Toni Kroos

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hatte schon befuerchtet, dass Kroos nie in die Rotation kommt. Sollte er aber, denn er bekommt von mir nur eine 3 fuer die Saison, waehrend alle anderen locker eine 2 oder besser haben. </span><br>-------------------------------------------------------


    ROTFLMAO!

  • also ich selbst bin ja ein krooser kroosfan und sehe in ihm krooses potenzial. aber seine leistungen in dieser saison finde ich bei weitem nicht überragend, sie sind durchschnittlich bis gut.


    es kommt doch eigtl. nie vor, dass man sagt, das war heute eine überragende leistung von kroos, aber das erwarte ich von ihm.


    sollte arjen robben demnächst wieder fit sein, dann hoffe ich, dass müller wieder in die mitte rückt und kroos auf der bank platz nehmen muss.


    ein robben oder müller liefern häufig überragende leistungen ab, ein kroos nicht.

    0

  • Villareal, Neapel, Hannover.
    Nur drei Partien aus der allerjüngsten Vergangenheit, in der TK der beste oder einer der besten Bayernspieler schlechthin war.


    Ja, ja,mit der Agenda ist das so eine Sache...

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ein robben oder müller liefern häufig überragende leistungen ab, ein kroos nicht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das kann man nicht vergleichen. Kroos hat sicherlich weniger spektakuläre Aktionen, aber als Stratege überzeugt er mich diese Saison absolut.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • wenn man von dem ausgeht, was ein robben u. ein müller schon gezeigt haben, hat kroos die schlechtesten karten.
    wenn man aber die laufende saison bisher zu grunde legt, hat kroos mMn die nase vorn in bezug auf müller.
    hängt mit sicherheit auch mit der position zusammen die müller spielen muß. dennoch muß man sagen, das müller auch auf rechts schon wesentlich stärker gespielt hat, als zur zeit. auch gestern kam von ihm nicht wirklich viel. keine einzige flanke fand sein ziel. natürlich zeigt er immer einsatz u. kämpft, aber das alleine kann nicht der anspruch sein.


    auf lange sicht gesehen, gehe ich aber davon aus, das jh müller u. kroos rotieren lassen wird, wenn robben wieder da ist.
    den vorteil den wir dann haben ist der, das wenn kroos beginnen sollte, u. die erwartungen nicht erfüllt, so hat man mit müller immer die möglichkeit zu reagieren, gleiches gilt im umgekehrten fall. für mich erhöhen sich unsere optionen eindeutig gerade auf der müller/kroos position wenn robben wieder zurück ist u. ich hoffe das dies bald der fall ist. mMn fehlt er uns jetzt schon.

    0

  • Kroos spielt eine gute Saison. Keine überragende aber auch keine so schlechte wie hier oft geschrieben wird. Einige sollte vielleicht mal die Anforderung an Kroos korregieren, denn er ist bei weitem kein Zehner der nur Torvorlagen am Fließband produziert und Tore schießt. Seine Entwicklung geht in eine ganz andere Richtung.


    Kroos wird nie ein Zehner der Kategorie Özil, der durch Dynamik, Schnelligkeit oder Kreativität besticht.


    Er wird eher zu einem Strategen wie es ein Pirlo ist/war. Viel Laufarbeit (da muss weiter zulegen), Bälle verteilen, Ballsicherheit, Tempowechsel forcieren und nach hinten mitarbeiten.


    Man muss einfach mal einen andern Blickwinkel wählen in seiner Leistungs-Beurteilung. Jeder Spieler muss nach seinen Qualitäten und wie er diese einbringt beurteilt werden, nicht was man gerne von ihm sehen will. So beurteile ich jedenfalls die Spieler.

    0

  • Sehr wohltuender Beitrag, faia_88.
    Genau so sehe ich es auch. Und der Junge ist auch erst 21 und schon eine feste Grösse beim FCB und in der Nationalmannschaft.


    P.S.
    Bin ein grosser 76er Fan!
    Sehr enttäuscht, dass die NBA es nicht hinbekommt, die Saison zu retten.

  • toni ist auf einem guten weg und wird weiter diesen gehen.
    er hat, bis auf seine tempodefizite, alle anlagen dazu.


    der jetzige trainer wird ihm die nötigen hilfen geben, da bin ich mir sicher.


    weiter so!

    0

  • ein tempodefizit sehe ich bei ihm nicht mehr, auch körperlich ist er jetzt sehr robust geworden..und als 8er bzw. 10er muss man ja auch nicht unbedingt ein usain bolt sein ;-)

    0

  • An seiner Grundschnelligkeit sollte er schon noch hart arbeiten.
    Würde ihn noch variabler und schwerer ausrechenbar machen.
    Ist aber wohl schwer, da Grundschnelligkeit sehr viel mit Veranlagung zu tun hat .

  • weiß nicht, was ihr immer mit kroos' schnelligkeit habt. der ist doch wahrlich kein langsamer. den schweini würd er im sprint bestimmt schlagen und die beiden sind ähnliche spielertypen. also alles in butter.

    0

  • abgesehen davon kann man an grundschnelligkeit natürlich nicht groß arbeiten. höchstens im zehntel-sekunden-bereich.

    0

  • jammern oder kritisieren auf hohem Niveau. ;-)



    Hin und wieder wundere ich mich darüber, dass der gute (ernst gemeint!) Toni sich so schnell hinfallen läßt, bei der kleinsten Berührung (oder auch ohne) und - trotz guter Technik - in jedem Spiel einige 'leichte' Bälle nicht verarbeiten kann.


    An den Nerven dürfte es nicht mehr liegen.




    ... oder irre ich mich und nehme dies falsch wahr? Was meint ihr?

    0

  • Es fällt schon auf das er recht häufig mal hinfällt, da würde ein wenig Robustheit nicht schaden. Aber bis auf eine Szene kann ich mich eigentlich nicht erinnern das er ohne Fremdeinwirkung gefallen ist. Er zieht aber glaub ich auch die meisten Fouls im Team. Was meiner Ansicht nach einfach an der Position liegt, er muss früh vom Gegner gestört werden denn je mehr Platz Kroos hat desto gefährlicher werden seine Aktionen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Man muss einfach mal einen andern Blickwinkel wählen in seiner Leistungs-Beurteilung. Jeder Spieler muss nach seinen Qualitäten und wie er diese einbringt beurteilt werden, nicht was man gerne von ihm sehen will. So beurteile ich jedenfalls die Spieler.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist einer der Gründe, warum man Müller zentral stellen muss, wenn Robben wieder da ist...

    0

  • Das schreibe ich ja nun auch schon sein Tagen, dass ich das sehen will.
    Auch seitenlang begründet. Man könnte auch mal was zu meinen Argumenten schreiben auf die letzten 10 Seiten verteilt, komisch, dass da überhaupt nichts kommt.

    0

  • Ich habe doch gar nichts gegen Deine Argumente einzuwenden. Wie ich allerdings auch schon mehrfach sagte, glaube ich, dass Kroos bei Heynckes zentral erste Wahl ist.


    Da Kroos meines Erachtens dort auch überzeugt und Müller dort andererseits auf dieser Position auch seine stärkste hat, kann ich persönlich gut mit beidem leben.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • morri
    Kroos wird von Jupp ähnlich gepuscht, wie Müller von Louis...


    Ich würde niemals wetten, dass Jupp Kroos nicht einem Müller vorzieht, auch wenn ich es anders sehe, bzw. im mittelfristiger Sicht glaube, dass Jupp es einsehen wird (aus Erfolgsgründen)... ;-)

    0