Jupp Heynckes

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Riel das du überzeugt von unseren Kader bist weiss ich ja, nur wundert mich das etwas :-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Du bist also ernsthaft der Meinung, dass unser Kader NICHT der beste der BL ist und dass Basel einen besseren Kader hat?



    Mit dem Kader muss man einfach besseren Fußball spielen. Wenn das nicht passiert ist natürlich der Trainer der Hauptverantwortliche...

    0

  • Schreibst Du auch warum dieser Kader heute schlechter ist, als der vor 2 Jahren.


    Bitte, und nenne Spieler, die den Kader schlechter machen als damals...

    0

  • Ja ich bin überzeugt, denn wenn ich sehe was ein Tymo oder Gustavo spielen kommt mir das Kotzen, und des weiteren habe ich geschrieben das wir viele Spieler haben die an der oberen Leistungs grenze Spielen müssen um Bayern Like zu sein, und so was geht nicht über die ganze Saison!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja ich bin überzeugt, denn wenn ich sehe was ein Tymo oder Gustavo spielen kommt mir das Kotzen, und des weiteren habe ich geschrieben das wir viele Spieler haben die an der oberen Leistungs grenze Spielen müssen um Bayern Like zu sein, und so was geht nicht über die ganze Saison!</span><br>-------------------------------------------------------


    Tymo war vor 2 Jahren auch im Kader.


    Und Gustavo ist für Dich die Erklärung, dass wir kein teamorientiertes Forechecking spielen, Ballsicherheit verloren haben, Laufbereitschaft einstellen, keine Kombinationen spielen, mit langen hohen Bällen operieren, Automatismen verloren haben, etc. pp..


    Sry, imo bist Du damit total daneben, was die Ursachen für unser phlegmatisches, statisches Spiel betrifft, @laslo...

    0

  • Riel


    ich wusste es das du mit diesen Beispiel kommst :-)



    Aber jetzt werden hier mich einige Steinigen aber für mich war ein ganz wichtiger Spieler eben ein Van Bommel, und zudem haben wir uns in eine Euphorie gespielt, ein Robben hat die Saison seines Lebens gespielt.
    Was allerdings aufgefallen war, wir konnten die Leistung nicht bestätigen im nächsten Jahr, das unterstützt meine Sichtweise!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mit dem Kader muss man einfach besseren Fußball spielen. Wenn das nicht passiert ist natürlich der Trainer der Hauptverantwortliche... </span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist ganz einfach falsch.
    Der Kader mag vielleicht von den Namen her der beste sein, aber mit Sicherheit nicht für die erste 11. Da passen 2 Puzzleteile einfach nicht hinein und somit ergibt sich da nichts. Das kann man drehen und wenden wie man es will. Für 2 Positionen haben wir einfach keinen Spieler im Kader.


    Wenn es nach Namen gehen sollte, würde jede Nationalmannschaft besseren Fussball spielen, wie Vereinsmannschaften. Tun sie aber nicht. Was bringen dir 5 Starstürmer, wenn kein Gestalter hast.


    Heynckes trägt für mich nur eine Teilschuld und nicht die Hauptschuld. Die bekommt von mir jeder einzelne Spieler und die komplette Führungsriege. Diese Leute sollen nicht schon wieder ein Alibi bekommen. Durchziehen bis zum bitteren Ende...von mir aus Platz 5 und raus aus den Cup´s. Dann darf Heynckes gehen...Und einige andere auch.

    0

  • Riel


    Ballsicherheit, das ist es doch genau, sehe dir bitte das Heimspiel gegen Neapel an, vor allem die erste Halbzeit und die zweite, wird dir bestimmt auffallen, das die Ballsicherheit und alles wo von du redest verloren ging wo Schweinsteiger raus ist, und genau da ist Tymo rein, sorry der hat Angst vor dem Ball, ach ja Gustavo hat auch gespielt, und war Katastrophal !!

    0

  • @laslo
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Aber jetzt werden hier mich einige Steinigen aber für mich war ein ganz wichtiger Spieler eben ein Van Bommel, und zudem haben wir uns in eine Euphorie gespielt, ein Robben hat die Saison seines Lebens gespielt.
    Was allerdings aufgefallen war, wir konnten die Leistung nicht bestätigen im nächsten Jahr, das unterstützt meine Sichtweise!</span><br>-------------------------------------------------------


    Klar war van Bommel wichtig. Erklärt aber nicht, warum aktuell so viele Stammspieler weit unter Form spielen, oder?
    Und van Bommel war in beiden Hinrunden damals grottig. Hatte ne starke RR, in dre 1. Saison. Du fokussierst Dich aber viel zu sehr auf einzelne Spieler und übersiehst das große Ganze.


    Und ein van Bommel war nicht der einzige Spieler unter van Gaal, der ballsicherer war, damals, alle waren das.


    Und nochmal, der Kader aktuell ist individuell besser, nur wird langsamer, statischer gespielt und das moderne Flachpassspiel aus der Defensive in die Offensive wird zunehmend durch hohe, nach vorne geschlagene Bälle ersetzt, während die meisten Spieler hinten stehen bleiben und sich nicht offensiv einbringen...
    Tatsache und das ist der eigentliche Grund für den uninspirierten Langweilerfussball, den wir zur Zeit sehen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Kader mag vielleicht von den Namen her der beste sein, aber mit Sicherheit nicht für die erste 11. Da passen 2 Puzzleteile einfach nicht hinein und somit ergibt sich da nichts. Das kann man drehen und wenden wie man es will. Für 2 Positionen haben wir einfach keinen Spieler im Kader.</span><br>-------------------------------------------------------


    1. Welche 2 Positionen meinst du?


    2. In der Anfangsphase der Saison und in der CL-Vorrunde hat es ja auch geklappt. Genauso in den zwei Jahren davor, oder welche 2 Spieler, die seit Sommer 2010 den Verein verlassen haben, sind die beidne Puzzleteile, die jetzt fehlen?

    0

  • @laslo


    Darüberhinaus mal eine Frage an Dich...


    Was kritisierst Du an dem Fussball, den der FCB im ersten Saisondrittel gezeigt hat?

    0

  • laslo, es ist doch einfach nicht wegzudiskutieren, daß wir zuletzt gegen Teams wie Basel oder Freiburg gespielt haben und nicht gegen Barca und Dortmund.


    Es mag ja sein, daß einzelne Spieler nicht den Erwartungen entsprechen. Aber es sind doch insbesondere nach der WP nahezu alle Spieler völlig außer Form.


    Es fehlt doch an allen Ecken und Kanten. Ich zitiere als Beispiel nur mal wieder Hitzfeld: "Es ist erschreckend, daß in der Defensive keinerlei Automatismen zu erkennen sind".


    Noch Fragen?

  • Nichts kritisiere ich, bloss können die das Niveau nicht halten weil der Kader zu klein ist und qualitativ nicht gut genug ist um auch Verletzte Spieler zu ersetzen, zudem wie schon geschrieben, müssen einige am oberen Limit ihrer Leistungsgrenze Spielen um Bayern Like zu sein, und das Niveau zu halten über die Saison ist fast unmöglich

    0