Jupp Heynckes

  • wer glaubt, das am mittwoch gegen basel wird einfach, der irrt.
    die werden uns einheizen.
    wenn man positiv in den zukunft gehen möchte, müsste man ja fast gegen basel rausfliegen. denn dann würde mit sicherheit auf der trainerposition was passieren.
    natürlich hoffe ich aber das wir weiterkommen.


    nur je länger jh bei uns trainer bleibt desto weniger werden wir gewinnen, davon bin ich mittlerweile überzeugt.

    0

  • Fällt Euch eigentlich auf, dass in den Medien Heynckes überhaupt kein Thema ist? Hat es sowas nach so einer Entwicklung beim FC Bayern schonmal gegeben.


    Wundert mich auch, aber wir sind noch in allen 3 Wettbewerben vertreten. Wenn Uli anfängt Kritik zu äußern, dann wird die Presse auch gasgeben. Der Uli bleibt aber noch ruhig, schließlich ist der 4. Platz noch nicht in Gefahr. ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn man positiv in den zukunft gehen möchte, müsste man ja fast gegen basel rausfliegen. denn dann würde mit sicherheit auf der trainerposition was passieren.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Schlimm, dass einem überhaupt solche Gedanken kommen. Aber ich habe sie auch - durch diese verdammte Männerfreundschaft müssen wir wohl erst absaufen, bevor was passiert.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • ganz ehrlich leute, mir ist das zu ruhig.ich kann mir durchaus vorstellen, das hinter den kulissen schon gearbeitet wird u. beraten wird. denn so etwas desolates wie seit mitte oktober hab ich jedenfalls bei uns noch nicht gesehen.


    das man mal zwei o. drei spiele grottig war, o.k. das kam immer mal vor, aber über so einen langen zeitraum noch nicht.
    u. komm mir jetzt ja keiner mit den erfolgen gegen stuttgart o. wolfsburg. auch vor der winterpause, gegen bochum u. davor gegen stuttgart, haben wir uns wahrlich nicht mit ruhm bekleckert.


    das ganze fing an mit dem rückspiel in der cl gegen neapel. das war schon nicht mehr das gelbe vom ei. u. danach ging es kontinuierlich bergab. erinnert euch mal.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Uli bleibt aber noch ruhig, schließlich haben wir nicht irgendeinen Trainer, sondern Jupp Heynckes, den besten überhaupt, den man nur in geistiger Umnachtung für irgendwas verantwortlich machen kann.</span><br>-------------------------------------------------------


    Fett: von mir geändert.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • morri


    stimmt. eigentlich muß man sich schämen, solche gedanken zu äußern.
    aber ganz ehrlich, manchmal muß man in die xxxx greifen, damit etwas positives rauskommt. traurig aber wahr.

    0

  • Ja eben, es geht nur um die Mannschaft (die das sicher auch verdient hat), aber nicht einmal andeutungsweise, dass der Trainerstuhl wackelt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich denke schon, dass die Aussagen von Christian Nerlinger am Samstag nach dem Bundesligaspiel deutlich waren und auch eine Kritik an Jupp Heynckes beinhalteten. Wenn man das "fehlende Spielsystem" kritisiert (so ähnlich hat Christian Nerlinger es genannt), dann ist das eine klare Kritik am Trainer. ;-)

    0

  • da sieht man mal wieder was männerfreundschaften wert sind.


    das die mannschaft einen einlauf verdient hat, keine frage.
    aber der trainer mindestens genauso. der er ist absolut planlos. von konzept ganz zu schweigen.

    0

  • Ich meinte den Link, leider nicht Heynckes.



    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn man das "fehlende Spielsystem" kritisiert (so ähnlich hat Christian Nerlinger es genannt), dann ist das eine klare Kritik am Trainer.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das stimmt schon. Aber auffällig bleibt, dass die Medien da überhaupt nicht in diese Richtung anspringen. Die lassen doch sonst keine Trainerdiskussion aus.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Das gibt mir aber zumindest etwas Vertrauen in den Sachverstand unseres Vorstandes zurück, wenn man die anderen Aussagen über Dortmund oder Schweinsteiger gelesen hat, hätte man denken können bei uns läuft alles bestens. Wenn nach diesem Spiel keiner auf den Tisch gehauen hätte, weiß ich auch nicht...

    0

  • las mal am mittwoch was schiefgehen u. am sonntag nicht gegen schalke gewinnen, dann springen sie spätestens auf den trainerzug auf. allerspätestens.
    dann wird es heißen, ist jh der richtige trainer, erreicht er die mannschaft noch, o. spielen die spieler gegen den trainer.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das stimmt schon. Aber auffällig bleibt, dass die Medien da überhaupt nicht in diese Richtung anspringen. Die lassen doch sonst keine Trainerdiskussion aus.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich finds gut, dass sie reagieren und auch die Spieler in die Pflicht nehmen und auch ich sehe durchaus Kritik an Heynckes laut werden (Nerlinger am Wochenende, Rummenigge kurz nach der Winterpause zu verweigerten Wintertransfers). Aber dass in Richtung Heynckes auch von der Presse nichts kommt, wundert mich sehr.

  • Ich denke,es kommt deswegen so wenig Kritik aus der Presse an Heynckes, weil viele in ihm den Top-Trainer sehen, der er eigentlich noch nie gewesen ist! Heynckes ist wohl in deren Augen aufgrund seiner Erfahrung und seiner "Erfolge" unfehlbar! :D:D:D

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">weil viele in ihm den Top-Trainer sehen, der er eigentlich noch nie gewesen ist! </span><br>-------------------------------------------------------


    Dieses Märchen vom Top-Trainer hat doch nur Uli in die Welt gesetzt.</span><br>-------------------------------------------------------

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich will Heynckes persönlich gar nicht schlecht reden. Er ist doch nicht dafür verantwortlich, dass man ungebedingt einen Übergangstrainer haben wollte, statt gleich eine andere Richtung einzuschlagen. Mir tut er fast leid, hätte er abgelehnt, wäre er ein Held geblieben, der uns eine Saison gerettet hat.

    0