Toni Kroos

  • Kroos ist ein Paradebeispiel für sehr talentiert, aber so was von verwöhnt und gelobt, dass er denkt, er sei ein König, der nicht zu kämpfen braucht.

    0

  • "Mein Ziel ist es, mich so zu etablieren, daß ich bei der WM 2014 schwer aus der Startelf wegzudenken bin!"


    Kroos in SportBild




    Da es in Deutschland auf jeder erdenklichen Mittelfeldposition mindestens einen gibt, der besser ist als Kroos (6 Bender, 8 Khedira, 10 Özil) wird dieses Ziel schwer zu erreichen sein!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich wäre aber auch dafür, dass er 2014 Stammspieler ist. Passt dann mit seinem schwungvollen Spiel gut in die schwungvolle Umgebung aus Samba und so. Wie fährt er eigentlich Ski? Muss ja einen ziemlich guten Schwung haben, der Junge! Und die Frau, die mal ein Kind von ihm erwartet, was ist die? Schwunger?
    Okay, lassen wir das wieder...

  • auch wenn ichs selbst leider nicht glaube, ich hoffe zu tiefst dass ein 10er verpflichtet wird, der den ausdruck "10er" auch gerecht wird. Es tut mir leid aber ich kann Toni Kroos weder spielen sehen noch in irgendwelchen interviews selbstgefällig und überheblich reden hören.


    Sportlich gesehen kommt von ihm einfach so gut wie gar nichts was seine position abverlangen würde. Er spielt statisch (bewegungsradius von einem sonnenschirm), bringt kaum pässe in die tiefe.
    dribblings brauch man von ihm auch nicht erwarten, dafür hat er a den antritt nicht und b) nicht die nötige technik.
    er ist ganz ohne zweifel ein feiner fußballer, aber seit seiner rückkehr aus leverkusen meint der junge herr er kann alles und ist der beste. so läuft das aber nicht. keine leidenschaft, kein kampf nichts.


    und ich denke zum menschlichen (das was man im interviews so von im hört) brauch man hier gar nichts mehr schreiben. total verblendet...


    ich hoffe einfach er bekommt namhafte und starke konkurrenz auf dieser position damit er endlich aufwachen muss, aus seinem traum, denn mehr ist es nicht.

    0

  • Nunja, Lahm ist immerhin nicht nur ein hochtalentierter Newcomer sondern schon per Amtswegen zu öffentlichen Äußerungen gezwungen. Mal schauen ob Alaba demnächst genauso fleißig ist, oder ob er wenigstens der Charakter hat.

    0

  • wer sich selbst als star sieht muss auch leistung bringen und die war die saison alles andere als überragend !

    0

  • Wobei...ich habe die Sport-Bild als Toiletten-Gäste-Lektüre abonniert...ich glaube hier liegst Du echt falsch. Es waren echt nicht so viele...

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Von Kroos erwarte ich mehr Hingabe, und das Er weiter an sich arbeitet um sein Potenzial auszuschöpfen. Wenn Er weiter meint das dies nicht vonnöten ist, weil Ee eh schon gut genug ist, dann kann er von mir aus auf der Bank versauern, denn dort warten genug Spieler die auch spielen möchten.

  • genau. von so etwas träumt man doch. einer der auch maln pass in die gasse durchbringt. bei schnellen spielern wie rib oder robben und auch der gomez hatn richtig starken antritt...
    oder einfach mal selbst 1-2 umläuft und das ding rein macht.
    oh man das wäre was.
    ein kroos schießt lieber 19x aus 25 metern, statt einfach mal die lücke zu suchen.


    was bei mannschaften wie dortmund zb wirklich aufgefallen ist. die 3 - 4 da vorne waren immer zu 100% anspielbar, egal wie. ob per kurzpass oder mal mit nem langem ball. aber das braucht halt spieler die sich auch mal ohne ball bewegen wollen. aber das ist ein anderes thema

    0

  • Ich sehe das genauso. Für mich ist Kroos auf der 10 vollkommen nutzlos! Ein Spieler, der unser Spiel nur langsam macht und dafür sorgt, dass uns in der Offensive eine Option wegfällt.
    Mir fällt fast kein Spieler ein, der für diese Position ungeeigneter ist als Toni Kroos. Selbst einer wie van Buyten würde uns dort mE weiterhelfen, weil er wenigstens in den 16er mit nachrücken könnte.


    WENN man unbedingt TK einbauen will, dann bitte als 8er. Als 8er gegen wirklich schwache Teams, gegen die seine Lauffaulheit und defensive Disziplinlosigkeit keine Rolle spielt und gegen die er dann BS eine Pause verschaffen kann.


    Sollte er erneut wie in den letzten 3 Jahren unumstrittener Stammspieler sein, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass wir auch am Ende der nächsten Saison uns über genausoviele Titel freuen dürfen, wie TK als Stammspieler bislang erreicht hat.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ja, so schwach wie Real und Chelsea:D


    Und was den zweiten Absatz anbelangt, solltest du doch eigentlich aus deinen Prognosen was diesen Spieler betrifft, gelernt haben, aber offensichtlich ist das leider nicht der Fall.:(

  • schnitzel


    Wir haben gegen Real kein Tor aus dem Spiel heraus gemacht. Dass sah alles gut aus - bei Kroos sieht es auch immer gut aus, wenn er am Ball ist - aber es ist ineffektiv. Und dadurch, dass er dann Schnittstelle ist, eben nicht nur durch ihn - es schaut dann bei den drei anderen genauso aus. Das Spiel ist dann den tick zu langsam, auch wenn er die Bälle sicherlich gut spielt, Gomez zu alleine, das Spiel zu statisch und ausrechenbar.


    M.E. hat er seine besten Spiele eben nicht gegen Real gemacht, sondern als ZOM vor Gustavo und hinter den Fanta 4. Aber - das ist eben auch Schweinsteiger's Platz.

    0

  • Hier habe ich aufgehört zu lesen, denn da war doch so ein 2:1 in der 89. Minute zu Hause aus dem Spiel heraus, oder irre ich mich?...

    Oh Well. Whatever. Nevermind.