Toni Kroos

  • Manchmal hat Alaba in Hoffenheim den Alleinkov im DM gegeben.


    Das war aber defensiv alles andere als gut. Die Zweifel, ob er gegen einen so lauf- und zweikampfstarken Pressing-Gegner am Samstag nicht die entscheidende Figur werden kann, sind absolut berechtigt.

  • Das er noch etwas nervös ist in der Schaltzentrale hat sich doch gezeigt. Warum sollte das im Spitzenspiel gegen Gegenspieler, die ihn jagen werden, anders sein und besser laufen?
    Mit etwas Druck auf ihn, was Augsburg schon gezeigt hat, verliert er leicht die Ruhe und Übersicht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">D.h. du willst ernsthaft in DIESEM Spiel Alaba auf der 8 wie gegen Augsburg auflaufen lassen? Da kann der Junge jetzt einem schon leid tun. </span><br>-------------------------------------------------------


    Warum sollte er einem leid tun?


    Er ist für mich eine von zwei verbliebenen Möglichkeiten im ZM ,die andere ist Pranjic, und da ist er die bessere Wahl.
    Er hat diese Position bereits ein halbes Jahr durchaus ansprechend gespielt und wird sie - davon bin ich überzeugt - auch gegen den BvB vernünftig spielen.
    Jedenfalls bin ich sehr sicher, dass er gegen Götze und Kagawa weit eher Möglichkeiten hat dagegenzuhalten als der hier so gerne gehandelte Kroos.


    Kroos hat diese Position auch fast ein halbes Jahr spielen dürfen und hat dort alles andere als überzeugt!
    Seine Gegenspieler durften - ähnlich wie die Ukrainer - Freiräume erfahren, die sie ansonsten in den meisten Trainingsspielen sicherlich nicht kennen.
    Und ich bin sehr sicher: Gibt man Götze/Kagawa diese Freräume, dann werden sie von unserer IV nicht mehr aufzuhalten sein. Dann klingelts da hinten öfter als bei Zieler!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Seine Gegenspieler durften - ähnlich wie die Ukrainer - Freiräume erfahren</span><br>-------------------------------------------------------


    da Trash und Aogo nicht beim FCB spielen eher nicht otto ;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Mag sein, aber mit den Jahren ist man von diesem Jungen schon sehr genervt, weil er immer auf der gleichen Schiene fährt und dazu noch Heuchelt was dass Zeug hergibt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    baroni, den nimmt doch keiner ernst. Außer seinem Zweitnick geneviere lacht sich doch jeder kaputt.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Lass mal bitte deine Unterstellungen - ich glaube nicht, dass du selbst so ernst genommen wirst. Ich habe von dir hier noch nie irgendwelche guten Argumente gehört.


    Nur Rumgebashe, weil dir eine Meinung nicht gefällt.


    Übrigens - wessen Zweitnick bist du eigentlich - oder hast du einen? Kann sein, dass man manchmal eine Meinungsgleichheit mit irgendjemand anderen hat - aber solange es mehr Personen als Meinungsrichtungen gibt, ist das wohl vollständig normal.

    0

  • Und - ich empfinde ihn jetzt nicht als großen Mannschaftsspieler - eher als Einzelspieler. Ggf. ist das auch irgendwas nordisch unterkühltes und er ist nicht besonders extrovertiert. Ich sehe ihn kaum mit anderen wirklich interagieren.


    Das sind keine Unterstellungen - sondern Empfindungen. Klar kann ich das nicht mit irgendwelchen Zeitungsartikeln hinterlegen.


    Kennst du das nicht? Du wirst mit irgendjemanden nicht warm, dir fehlt etwas in der Körperhaltung und im gesamten Gehabe der Person, auch in den Interviews die jemand gibt oder im Spielstil. Mir geht es so bei Toni Kroos. Ggf. ist das nicht immer objektiv - das möchte ich ja auch gar nicht.


    Ich kann trotzdem anerkennen, dass er Pässe spielen kann - trotzdem sehe ich ihn eben kritisch - und mir fallen Fehler eben bei ihm eher auf bzw. das was mich stört - und leider sind das eben immer dieselben Dinge - und das eben schon seit Jahren ohne große Weiterentwicklung. Wenn ich dann teilweise in die andere Richtung unkritische Dinge lese, in dem das was er seit Jahren kann (und das von mir ja auch akzeptiert wird) in den Himmel gelobt wird, muss ich eben darauf reagieren.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kennst du das nicht? Du wirst mit irgendjemanden nicht warm, dir fehlt etwas in der Körperhaltung und im gesamten Gehabe der Person, auch in den Interviews die jemand gibt oder im Spielstil. Mir geht es so bei Toni Kroos. Ggf. ist das nicht immer objektiv - das möchte ich ja auch gar nicht.


    Ich kann trotzdem anerkennen, dass er Pässe spielen kann - trotzdem sehe ich ihn eben kritisch - und mir fallen Fehler eben bei ihm eher auf bzw. das was mich stört - und leider sind das eben immer dieselben Dinge - und das eben schon seit Jahren ohne große Weiterentwicklung. Wenn ich dann teilweise in die andere Richtung unkritische Dinge lese, in dem das was er seit Jahren kann (und das von mir ja auch akzeptiert wird) in den Himmel gelobt wird, muss ich eben darauf reagieren. </span><br>-------------------------------------------------------


    kenn ich nur zu gut, stimm ich dir voll zu

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das möchte ich ja auch gar nicht.</span><br>-------------------------------------------------------
    Schreib einfach Du kannst es nicht. Denn so stimmt es, ich kann es auch nicht, wenn es um Gefühl und Empfindungen geht.
    Das belibt immer subjektiv, bei jedem Menschen.
    Und natürlich darf man das hier auch so schreiben. Aber sowas muss man besser ausführlich erklären, sonst kommt es in die falsche Schublade.

    0

  • Was er imo meint, er wirkt auf ihn isoliert. Das kann er schreiben, er hat es sogar begründet und auch verständlich.
    Wissen kann das keiner. Ich würde mich auch nicht zu so einer Aussage hinreißen lassen. Er wirkt einfach unterkühlt. Aber Isolation würde ich für mich da nicht draus ableiten.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Warum sollte er einem leid tun?


    Er ist für mich eine von zwei verbliebenen Möglichkeiten im ZM ,die andere ist Pranjic, und da ist er die bessere Wahl.
    Er hat diese Position bereits ein halbes Jahr durchaus ansprechend gespielt und wird sie - davon bin ich überzeugt - auch gegen den BvB vernünftig spielen.
    Jedenfalls bin ich sehr sicher, dass er gegen Götze und Kagawa weit eher Möglichkeiten hat dagegenzuhalten als der hier so gerne gehandelte Kroos.


    Kroos hat diese Position auch fast ein halbes Jahr spielen dürfen und hat dort alles andere als überzeugt!
    Seine Gegenspieler durften - ähnlich wie die Ukrainer - Freiräume erfahren, die sie ansonsten in den meisten Trainingsspielen sicherlich nicht kennen.
    Und ich bin sehr sicher: Gibt man Götze/Kagawa diese Freräume, dann werden sie von unserer IV nicht mehr aufzuhalten sein. Dann klingelts da hinten öfter als bei Zieler! </span><br>-------------------------------------------------------


    Man merkt einfach, dass du Kroos nicht leiden kannst. Wenn selbst Leute wie Löw, Jupp und Co. ihm in der letzten Zeit gute Leistungen unterstellen, stellst du dich trotzdem hin, und musst es kleinreden.


    Alaba merkte man einfach gegen Augsburg an, dass er noch nicht reif für die Zentrale beim FCB ist. Man will sich das ganze sicherlich nicht gegen ein laufstarkes Mittelfeld, wie des des BVB vorstellen, wie songo richtig anmerkte.
    Außerdem willst du das Spiel des FCB nicht wirklich mit dem von Hoffenheim vergleichen bzw. das Spiel der jeweiligen Gegner. Allein körperlich hat Kroos Vorteile gegenüber Alaba und sein Defensivverhalten bzw. Laufpensum, ist bei weitem nicht mehr so schlecht, wie es hier gern geschrieben wird. Gerade läuferisch, damit meine ich die reine Laufstrecke, war er die letzten Wochen immer Vorne mit dabei.


    Gustavo auf der 6, Kroos auf der 8, Müller auf der 10 oder RM und Alaba auf der 10 oder RM (oder Olic auf dem RM) sollte es heißen. Gerade Olic würde ich mir als Kampfschwein gegen den BVB im Team wünschen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Seine Gegenspieler durften - ähnlich wie die Ukrainer - Freiräume erfahren, die sie ansonsten in den meisten Trainingsspielen sicherlich nicht kennen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Tja, da müsste man Khedira genauso kritisieren, der überall war, nur nicht dort, wo er eigentlich hingehört hätte. Die ganze Defensivordnung hat nicht so gepasst. Özil ist auch ein paar mal stehen geblieben und hat nicht nachgesetzt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er das in Madrid genauso macht.

    0

  • +++ das man mal bitte nicht vergisst das dort mit einem wahnwitzigen Experiment gespielt wurde.
    Wir werden gegen den BV im 4231 antreten und da wird sich Kroos auf der 8 bestens zurecht finden.
    dazu die passenden Nebenleute: Gustavo, Boa, Lahm...
    Et läuft!

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Indem du schreibst dass er in der Mannschaft isoliert ist?
    Sorry, Chance verpasst. Ob du jemanden nicht leiden kannst oder nicht hat mit so einem Unsinn nichts zu tun.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    riel  
    Der er ist eine sie, auch wenn ich neben Fußball eher typisch männliche Hobbies und Fähigkeiten habe. Ich habe zwar lange Haare, habe aber z.B. mein Abi mit Physik und MatheLK gemacht und verstehe mehr von PCs als die meisten Dreibeiner, die ich kenne. Meiner eine kann aber, wie kaiserjäger ja schon vermutet hat, auch Socken stricken :8


    --------------------------------------------


    Lasst uns sehen, was Heynckes am Samstag macht. Ich bin da sowieso gespalten. Neben Gustavo einen zusätzlichen Defensiven - das ist mir zuviel des Guten und zuwenig offensiv - mit Alaba und Kroos ist es mir zuwenig defensiv. Ich hätte halt gerne noch einen zweiten im Mittelfeld, der die ganze Bandbreite hat, Kroos wäre da derjenige, der sich dahin entwickeln müsste.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich hätte halt gerne noch einen zweiten im Mittelfeld, der die ganze Bandbreite hat, Kroos wäre da derjenige, der sich dahin entwickeln müsste. </span><br>-------------------------------------------------------


    und das kann er wenn er da spielt.
    zumal: wer sonst soll bs ersetzen?

    Neulich wars gestern mehr als draussen