Jupp Heynckes

  • Sorry, aber wer mit dem FCB das Triple gewinnt, mehr als 20 Jahre nachdem er schon zwei Meisterschaften mit uns gefeiert hat, darf sich mit Fug und Recht "Legende des FCB" nennen!

  • Ich erwarte von Pep, daß er die Mannschaft dauerhaft an ihre Leistungsgrenze bringt. Dann spielt man angesichts der vorhandenen Qualität automatisch um Titel mit. Diese zu gewinnen ist dann allerdings nochmal etwas anderes!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Das Triple kann man doch gar nicht klein reden und das ist auch überhaupt nicht meine Absicht! Ich zweifle lediglich den Heynckes´schen Heiligenstatus an, den er anscheinend durch diese Erfolge erlangt hat. Dafür hat er in der Vergangenheit als Trainer einfach zu oft ein unglückliches Bild abgegeben!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Damals wurde die "Legende" noch vom Hof gejagt, und das nicht ganz zu Unrecht! Letzte Saison hat auch nicht unbedingt zu einer Legendenbildung beigetragen. Und eine hervorragende Saison reicht für mich dazu auch nicht aus!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Hitzfeld wurde auch vom Hof gejagt und konnte seine Erfolge nach 2001 auch nie auch nur annäherend bestätigen.


    Lattek hat mal eine der schlechtesten Bayernsaisons aller Zeiten abgeliefert.



    Wenn man will, dann kann man natürlich so reden, wenn man nur will...

    0

  • Wäre Heynckes denn auch für viele hier eine Legende, wenn man in Wembley 2:1 verloren hätte oder nur der Double-Jupp, der 2 CL-Finals vergeigte?

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Wäre Hitzfeld eine Legende, wenn wir 2001 das Elferschießen vergeigt hätten?



    Ist doch wurscht. Jupp hat uns zum Triple geführt und ist deshalb eine Legende. Da brauchts kein "hädidadiwari...."

    0

  • Wir haben in Wembley aber nun mal nicht verloren. Und das ist dann eben das Zünglein an der Waage.


    Wieso stellst du nicht umgekehrt die Frage, was wäre, wenn wir das Finale gegen Chelsea im Elfmeterschießen auch noch gewonnen hätten?!

    0

  • Es hätte genauso wenig an meiner Meinung über die Leistung von Heynckes geändert, wie eine Niederlage dieses Jahr in Wembley!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Und damit ist dann auch klar, dass Jupp es dir nie wird recht machen können. Da hätte er dann ja bereits letztes Jahr das Triple holen und dieses Jahr verteidigen können, das hätte dann auch nix an deiner Meinung geändert!? Also kann sich diese nur aus persönlicher Aversion speisen, ohne jede sachliche Grundlage.

  • Es war die größte Saison unserer Geschichte. Da kann man den Trainer schon mal ehren finde ich. Obwohl ich nie ein Heynckes Freund war und auch zufrieden bin, dass er durch Pep abgelöst wird.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • man muss auch gönnen können und egal welche meinung man zur person heynckes hat, er hatte erfolg, hat das triple geholt und ist nun zurecht ne legende - egal ob er davor 20jahre keine titel in der BL holte

    0

  • Der Jupp ist schon ein Großer. Immer wenn er in der CL mit seiner Mannschaft am Start war, hat er mit ihr auch das Finale erreicht und 2 von 3 Titeln dann auch geholt. Insgesamt war er auch überwiegend erfolgreich bei seine verschiedenen Stationen.


    Letzte Saison hat er sicherlich Fehler gemacht, die macht jeder Trainer und Spieler, aber auch letzte Saison haben wir teilweise atemberaubenden Fußball gespielt und gingen nur sehr unglücklich ohne Titel daraus hervor. Das hatte bestimmte Gründe. Sicherlich hätte man mit bissel weniger Pech auch den Einen oder anderen Titel holen können, aber man hat die Fehler knallhart analysiert und hat die entsprechenden Konsequenzen gezogen. Jupp hatte gar keinen Urlaub, sondern hat sich direkt an die Arbeit gemacht. Sicherlich ist der Erfolg der letzten Saison nicht alleine Jupp sein Verdienst, aber er hat einen bärenanteil daran und unser Fußball hat sich unter ihm stetig weiterentwickelt und verbessert. Wir sind die beste Mannschaft der Welt momentan, da kann man schon mal Respekt zollen!!


    Danke Jupp:8

    0

  • Nicht nur unserer Geschichte, sondern der Geschichte der gesamten Bundesliga. Ich weiß, dass du das weißt, aber wollte es noch mal gesagt haben.....;-)

    0

  • Zwischen ehren und vergöttern bzw. heiligsprechen ist aber auch noch ein kleiner Unterschied! ;-)


    Ohne Zweifel war dies eine Saison von Heynckes, in der er fast alles richtig gemacht hat. Ehre wem Ehre gebührt! Aber man muss ja auch mal aufm Teppich bleiben! :D

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Wer genau spricht ihn denn heilig?


    Dass er eine FCB-Legende bleiben wird, das liegt einfach in der Tatsache, dass er hier historisches geleistet hat.


    Man muss sich auch noch mal vor Augen halten, dass wir vor dem Tripel, das Vize-Tripel hatten. Ich denke sogar, dass dies in der Geschichte einmalig weltweit ist.......

    0

  • Die zweite Mannschaft in der Fußballwelt die nach einem verlorenen CL-Finale direkt im Jahr danach den Titel holte. Das gab es vorher nur einmal.


    Bei einigen klang es ja so wie als wäre es selbstverständlich nach der letzten Saison eine solche abzuliefern ("Motivation!!").

    0