Toni Kroos

  • Nein, sie wollten es abschaffen (2009), das wurde dann aber still und leise kassiert. Die Ausnahmen für Profifußballer gelten weiterhin. Der Spitzensteuersatz für ausländische Fußballer wurde im Endeffekt nur um 0,75% auf 24,75% erhöht (2012).

    0

  • Sehr guter Einkauf von Real. Kroos und Modric zusammen im zentralen Mittelfeld...das wird interessant^^ Real jetzt mit gefühlten 90% angekommen Pässen. *kotz*

  • Große Rede für einen kleinen Mann.


    Hat Papa bei dem Text geholfen, oder hast du Google bemüht?

  • Und damit begibst Du Dich auf das Niveau der Dortmund Fans. Die haben selbst bei WM Berichten schreiben müssen, dass Götze ein Judas ist. Unfassbar. Ein bisschen Respekt und Abstand wäre angebracht. Was bist du nur für ein Bayern Fan?

    0

  • Hinter dem Pflug ist geackert. Das Thema schon halbwegs durch, Kroos geht in die Geschichte ein.
    Was mich interessiert ist die Zukunft. Haben sich die Verantwortlichen vergalopiert oder folgen sie einem Plan. Wie stellt sich Guardiola das Mittelfeld vor? Welchen Fußball will er spielen? Spanien??
    Was wurde Löw im Vorfeld angefeindet und die Welt bewundert unsere Spielweise. War Bayerns Spielweise mit Heynckes besser? Es war mal der Plan von Uli, der FC Bayern hat die besten Nationalspieler in seinen Reihen. Ist dieses Leitthema adacta gelegt? Wird Bayern eine Dependance Spaniens?

    0

  • Und dafür hast Du Dich jetzt angemeldet?


    na gut, beantworten wir mal die komischen Fragen: Bayern wird untergehen, Abstieg in die 2.Liga, Aus in der Gruppenphase der CL und in der ersten Pokalrunde haut uns Münster raus. Zufrieden?

    0

  • Ich bin seit 48 Jahren Bayern-Fan mit Leib und Seele, war live dabei als Augenthaler seinen ersten Einsatz hatte. Der Verein steht bei mir über allem. Kleine Fehler überlebt der Verein spielend. Was für mich zählt ist das Credo, welches Uli Jahrzehnte lang verkörpert hat. Erfolg mit Herz und Weitsicht und das im Sinne des Vereins und unseres Landes.

    0

  • unabhängig von der qualität, geben wir halt kroos ab und bekommen einen rode...


    nur, weil kroos jetzt den verein verlässt, heißt das sicherlich nicht, dass wir zukünftig keine deutschen spieler mehr verpflichten...
    mit badstuber kommt ja im grunde auch wieder ein "neuzugang" hinzu...


    sammer hat auch immer wieder betont, dass ihm "tradition" wichtig ist und dazu gehört wohl auch, dass man sich erstmal um qualitativ deutsche spieler bemüht, bevor man ins ausland schaut...
    nur muss es die auch geben... wir erfüllen hier auch nicht einfach so eine quote, nur damit sie vorhanden ist... da muss also auch qualität im spiel sein und wenn die nicht verfügbar ist, muss man weiterhin im ausland schauen...


    jetzt heulen hier schon wieder welche rum, weil wir den dritten spanier verpflichtet haben...
    dafür geht aber dann auch wieder beispielsweise ein mandzukic, van buyten und so weiter...


    ich sehe bislang nichts, was eine derartige skepsis hervorbringen könnte...


    neuer, lahm, boateng, badstuber, schweinsteiger, müller und götze gehören wohl in form zu denjenigen, die zum großteil auflaufen werden... dazu noch rode, der wohl auch seine anteile bekommen wird...
    also mindestens die hälfte davon steht im grunde immer auf dem platz...
    von einem eigenen nationalen anteil von rund 50% und teilweise sogar darüber, träumen wohl viele europäischen topclubs nächtelang...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Sehr schade. Kroos hat unter PG eine riesige Entwicklung genommen und ich glaube, PG hätte ihn noch weiter bringen können. Beide passen von Philosophie und Spielstil hervorragend zusammen. Das Ergebnis dieser Arbeit werden wir jetzt nicht mehr sehen; viel Erfolg bei RM. Hinter dem FCB :)

    0