Toni Kroos

  • @mixer


    Ob Jupp wirklich dazugelernt hat, werden wir mit Schweinsteigers Rückkehr dann sehen.
    Ich bin da eher auf der Linie, dass er auf Biegen und Brechen einen Spieler durchbringen will, den er sich dann ans Revers heften kann.


    Das kann auf Kosten Müllers ( bei Robben sollte Jupp etwas vorsichter sein :)), hat er bestimmt auch gelernt) oder auf Kosten der 6er Gustavo/Tymo gehen...
    Das muss doch Jupp jetzt über Monate gesehen haben, dass ohne F4 und ohne Tempo der Glanz und Erfolg langsam verblaßt.


    Aber wahrscheinlich verletzt sich irgend jemand wieder oder bekommt ne rote/gelb rote Karte...
    Bisher kam Jupp irgendwie immer drumherum.

    0

  • Wenn BS fit ist, wird der Druck, ihn aufzustellen, riesig.


    Hoffe nur er versuchts nicht mit zwei 8ern. BS und Kroos im DM geht m.E nicht.


    Finde BS ausgezeichnet, aber die letzten Spiele haben gezeigt, dass Kroos immer sicherer wird und richtig in Fahrt gekommen ist.


    Jetzt wo BS noch dazu in Augsburg aussetzen muss (daemliche Gelbe), bin ich mir nicht sicher, ob man gegen ein laufstarkes BVB MF nicht weiterhin mit unseren Laufern (LG und Kroos) kontern sollte.

    0

  • riel


    ja das stimmt,
    da hatte er bisher wirklich glück.
    er mußte sich bisher eher selten gegen einen
    anderen spieler und für kroos entscheiden.


    und als er es mal mußte hat er die karre famos vor die wand gefahren.
    (robben/müller, gustavo/tymo)
    egal wie er es versucht hat, es ging in die buxe!
    und es wird auch dabei bleiben. kroos und gomez sind einfach
    zu unbeweglich in der off. ich würde es ja mal so probieren,
    wenn man toni für so wichtig hält!
    aber die eier dazu hat der jupp NIE!!!


    --------------Gustel---------------
    ---BS31-----------------Kroos---
    Robben-----Müller-----Ribery

  • Mir gefällt ein Kroos auch auf der 8 immer besser. Kam hier ja nicht besonders gut weg in der Kritik der letzten Zeit. Vor allem defenisiv im *****beren Zweikampfverhalten macht er Fortschritte, in der *****berkeit seiner Tacklings.


    Noch vor Monaten sah sein Zweikampfverhalten viel ungelenker aus.

    0

  • @mixer


    Ohne Gomez?
    Kann man mal machen. Besser hätte man in der Hinrunde mal testen können.
    Aber jetzt? Wo uns nichts passieren darf, nicht mal 1 Pkt. leichtfertig verlieren.


    Ich bin ja im Moment sehr eingeschworen auf die F4. Aber eins ist der abolute Tod für sie. Eine zu zaghafte Herangehensweise an den Gegner.
    Die F4 ist mit das beste im Weltfussball, vielleicht sogar das Beste. Diese Trumpfkarte musst Du mit schnellem lauffreudigen Spiel, variantenreichem Positionsspiel ausspielen.

    0

  • Also ich weiss nicht.


    Hier ist das Problem, dass Mueller nicht den gleichen Riecher und das Timing von Gomes hat, um in der Mitte die Hereingaben, die Rueckpraller, Eckbaelle und losen Baelle reinzumachen. Und statistisch gesehen sind gerade diese Tore so wichtig.


    Zwar weniger auffaellig aber dennoch sehr brauchbar ist Gomes' Praesenz im eigenen Strafraum bei gegnerischen Ecken und Strafstoessen.

    0

  • auch hier noch ein letztes agree von mir dazu riel


    was mich an der entwicklung aber stört,
    ist der ewig um ihn kreisende eindruck,
    das er immer nur dann was macht,
    wenn es für ihn persönlich eng wird.


    das wirkt damit auf mich nach dem motto:


    "schei.ße ich MUSS mich verbessern"
    und nicht wie bei seinen altersgenossen
    müller, badstuber und alaba
    oder auch bei einem jungen bs31
    "ich WILL immer besser werden"

  • --------------Gustel------------ ---
    ---BS31-----------------Kroos---
    Rob ben-----Müller-----Ribery


    Aber ein paar Versuche wäre es mal wert, einfach auch, um Gomez zu entlasten...
    Wenn man gegen Augsburg früh klar führen würde, könnte man Schweinsteiger Spielanteile geben und Gomez so schonen...


    Aber eigentlich braucht auch ein Kroos mal Pausen (ja, ich weiß, wovon...?).
    Wirkte zuletzt ein bischen platt.

    0

  • Bei dem klassichen 4-3-3 wie aufgezeigt würde ich Petersen vorne reinstellen und ribery, robben und Müller rotieren um bei 3 fach belastung etwas zu schonen.

    0

  • so war es auch gemeint,
    riel


    das sollte man jetzt so nicht auf biegen und brechen durchdrücken,
    aber es wäre einen versuch wert gewesen, als die zeit dafür war!
    jetzt ist der zug dafür mmn abgefahren, außer um in entschiedenen
    spielen mal dem gomez ne pause zu gönnen.


    für mich die einzig gefahrlose möglichkeit, kroos und schweinsteiger im zm zu bringen,
    ohne in die totale bewegungslosigkeit zu verfallen....

  • Und Petersen wird von Jupp ja links liegen gelassen. Mit dem braucht man sich bei Aufstellungsgedankenspielen wohl nicht mehr beschäftigen.

    0

  • Wobei das aufgezeigte 4-3-3 nur eine Momentaufnahme ist, denn in der Defensive rückt Schweinsteiger auf die Doppelsechs ein und dann haben wir genau das System mit dem wir in der Vorrunde so erfolgreich waren.

    0

  • Das war gestern eine sehr gute Leistung von Kroos. Da gibts wirklich nichts zu meckern. Einzig, dass er so langsam zum Eckball rausgetrabt ist hat mich auf die Palme gebracht.
    Ist eben einfach ein lethargischer Typ der Toni.

    0

  • Durch die Genesung von Schweinsteiger kann es nur ein Kampf geben: Schweinsteiger vs Kroos. Diese beiden sind direkte Konkurrenten, alle anderen Varianten sind bei vollständigem Kader bereits gescheitert.


    JH muss sich entscheiden und meiner Meinung nach wird Schweinsteiger Probleme bekommen, an den momentanen Kroos vorbeizuziehen. Einen wirkl Grund für einen Wechsel sehe ich akut nicht, eine Rotation der beiden um Kroos Kräfte zu sparen ist sicherlich wünschenswert. Überzeugt BS in diesen Situationen......

    0

  • *lol*...


    rein sportlich ist kroos noch ewigkeiten von schweinsteiger entfernt...
    kroos soll erstmal sehen, dass er gegen real in tritt kommt, denn dort wird er um´s laufen nicht herumkommen...


    selbst jupp bezeichnet schweinsteiger als "das herz der mannschaft"...
    nach wie vor wird höchstens müller den kürzeren ziehen, aber sicherlich nicht nr. 31...


    in bestbesetzung gehört kroos auch jetzt nach wie vor auf die bank, bei aller liebe...
    gut, solche spieler als ergänzung zu haben, aber wenn der stamm steht mit den fanta 4 und schweinsteiger + gustl im dm, ist für kroos imo kein platz...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Von mir aus. Ich sage nur, das mMn nicht Müller usw in Konkurrenz zu Kroos und Schweinsteiger stehen, nur diese beiden haben das auszutragen. Hoffe JH sieht es nach all den Erfahrungen auch so: wer von den beiden Spielt ist mir, stand heute, fast egal. Tendenz eher Kroos....


    Ist für den fcb eine sehr gute Situation, eine gelbe für Kroos in der CL könnte man mit BS kompensieren. Bei allen anderen Spielern eher nicht..

    0

  • DAS hat dich auf die Palme gebracht ?????
    Dir ist schon klar, dass dies durchaus üblich ist, wenn man vorne liegt und die Uhr runterspielt ?


    Aber wenn man lange genug etwas zum rummosern sucht, dann wird man immer was finden.

  • Wichtiger als die Traberei zur Ecke war doch der gemeinsame Ballgewinn mit Alaba am eigenen Strafraum vor dem 2:0.


    Hat mir erneut richtig gut gefallen. Die Defensivstärke erarbeitet er sich wie erwartet Stück für Stück.