Jupp Heynckes

  • Bald passt der Jupp ja bei "Trainer und Taktik" nicht mehr so richtig rein.


    Wie wäre es mit einem "Trip, Jupp, Hurra-Ehrenthread" als eigenen Bereich?

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Man könnte ja auch ein Unterforum "Legenden des FCB" errichten, würde dann wahrscheinlich den Thread "ehemalige Spieker, Trainer usw." ersetzen.

    Ich habe fertig!

  • Das Heynckesinterview vom Spiegel (dort war es online ja nicht veröffentlicht) auf Englisch...


    http://www.spiegel.de/internat…pp-heynckes-a-906611.html


    ....
    SPIEGEL: Bastian Schweinsteiger missed the decisive penalty against Chelsea and also played poorly on the German national squad during the European Championship. What did you do with him to make him into your most valuable player?


    Heynckes: Before the first game of the season, I told people that I thought Schweinsteiger was the best midfielder in the world. Public statements like that strengthen a professional player.
    ....

    0

  • Ich glaube, bei bs trifft das nur bedingt zu... Ich hatte das Gefühl, dass er erst nach der immer stärker werdenden öffentlichen Kritik so richtig aufblühte.. Das war auch nicht das erste Mal so bei ihm. Er verträgt nicht so viel Puderzucker.

    0

  • Man sollte mit dem Puderzucker aber auch mal wieder aufhören kann. Früher mag das gestimmt haben, aber der Kerl ist enorm gereift, hat sich weiterentwickelt und an Erfahrung gewonnen. Er reflektiert über das Spiel und den Fußball an sich wie kaum ein zweiter Profi und weiß mittlerweile sehr wohl, wie er sich einzuschätzen hat.


    Das Geheimnis in dieser Saison war in meinen Augen vor allem, wie er ja selbst sagt, dass er einfach fit war. Man konnte ja schon immer sehen, dass er gerade dann außerordentliche Leistungen bringt, wenn er über einen längeren Zeitraum nicht verletzt ist.


    Schweinsteiger ist schon einer, der das Lob auch braucht, aber auch auf negative Kritik allergisch reagieren kann. Grundsätzlich find ichs aber unfair, so zu tun, als wäre er nur dann wirklich klasse, wenn er kritisiert wird. Das war die ganze Hinrunde ja auch nicht so.

  • aber du musst schon zugeben, dass es zuweilen kurios erscheint, dass seine leistungen nochmal ansteigen, wenn öffentliche kritik aufkommt... kann natürlich auch reiner zufall sein... ;-)


    ansonsten stimmt es ja... schweinsteiger ist reifer geworden und nimmt seine stellung mittlerweile anders wahr, als früher...
    aber es gibt eben auch junge spieler, die schon früh begreifen, was es heißt, verantwortung zu übernehmen...
    kahn musste schweinsteiger zu seiner aktiven zeit ja auch immer wieder mal wachrütteln... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich finde nicht, dass das stimmt.


    BS wurde schon massiv kritisiert ohne dass es was brachte.
    Umgekehrt hat er aber auch bärenstarke Leistungen gezeigt, ohne dass es Kritik hagelte.


    Ganz ehrlich, glaubst du wirklich, dass bei dem so Nasen wie Thon für einen Leistungsschub sorgen?


    ME liegt es einfach an der Fitness. Er war auch letzte Saison ohne größere Kritik einfach bärenstark, bis er sich eben verletzte. Dann war er nie richtig fit und das zeigt sich dann eben in seinem Spiel. Löw sagte mal, er sei sein physisch stärkster Spieler. Und genau diese Physis macht ihn eben so außergewöhnlich.




    Zu Jupp: Ich glaube, der entscheidende Satz ist dieser hier:"part of this is that I'm always up-front with my players, even if I realize that this honesty will occasionally hurt their feelings. "



    Diese ganze Loberei ist doch nur was für die Medienmeute. Und da tut es den Spielern sicherlich gut, wenn der Coach sie in den Himmel lobt. Auch wenn sie intern sicherlich etwas deutlichere Worte hören.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Na ja, nicht jeder ehemalige Spieler, Trainer usw. ist eine Legende! Den ehemaligen-Thread sollte es also schon noch weiter geben. Sonst macht hier "am Ende des Tages" noch jemand 'nen Micho-Thread auf... ;-)

  • Die Möglichkeit, mir zu zeigen was er als Trainer wirklich drauf hat und auch für mich zur Legende zu werden, hatte Heynckes vorletzte Saison! Dort hätte er mit den richtigen Impulsen von Aussen für einen anderen Saisonverlauf und v.a. -abschluss sorgen können!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Schon knuffig. Da redet unser bulle das Triple klein, weil Jupp in der Saison zuvor nicht das Triple geholt hat bzw. das Finale Dahoam gewonnen. Mal davon ab, dass ein Trainer allein auch nichts gewinnen kann. Da gehören noch paar mehr Leute dazu, wie zum Beispiel eine Mannschaft...

    #nichtmeinpräsident