Toni Kroos

  • Kroos hat wirklich eine gute Saison gespielt. Hätte ich ihm nicht zugetraut. Allerdings muss auch er sich in der kommenden Saison steigern und effektiver werden. Sonst landet er auf der Bank wenn wir hier endlich wieder einen gescheiten Konkurrenzkampf haben.

    0

  • der stehgeiger wird so lange rumstehen dürfen wie jupp hier ist - ein normaler trainer stellt nach leistung auf, da hat er keine chance.

    0

  • hat er den bus zum stadion verpasst oder warum hab ich ihn nicht auf dem spielfeld gesehen obwohl er auf dem spielbericht stand? verwirrend

    0

  • leider. wieder mal unglaublich schlecht heute...
    Er taucht in entscheidenden Spielen mmer ab,,,,

    ~ never give up ~

  • Heut muß auch ich als großer Kroos Fan, bzw, jemand der in ihn viel Hoffnung legt, sagen, das war nichts! Allerdings muß man das auch von Schweini, Ribbery, Robben etc....sagen. Kross hat bei weitem noch nicht die Klasse, einem Spiel seinen Stempel aufzudrücken.
    Das ist aber, was große Spieler vermögen. Aber er ist halt auch noch jung......

  • und genau deswegen kann ich einfach nicht verstehen wie jupp so vernarrt an ihm festhält. es ist doch wohl bekannt, dass kroos statisch spielt und wir gerade gegen bvb durch das doppeln der außen selten direkt zu chancen kommen. genau dafür stellt man einen mülli vorne hin und nicht kroos, der ja so tolle pässe spielen kann.
    kann er von mir aus auch gern nächste saison woanders oder als basti-ersatz aber nicht auf der 10 -.- das experiment ist in meinen augen gescheitert. bin ich vllt alleine mit der meinung aber für mich ist er dort einfach fehl am platz und heut hab ich ihn weder auf der 10 noch neben basti wahrgenommen. dafür, dass er stets so tolle interviews gibt erwarte ich ehrlich gesagt mehr -.-

    0

  • wieso hält Jupp an ihn fest ? Hat er heute gespielt ?Hab ihn nicht gesehen und Reif hat ihn auch nicht erwähnt...der war garnicht im Kader

    0

  • ja er hat im letzten moment vllt kalte füße bekommen und die jungs lieber zu Zehnt aufs Feld geschickt, aber wollte sich auch nicht blamieren seine entscheidung rückgängig machen zu wollen indem er bereits vor der 1. minute wechselt

    0

  • Ich glaube bei keinem Bayern-Spieler liegen Selbstwahrnehmung und Leistung so weit auseinander wie bei Kroos. Sich immer nur hinstellen und erzählen wieviel besser der Bayern-Kader und jeder einzelne Spieler ist, bringt leider garnichts wenn man in den wichtigen Spielen praktisch nicht anwesend ist. Leider hat er bei Jupp einen Freifahrschein, obwohl er lange noch nicht soweit ist das er diesen verdient hätte...

  • Kroos ist ok, aber meiner Ansicht nach lange nicht gut genug, bei einem Spitzenclub auf dieser Position einen Stammplatz zu beanspruchen. Er spielt halt nur Sicherheitsfussball, aber keine entscheidenen tödlichen Pässe. Da gefällt mir z.B. der BVB-Gündogan tausend mal besser...

    0

  • ihr habt hier alle recht.
    ich sage das schon seit monaten u. wurde dafür zum teil heftigst angegangen. kroos ist ein sowas von überbewerteter spieler, unglaublich.
    ich habe immer gesagt, wenn unser spiel läuft, dann glänzt auche er. wenn es aber nicht läuft, versteckt er sich, anstatt voran zu gehen u. das heft in die hand zu nehmen. was ja eigentlich die aufgabe eines kreativspielers ist.
    jh hat einfach einen narren an ihm gefressen, durch seine leverkusener zeit. von objektivität was seine leistungsfähigkeit angeht, fehlt jh aber alles.
    ist aber nicht das einzige. unser kader ist nachwievor, qualitativ nicht gut genug. dazu kommt, das wir nur ein spielsystem haben u. keinerlei flexibilität was das angeht haben. jh hat zu saisonbeginn gemeint, er ist flexibel u. variabel was unser spielsystem angeht, das sieht man ja seit monaten wie flexibel er ist. so flexibel wie ein baumstamm.
    kroos, gustavo, contento, parnjic, olic, u. co, können von mir aus alle gehen, wenn endlich qualität für die positionen geholt wird u. nicht masse.

    0

  • Man sollte ihn als Back-Up für Ribery auf links sehen. Dort hat er in Leverkusen gute Spiele gemacht. Ihn auf der 10 zu bringen, hat leider viel zu selten etwas gebracht. Mir ist ein Müller da oft lieber.


    Auf der 6 kann ich Kroos noch schlechter ertragen

    0

  • Ich finde es unfair, nach diesem Spiel eine Einzelkritik vorzunehmen. Genauso wie ich es unfair finde, den Trainer nach dieser Niederlage so heftig anzugehen!
    Gestern haben wirklich alle (ok, mit Abstrichen Ribery) nicht gut gespielt.


    Kaum ein Spieler hat seiner Stärken wirklich zur Geltung bringen können. Auch nicht Kroos, aber eben auch sonst keiner.
    Und das ist keine Schuld des Trainers, eines einzelnen Spielers oder sonstigem, sondern schlicht und ergreifend eine schwache Gesamtleistung.
    Und wie bei allen anderen wird der nächste Samstag über diese Siason entscheiden!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life