Jupp Heynckes

  • Da isser! :):):)



    Krass, wie man in einem halben Jahr die deutsche Sprache lernen kann! Der spricht besser deutsch als manch einheimischer! :D




    Upps... falscher thread! :D

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • gehts nach unseren pappenheimern, eher nicht, da wir ja TROTZ heynckes das triple gewonnen haben

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Auf jeden Fall unter Legenden und Denkmäler des FC Bayern München! Vieleicht aber auch unter die besten Trainer aller Zeiten! Für mich hat er sich all diese Kategorien verdient und erarbeitet auch wenn es hier ein großes rotes Zuchttier gibt das dies komplett anders sieht aber darauf ist gesch......:-O:-O:-O:-O:-O:-O:-O oder?

    0

  • Wäre, hätte, was soll das bringen?
    Natürlich wäre es nicht so wenn man in Wembley verloren hätte, ist doch wohl nachvollziehbar.
    Da er aber das Triple geholt hat, hat Er sich berechtigterweise unsterblich gemacht, zumal das vorher noch nie einem Trainer in der BuLi gelungen ist.
    Hätte Ali entscheidende Kämpfe nicht gewonnen, wäre Bruce Lee nicht der gewesen der er nun einmal war, hätte Mark Spitz damals "nur" eine Goldmedaille geholt usw...., aber wen interessiert das?;-)

  • und hätte bulle_rot hier nicht laufend so abwertende Beiträge in Richtung eines erfolgreichen Trainers geschrieben nur weil er diesen wohl persönlich nicht mag, dann hätte man von ihm auch diese dummen Beiträge nicht lesen müssen, aber er hat leider...genau wie JH mit seinem Team in Wembley gewonnen hat, beim letzterem aber nicht leider sondern zur Freude aller(fast aller) Bayernfans.

    „Let's Play A Game“

  • Für mich entscheidet nicht ein Spiel, ob jemand zur Legende wird oder nicht! Und soviel Fehler, wie sich Heynckes in der Saison 11/12 hier geleistet hat, machen echte "Legenden" in ihrer ganzen Karriere nicht!


    Ich gönne Heynckes diesen Abgang von der Fußballbühne, er ist ein guter Mensch und hat diesen Erfolg verdient. Wieviel Anteil er tatsächlich daran hatte, ob die Saison ohne Sammer auch so gelaufen wäre, wird nie zu klären sein und ist im Endeffekt auch wurscht! Heynckes wird immer im direkten Zusammenhang mit der erfolgreichsten Saison der FCB-Geschichte stehen, für die einen als Legende, für die anderen eben nicht!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Wen interessiert denn jetzt die vorherige Saison und so viele "Fehler" hat er sich zudem nicht geleistet?!
    Außerdem hatte er in der jetzt so erfolgreichen Saison einen breiteren Kader und genau das hat ihm gefehlt.

  • Für mich entscheidet nicht ein Spiel, ob jemand zur Legende wird oder nicht! Und soviel Fehler, wie sich Heynckes in der Saison 11/12 hier geleistet hat, machen echte "Legenden" in ihrer ganzen Karriere nicht!


    Mal davon abgesehen das die Saison 11/12 schon längst von der Triple-Saison mit vollen 100% Erfolgsquote abgelöst wurde, war auch die 11/12'er Saison durchaus auch eine die man nicht als schlechte Saison werten kann, auch wenn der 2 Platz schon ein "Verliererplatz" ist bedeutet dieser Platz und zumal in 3 Wettbewerben doch schon das man auf hohem Niveau gespielt hat....und was kann ein Trainer noch imposanter verbessern als unmittelbar aus 3 zweiten Plätzen erste Plätze zu machen...wer hat das so in dieser Reihenfolge als Trainer auch schon geschafft?


    Klar hat auch JH in der 11/12'er Saison Fehler gemacht, aber er hat sich und seine taktischen Vorgaben vermutlich selbst hinterfragt ,daran gefeilt und bei diesem Resultat nach der letzten Saison, nämlich dem erstmaligem Triple in der BL und das zumal erreicht mit einer Anhäufung von einmaligen Rekorden...da finde ich das schon billig und mehr als kleinkariert dann noch auf andere Beiträge in denen JH zu Recht sehr gewürdigt verabschiedet wird mit solchen kleinkarierten "aber die Fehler vom Trainer in der Saison 11/12" zu antworten. Mehr kann man aber zu deinen JH Ausführungen zu diesem Thema auch nicht mehr schreiben, scheinst da sowieso nicht aufnahmefähig zu sein.

    „Let's Play A Game“

  • Ich halte es da ganz mit Mourinho:„Bitte nennen Sie mich nicht arrogant, ich habe die Champions League gewonnen und bin etwas ganz besonderes.


    Genau DAS gilt für Heynckes auch...ER ist etwas ganz besonderes. :)


    EDIT: 50 Jahre Fußballkarriere = Weltmeister, Europameister, 2x Championsleague-Sieger, 1x UEFA-Cup, 7x Deutscher Meister, 2x DFB-Pokal-Sieger, 1x Spanischer Supercup.


    2 mal Bundesliga Torschützenkönig
    2 mal UEFA-Cup Torschützenkönig
    1 mal Europapokal der Pokalsieger Torschützenkönig
    1 mal Europapokal der Landesmeister Torschützenkönig


    Erster Deutscher Trainer der das Tripple holen konnte und Europäisch gesehen einer von SIEBEN.
    Einer von VIER Trainern die, die CL mit zwei verschiedenen Teams geholt haben.


    An die Kritiker zeigt mir EINEN der das alles erreicht hat in seinem Fußballerleben?! Da werden nur GANZ GROßE Namen zu finden sein ;) JUPP IST NE LEGENDE!!!

    0

  • Ja, Jupp ist eine Legende!


    Und bei allem, was jetzt in München abgespult wird, frage ich mich total erstaunt, ist es tatsächlich noch nicht einmal sechs Wochen her, seit diese Legende in zwei verschiedenen Stadien nacheinander von den Spielern in die Luft geworfen und gefeiert wurde?


    Schnellebig ist ja ganz schön, aber so schnell nur noch die Systemgebete rund um den neuen Trainer, das geht mir auf den Geist!


    Jupp, Du bist eine Legende an die ich täglich mit warmen Gefühlen denke.

    0