hin. Bei Leverkusen spielte er im linken Mittelfeld und da war er stark...


    Nur weil er auf der 10 spielen will heisst das nicht dass er es auch kann! (was er in jedem Spiel eindrucksvoll unter Beweis stellt)

    0

  • Er hat schlecht gespielt, aber es immerhin mal aus der Distanz probiert. Das ist mir lieber, als dieses stumpfsinnige hin und her passen um dann doch denn Ball zu verlieren. Ansonsten würde ich gerne mal wieder Alaba sehen, der hat gute Ansätze gezeigt.

    0

  • Das er es versucht hat ist richtig, nur sollte er sich den Ball mal zurechtlegen und nicht immer einfach so abziehen...


    Statt zu schiessen kann er auch mal in den 16er auf Gomez durchstecken... das macht er nämlich fast nie...

    0

  • ^^ naja weil gomez auch immer gut abgedeckt war, und zum ball vorlegen hatte er gar keine zeit. Aber ich nehm ihn nicht in schutz, nach dem milan spiel wars vorbei mit seiner kroosartigkeit. Von da an (10minuten gegen Barca im Pokal und gestern) wars nur noch eine "Solide Leistung" oder "Er war stehts bemüht" und das ist zu wenig...

    0

  • ich hab mir die laufstatistiken der spieler auf bild.de angeschaut. nur boateng und neuer sind weniger gelaufen als toni. für einem zentralen offensivspieler viel zu wenig. da muss er einiges ändern.

    0

  • Nachdem Kroos raus war, lief es wie am Schnürchen, die Bällschen wurde nur so geflutscht durch die Reihen der Gladbacher gespielt, so, dass die Gladbacher nur mit allergrösster Mühe das 0:1 halten konnten.
    Das Spiel wurde zudem variabler, schneller und viel gefährlicher, weil Müller die Bälle sehr gut in die Spitze brachte und Robben auch mal sauber angespielt wurde.
    Auch die Ecken waren allesamt besser.
    Für mich gehört Kroos auf die Tribühne, da kann er sich dann mal anschauen,wie Großmeister aufspielen und falls sie dann doch mal verlieren, so ist dann der Schiri schuld, der die regulären Tore einfach nicht gibt :8

    0

  • Leute aufwachen.


    Kroos war nie laufstark und wird auch nie laufstark sein.


    Aber manche glauben auch noch daran das Gomez ein Dribbelkünstler wird 8-)


    Wenn ich auf der Posotion einen laufstarken Spieler haben möchte, dann muss ich Kroos verkaufen und mir einen Spielr holen der das auch kann

  • Den haben wir schon... Spielte 2 Saisons dort und zeigte (vorm Ergebnis gesehen) immer sehr gute Saisons...


    Er heisst MÜLLER

    0

  • ha ha...


    niemand hat gesagt, daß es ohne deutlich Kroos besser war...tatsache ist, daß wir NIEMAND haben, der kreative Akzente aus der Mitte setzen kann...Kroos ist es jedenfalls ganz sicher nicht...

    0