Toni Kroos

  • Grundsätzlich hast du Recht und das wäre das beste für Ribery, ist ja mittlerweile auch nicht mehr der jüngste. Aber gerade weil er nicht mehr der jüngste ist und es sehr wahrscheinlich seine letzte Chance auf eine WM ist, wird er trotzdem alles machen um dabei zu sein.


    Dass der Verein im Endeffekt der Leidtragende ist, ist dabei nicht gerade unwahrscheinlich...

  • Na ja, eine WM ist nun mal für jeden Spieler etwas ganz besonderes und es ist noch
    fast ein Monat bis zum Eröffnungsspiel.
    Da braucht es schon recht viel, um einen Spieler davon abzuhalten nach Brasilien zu fahren.

    0

  • Sehe ich ja auch so. Über eine gesamte Saison ist es schwer viele Stammspieler auszumachen, gegen Dortmund aber ist Kroos auf der 8 einem Schweinsteiger, auch wenn dieser in Form ist, voraus. Allein aufgrund seiner Pressingresistenz.

    0

  • Ich habe es schon im Trainerthread geschrieben, der beste Trainer der Welt, braucht eine Mannschaft, die 100% hinter ihm steht.
    Dass alle unsere Spieler zur WM wollen, auch Ribs, ist verständlich. Dennoch werden einige nach ihrer Rückkehr nach München, Blessuren mitgebracht haben, ausgelaugte Körper nach dieser anstrengenden Periode 13/14 und dann ohne ausreichenhden Urlaub. Leidtragender wird der FCB sein.
    Man kann sich kaum vorstellen, dass alle sofort wieder die Leistung von Samstag in Berlin abrufen können.
    Toni Kroos ist noch jung und hat sich bis letzten Samstag oft geschont, aber Ribery?
    Ich hoffe nicht, dass er auf dem absteigenden Ast sitzt, täte mir leid für ihn.:-O

    0

  • Sieht wohl nicht so gut aus für Kroos...ob der Louis den Toni unbedingt will, darf bezweifelt werden. Der will wohl eher Robben und Müller. - Kriegt er aber nicht. :x :D

    0

  • wobei es für müller durchaus interessant sein kann...


    scheint ja in england sehr beliebt zu sein, dazu dann eben noch sein förderer...


    ich sag nur "müller spielt immer."...


    wenn, sicherlich nicht in diesem sommer, aber müller wird sich wohl genauer anschauen, wie ihn pep nächste saison einbaut...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Übrigens, seit dem es (fast) klar war, dass er zu ManU geht, schätze ich die Wahrscheinlichkeit für einen Krooswechsel dorthin auch als sehr gering ein. Nicht, weil er den nicht mag oder nix mit ihm anfangen kann, sondern genau aus dem hier ovn mir erwähnten Grund.;-)

    0

  • Medien: Kroos und United handelseinig
    Aufgemerkt! Der englische "Express" schreibt, dass sich Toni Kroos mit Manchester United prinzipiell geeinigt hat. Als Prozessbeschleuniger wird dabei die Personalie Louis van Gaal gehandelt, der Kroos aus seiner Bayern-Zeit kennt. Allerdings bezieht sich das Blatt selbst auf andere Berichte, deshalb ist der Wahrheitsgehalt nicht wirklich zu beziffern.
    Unabhängig davon soll van Gaal ein Budget von 200 Millionen Pfund zur Verfügung stehen, um eine Mannschaft nach seinen Vorstellungen zu basteln. Der Kehraus könnte beträchtlich ausfallen, bisher stehen die Abgänge von Nemanja Vidic (Inter Mailand) und Rio Ferdinand (Ziel unbekannt) fest, zudem beendet Ryan Giggs seine aktive Karriere und wird van Gaals Assistent.


    spox.com

  • Spektakuläre Kroos-Gerüchte in England


    Laut englischen Medien ist Kroos’ Wechsel nach Manchester inzwischen beschlossene Sache. Wie die Boulevardzeitung ‚Daily Express‘ berichtet, sind sich Bayern und United prinzipiell einig. Und auch Kroos soll dem Deal zugestimmt haben, heißt es.


    Angesichts des Transferbudgets von umgerechnet rund 250 Millionen Euro, das van Gaal im Sommer zur Verfügung steht, wäre der Transfer mit Leichtigkeit zu stemmen. Als weitere Wunschspieler des Noch-‚Bondscoachs‘ nannte die ‚Daily Mail‘ am gestrigen Dienstag Mats Hummels, Arjen Robben, Luke Shaw, Sebastian Jung, Holger Badstuber, Cesc Fàbregas und Mario Mandzukic. In etwas mehr als einem Monat öffnet offiziell das Transferfenster. Und United will dafür sorgen, dass eine Katastrophensaison wie die abgelaufene eine Eintagsfliege bleibt.


    fussballtransfers.com