Toni Kroos

  • Problem: Die deutsche Liga ist international kein Maßstab (mehr).


    Wenn mal mal schaut, welche Vereine sich in der Euro-League wacker geschlagen haben, dann trifft man leider auf keinen deutschen Verein mehr, sondern nur noch auf Spanier und Portugiesen.


    Sollte uns mal zu denken geben.

    0

  • Und die werden dann nicht nur einmal Amok laufen. Sobald die merken was Kroos so den Großteil einer Saison zusammenspielt ist es da bald auch vorbei mit lustig. Da wird er sich noch wünschen er wäre in München geblieben, denn in Madrid weht ein anderer Wind. Da kann er dann eine ganz neue "Wertschätzung" erleben, denn dort schleppt man einen Spieler nicht so lange durch.


    Ich gebe Kroos in Madrid maximal zwei Jahre und dann wird er wieder weiterverkauft.

    0

  • Und das im Kroos-Thread und als Argument für einen Verbleib von Kroos...


    Und das nach 15,... abgerissenen Kilometern im WM-Finale...


    Ich bin sehr gespannt, wann der Punkt kommt, an dem Kroos im Schnitt in einem Spiel mehr läuft als BS.
    Ich tippe mal, so in ca. 7-8 Jahren.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich denke das liegt daran, dass in der El meist Teams spielen, die entweder in die Cl wollten und enttäuscht bzw. genervt sind, dass man es nur in die El geschafft hat, oder kleinere Teams die überraschend hinein schlittern, aber eigentlich gar keinen Kader haben um dort eine gute Rolle zu spielen und deshalb lieber direkt auf die Liga setzen, bevor sie sich im Endeffekt im Abstiegskampf wiederfinden.


    Da fehlt in D mMn einfach die Konstanz der El Teams. In Spanien oder England ist es schon viel eher abgesteckt, wer in die Cl kommt, wer die El erreicht usw. Dadurch, dass unsere Liga so ausgeglichen ist (manche würden es auch als Schwäche bezeichnen) kommen halt ständig so Teams wie Freiburg in den europäischen Wettbewerb, mit denen man dort einfach nichts anfangen kann.

  • Die Laufleistung im WM Finale ist jetzt also der Massstab für Schweinsteigers Leistungsvermögen? Immer und überall als Standard abzurufen. Bitte sehr. :D


    Und wo habe ich für den Verbleib von Kroos gestimmt?

    0

  • Was die Gehälter betrifft sind wir von Real nicht weit entfernt. Ein Ronaldo oder Bale sticht da raus. Aber Ronaldo Trikots verkaufen sie 300.000 mehr als wir von unserer gesamten Mannschaft.

    0

  • Unser Personalaufwand lag vergangenes Jahr bei 200 Mio Euro.


    Deine Kirchenmäuse kannst du also behalten.


    Genau, die anderen Vereine rauben ihre Gelder.


    Aus welchem Wald bist du denn ausgebrochen?

    0

  • Es ist teileweise beschämend was sogenannte "Bayerfans" hier zu unseren Spielern ablassen.


    Was wäre wohl, wenn man diese Personen in Ihrer Arbeit so beurteilen würde.


    Peinlich, peinlich, aber im Schutze der Anonymität hier trauen sich viele Versager
    einen auf dicke Hose zu machen!

    0

  • versager würde ich einige nicht nennen, aber ich finde es schon fragwürdig warum einen spieler der quasi nun alles erreicht hat, der niemand persönlich irgendwas getan hat, ausser das er vielleicht unnahbar erscheint bzw. in der Öffentlichkeit nicht so unterwegs ist wie manch anderer der in der bild sein leben von vorn bis hinten auslebt, deshalb muss man doch nicht soviel müll, soviel teilweise hass über ihn ausschütten


    natürlich hat er sein pflegma öfter zu schau getragen, aber ehrlich er ist noch jung und andere die heute als fussballgott bezeichnet werden waren doch in dem alter auch nicht schneller unterwegs oder erinnert ihr euch nicht wie klein basti gern den ball mit der Fußsohle spielte weil es so schick aussah;-)


    vorkurzem hab ihr doch noch seine tore bejubelt und jetzt ist alles vergessen, Hauptsache man weiß bzw. wünscht ihm ein scheitern - respekt

    0

  • Nein, Airlion@


    ich wünsche Toni Kroos kein Scheitern sondern jeden Erfolg der Welt da draußen in Spanien.
    Ich wünschte, er hätte eine bessere Beratung gehabt-


    Ích sehe in fast allem drum herum eine traurige Parallele zum Abgang und Wechsel von Ballack.
    Außerdem ist gerade diese arrogant erscheinende Art in Spanien am wenigsten am Platz, er paßt da "noch" nicht hin, weil er mMn nach noch nicht gefestigt genug ist, und das tut mir sehr leid für ihn.


    Während der WM war er ein guter Vertreter im Mannschaftsgefüge, bewundert von mir im Brasilienspiel.
    Ich will ihm also gar nichts Böses.


    Als sehr lebenserfahrene in Pommern geborene Person weiß ich aber besser, als mancher hier, wovon ich spreche und schreibe, davon, Airlion, kannst Du ausgehen .Dennoch ist irren menschlich.

    0

  • Mir ist es nicht egal. Alles außer einem Wechsel wäre eine Farce, die den FcB mE schwer beschädigen würde.


    Wenn man wirklich nochmal derart nachbessert, dass er bleibt, obwohl man sich vor der WM klar (und mE richtig) positioniert hat, dann eröffnet das weiteren Pokerpartien Tür und Tor.


    Kroos wird gehen und das ist auch gut so.
    Sportlich kein großer Verlust aber finanziell ungemein wichtig, dass man nicht noch nachlegt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Und die wird es nicht geben, wenn man nicht nachgibt? Wenn andere Vereine das doppelte Gehalt bieten, werden auch alle anderen Berater das Pokern anfangen, vollkommen unabhängig von der Personalie Kroos. Deswegen verzichtet ein anderer Spieler nicht auf immenses Gehalt, nur weil wir der FCB sind. Aber glaubt das mal schön weiter, bis dann der nächste 10 Mio. aufruft, oder er geht. Aber bis dahin ist ja noch Zeit, zumal die Verträge der anderen Stammspieler noch mindestens zwei Jahre laufen.