Toni Kroos

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">heute während des spiels gab es nur dumme kommentare von dir zu luis und badstuber, andere spieler nimmst du gar nicht wahr! </span><br>-------------------------------------------------------


    Natürlich greife ich mir die beiden bewußt heraus.


    Aber Gustavo wird ja als "deutlich stärker" als Tymoshchuk dargestellt und Badstuber als "der Abwehrchef".


    Diese Einschätzungen und Bezeichnungnen stammen nicht von mir sondern von selbsternannten Forums"größen". Und wenn dann 12 Zweikämpfe verloren werden, erlaube ich es mir, mal dezent darauf hinzuweisen, daß dies bei einem Tymoshchuk mit ganz anderen Augen gesehen wird.

    0

  • Das schlimme an Kroos ist ja wir wissen was der Junge kann .... Seit Monaten ausser Form dieser Junge löst bei mir den Lol ab.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Weiß eigentlich jemand wie man einen römischen Barbesitzer dazu bringt am Dienstag Bayern einzuschalten? Wäre für Tipps dankbar, faia, rane usw.
    Gewalt ist da wahrscheinlich auch keine Lösung.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn du ein Mann bist, fällt mir dazu nichts ein.


    Als Frau muss ich dazu sagen, dass ich Italiener immer schon dazu bekommen habe, zu tun, was ich möchte. Und ich habe 1989 ein halbes Jahr in Mailand gelebt, habe also wirklich genug Erfahrung damit ;) - war eine wahnsinnig tolle Zeit.


    (Inter ist daher immer noch meine Lieblingsmannschaft in Italien - es sei denn, sie spielen gegen Bayern)

    0

  • Frauen sind nicht so doof wie Männer... ;)


    ManCity oder ManU dürfte einfacher sein. Es gibt in Rom eine Irish Pub die Champions Leagueübertragungen zeigt. Die werden dann aber wohl eher die Engländer in Rom versorgen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Na ja Sam, wenn du zwei bis drei Fastausfälle hast, zumindest verglichen mit dem was sie können, hast du keine große Chance wenn der Gegner defensiv so fantastisch arbeitet.
    Was leider immer vergessen wird ist schlicht die Leistung die Dortmund gebracht hat. Deren komplettes Mittelfeld hat nur zugestellt und gestört. Dass wir trotzdem agieren konnten ist fast ein Wunder, deshalb waren für mich auch Gustavo und Kroos die Besten. Von Außen kam nämlich auch nichts, nullkommanull genaugenommen</span><br>-------------------------------------------------------


    mich wundert dann aber, dass man dann in den letzten 15-20 minuten plötzlich das abrufen kann ( obwohl der bvb noch besser gestaffelt hinten steht, um das 1:0 zu halten ), was man zuvor komplett hat vermissen lassen...


    natürlich wurden räume geschickt zugemacht von dortmund, aber wir haben eine qualität in der mannschaft, die das aushebeln muss, denn das, was dortmund "geleistet" hat an defensivarbeit, schaffen mindestens 70% der teams in der liga...
    wenn wir dagegen kein mittel finden, könnte das bvb-spiel zum ähnlichen verhängnis werden, wie in der letzten saison, als man sah, wie man uns bekämpfen kann...
    bin ja schon froh, dass sich das nicht international groß herumspricht... :D
    jedenfalls werden mainz und prähmen mit ähnlichen mitteln auffahren...
    das ist so sicher, wie das "amen" in der kirche...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • richtig druck haben wir erst in den letzten 15 - 20 min. erzeugt, auch hatten wir da die meisten chancen. ich frage mich, warum hat man erst als man hinten lag richtig druck gemacht.


    gestern war für mich spielerisch viel zu wenig, unser spiel viel zu statisch. ganz selten wurden positionen verschoben. das spiel wurde sogut wie nie richtig schnell gemacht. dazu ist es dann halt auch notwendig das man sich bewegt. nur gestern haben alle ihre positionen gehalten u. geschaut was passiert.


    so kann man nicht gewinnen.

    0

  • Kroos ist in der Nationalmannschaft der Kracher weil er da Spieler um sich hat die ein anderes Spiel als wir spielen bzw. spielen können. Von daher keinen großen Vorwurf wegen der schlechten Leistung gestern.

  • deswegen. zwar sind in der nm viele von unsern jungs aber gerade auch so ein spieler wie özil verkörpert die 10 ganz anders als toni oder müller bei uns und es ist nun mal so das thomas der einzige bayern-spieler in der offensiven dreierreihe und auch wenn die halbe abwehr mit bayern-spielern besetzt ist stehen bei den 6 offensiven (doppel 6 mal mit eingerechnet) max. 3 bayern-spieler auf dem feld
    da hat auch ein kroos etwas andere aufgaben

    0

  • Auch die NatElf wird wieder mehr Probleme bekommen, wenn sie auf einen Gegner trifft, der eine immense Laufbereitschaft mitbringt, die Räume eng macht, etc. pp.


    Glücklicherweise gibt es da wohl nur Spanien...


    Bayern trifft auch nicht jeden Tag auf Dortmund.

    0

  • bin mir aber nicht so sicher, dass spanien ähnlich soviel laufen würde wie dortmund gestern wenn die nicht in ballbesitz sind.
    normalerweise haben sie die 60-70% ballbesitz und da auch viele von barcelona sind, sind sie es gar nicht so gewohnt ständig hinterher zu laufen
    da würde es darauf ankommen den ball sicher zu halten und dann sind wie vorne fast immer für ein tor gut

    0

  • kroos ist und bleibt ein schönwetter-kicker. wäre nicht wirklich ein problem, wenn 2-3 gegenpole im kader wären, aber das ist mittlerweile jahre her und offenbar vom vorstand so gewollt.

    0

  • Kroos hat mir gestern im Spiel gegen den Ball ganz gut gefallen. Man muss ja auch sagen, dass wir aus dem Spiel heraus nur wenig zugelassen haben. Das war also defensiv völlig in Ordnung, mit dem Pressing der Dortmunder ist er auch zurechtgekommen. Meiner Meinung nach eine wichtige Erkenntnis, wenn es in Zukunft um die Frage geht, ob Kroos als 8er auf der Doppelsechs spielen kann.


    Im Spiel nach vorne lief bei der ganzen Offensivreihe wenig zusammen. Vielleicht hätte sich Müller öfters zurückfallen lassen müssen, um Kroos im Zentrum noch mehr zu unterstützen. Auf alle Fälle stimmten da die Abstände noch nicht. Mein genereller Kritikpunkt bleibt das Spiel ohne Ball. Natürlich sind unsere Spieler auch viel gelaufen, aber es geht um die richtigen Laufwege. Wie soll ein Steilpass gespielt werden, wenn kein Spieler in die Schnittstellen durchstößt? Es kam kam auch Pass in diese gefährlichen Zonen, der BVB musste immer nur geschickt die Räume zustellen, das hat völlig ausgereicht.

    0

  • eben, wobei auch schweini in großen spiel fast nie zu sehen ist. problematisch finde ich eben, dass im normalfall kroos und schweini spielen, das ist keine erfolgsversprechende mischung. es fehlt der schnelle, giftige typ. kroos sollte verkauft werden.

    0

  • an kroos nervt mich auch, das er nie nachsetzt. er verliert den ball und ich sehe ihn dann davontraben aber nie nachsetzen. sollte sich da mal was von müller abschneiden (wobei der gestern auch mit sein schwächstes spiel überhaupt gezeigt hat)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">problematisch finde ich eben, dass im normalfall kroos und schweini spielen, das ist keine erfolgsversprechende mischung.</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Satz hat Kult-potential. Absoluter Wahnsinn! :D

    0

  • eben, wobei auch schweini in großen spiel fast nie zu sehen ist. problematisch finde ich eben, dass im normalfall kroos und schweini spielen, das ist keine erfolgsversprechende mischung. es fehlt der schnelle, giftige typ. kroos sollte verkauft werden.


    ich hoffe für diesen User das er erst 12 Jahre alt ist, wenn nicht ist wirklich Hopfen und Malz verloren.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“