Toni Kroos

  • doch weil es das ist was nun dank erneutem Ausfall zu tun ist Du hast jja ohne BS nur die Möglichkeit hardcore D 6 stellen ( Tymo und Gustl ) doch dann kommt aus dem Bereich nix nach vorne, oder ebe wenigstens Kroos zum 6er dazu stellen damit er von da aus ordnet und das Spiel vor sich hat!
    Alaba ist kein 6er / 8er. Das endet in jedem zweiten Spiel mit nem Fiasko.
    ( gegen Klabautern am Samstag kannse das gerne so lasse wie gerade )
    Aber das ist nicht der Alltag.-
    Zumal wir zusehen müssen nun das Team für die CL gegen Basel fit zu bekommen!

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Es gibt heute doch niemanden, der über ihn mault. Für mich hat aber auch Lahm den Pass zum 2:0 auf Gomez gespielt. Aber selbst wenn es Kroos war, die gute Vorlage kam aus der eigenen Abwehr, das hat also eher nix mit der 10er Position vor. Auch der Fernschuß in der 1. HZ, den Ulreich noch ans Eck abgelenkt hat, hat nicht viel damit zu tun, ob Kroos 10er oder 8er ist.


    Natürlich kann er einen guten klassischen 10er abgeben, gegen Teams wie den VfB ganz sicher. Aber gegen richtig pressende und gut organisierte Teams ist ein klassischer 10er in meinen Augen nicht das Maß aller Dinge.


    Und die entscheidende Frage, da bin ich ganz bei comsat, ist die Frage, wer BS wirklich generell ersetzen kann und nicht mal nur in einem bestimmten Spiel. Da bin ich immer noch der Meinung, daß Kroos unser besserer BS-Ersatz ist, auch wenn David das HEUTE wirklich gut gelöst hat, war aber diese Saison auch schon öfter ganz anders...

  • was mich bei ihm heute gefreut hat, waren endlich die schüsse aus der 2.reihe, wenn er nun noch trifft wie zu leverkusener zeiten, wäre es klasse!!!


    ich behaupte mal, er hat auf der 10 gut gespielt auch weil er keinen schweinsteiger im rücken hatte, ihm tat es sehr gut das david und luiz sehr laufstark waren

    0

  • Sieht in der Wiederholung so aus, als ob TK die Vorlage von hinten raus auf Gomez gegeben hat.


    Das Argument, heute keinen BS im Rücken zu haben (der zudem ja noch bei weitem keine Topform hatte und haben konnte), ist schon durchaus schlüssig, mit LG als echtem 6er ist das defensiv 'ne klarere Rollenverteilung.


    So wie wir heute phasenweise gespielt haben, gab es mehr Gemeinsamkeiten zwischen der 8 und der 10 als zwischen der 6 und der 8.

  • der ist ganz klar eine 10. man braucht ihn gar nicht versuchen zu verschieben...seine wirklich sehr guten leistungen zeigt er auf der 10

    0

  • Toni Kroos hat heute überragend gespielt. Er muss Samstag wieder spielen - alles Andere wäre für mich kaum verständlich.

    0

  • War heute deutlich aktiver und mMn auch bissiger.


    Er hat öfter mal nachgesetzt und gut im Pressing mitgearbeitet.



    Auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und speziel zu dir TM1416 haste Kroos heuet zugeguckt :) ^^</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn du mir ans Bein pinkeln willst, dann lies erst mal meine Beiträge richtig! Ich hab ihm nie seine Fähigkeiten abgesprochen und auch immer wieder darauf hingewiesen, dass er auf der 10 besser aufgehoben wäre. Auf der 8 hat er in Kombination mit Schweinsteiger absolut NICHTS zu suchen, das hat er die letzten Spiele eindrucksvoll bewiesen. Heute hat er ein gutes Spiel gemacht, keine Frage. Trotzdem bleibt ein bitterer Beigeschmack, wenn er auf seiner Lieblingsposition deutlich agiler spielen kann, als auf der 8...

  • In der NM zeigt er sie auch auf der 8. Und nun?


    Das ist halt, wie so vieles, Ansichtssache. Heute gegen den VfB, der uns NICHT auf den Füßen stand, der sowohl Ribs, als auch Gomez, Müller und Kroos oft Platz und Zeit gelassen hat, kann Toni Kroos allemal als klassischer 10er glänzen. Na und? Was haben wir davon, wenn es gegen wirklich starke Gegner geht?


    Und gegen diese Gegner wird auch ein besserer BS-Ersatz nötig sein, als von Alaba noch in der Hinrunde gezeigt. Da kann man aber hoffen, daß er das jetzt langsam besser hinkriegt, aber das wäre halt erst zu beweisen.

  • wofranz


    sorry ich versteh dich nicht...gerade die guten spiele in der vorrunde hat kroos immer auf der 10 gespielt...schalke, man city, villareal etc. er ist der 2. beste scorer der cl. er hat also diese leistungen durchaus gezeigt...und auch in der nationalmannschaft siehe z.b. das spiel gegen brasilien

    0

  • Wunderfizzi Kroos ist nun der Heilsbringer, weil er, wie die übrige Mannschaft, auf einmal laufen kann...allerdings, und damit mache ich mich sicher noch unbeliebter, fand ich sein Spiel wieder mal ziemlich beschissen. 50 Minuten zwischendrin komplett abgetaucht. Oder war das einfach nur dieses Tempo rausnehmen? Auch egal.
    Was zählt, war die Mannschaftsleistung. Hat Müller im Sky-Interview auch betont. Kroos hat derweil keinen Zweifel daran gelassen, dass man gut sehen konnte, dass er seine Qualitäten auf der Zehn wieder sehr gut ausspielen konnte.
    Charakterlich ist der Typ einfach nur ganz arm. Sorry, wenn ich das so deutlich schreiben muss, aber ich hab keine Lust auf Understatement.
    Trotzdem kann er ein geiler Fußballer werden, wenn er das schnelle Laufen lernt, und sehr wertvoll für uns sein...so ist das eben manchmal im Profifußball...
    Wenn jetzt einer brüllt, wie ich denn nach dem Spiel noch so meckern könnte: Tja, er hat nunmal heute das Interview gegeben, da kann ich auch nix für...


    Und nu immer feste druff, ich halt' was aus... :8