Jupp Heynckes

  • Nichts kritisiere ich, bloss können die das Niveau nicht halten weil der Kader zu klein ist und qualitativ nicht gut genug ist um auch Verletzte Spieler zu ersetzen,</span><br>-------------------------------------------------------


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Aber jetzt werden hier mich einige Steinigen aber für mich war ein ganz wichtiger Spieler eben ein Van Bommel, und zudem haben wir uns in eine Euphorie gespielt, ein Robben hat die Saison seines Lebens gespielt.
    Was allerdings aufgefallen war, wir konnten die Leistung nicht bestätigen im nächsten Jahr, das unterstützt meine Sichtweise!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach, und vor einem Jahr konnten wir bis zu 14 verletzte Spieler ersetzen, oder?

    0

  • Das ist doch wirklich Haarspalterei! 1-2 Spiele mehr oder weniger machen den Kohl nicht fett.


    Dann wird ja wohl eindeutig falsch trainiert! Ich war eh entsetzt, wieso wir z.B. zu so einem frühen Zeitpunkt der Saison, nämlich in HoPPenheim, so saft- und kraftlos aufgetreten sind, obwohl nicht mal die CL-Gruppenphase begonnen hatte.

  • Riel


    Aber wieso antwortest du nicht auf mein Beispiel mit dem Neapel Heimspiel erste Halbzeit und zum vergleich die zweite Halbzeit, denn das sprach für mich Bände!

    0

  • Das Neapel-Spiel war sicher ein Schock-Erlebnis, der Schock wg. der Verletzung steckte den Spielern sicher in den Gliedern.


    Aber der Trend nach unten fing trotzdem schon früher an, das Ganze wurde durch den BS-Ausfall dann nur beschleunigt.

  • Wieso ist das widersprüchlich.


    1, Ich sagte doch wir haben mit einen Van Bommel einen Persönlichkeit auf dem Platz gehabt, der mal auch dazwischen gehauen hat!


    2. Robben nach wie vor , das war die Saison seines Lebens!
    Die Euphorie die dadurch erstanden ist, die Mannschaft hatte einen lauf, und du weisst wen eine Mannschaft einen Lauf hat steckt man manche dinge leichter weg.


    Zur Zeit haben wir keinen Führungspsieler in meinen Augen ausser Schweinsteiger, zudem keinen Weltklasse Spieler der mit seiner Leistung rausragt wie Robben vor zwei Jahren und die Mannschaft mitzieht!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">„Die Kritik ist berechtigt, wir spielen nicht mehr auf dem Niveau wie bis Oktober. Auch ich muss mir Kritik gefallen lassen”, sagte der 66-Jährige. Die Mannschaft trete derzeit „nicht mehr so homogen und selbstverständlich” auf.</span><br>-------------------------------------------------------


    :8 Aber ist/war natürlich alles nur Gefasel von Leuten hier im Forum :8

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">1. Welche 2 Positionen meinst du?


    2. In der Anfangsphase der Saison und in der CL-Vorrunde hat es ja auch geklappt. Genauso in den zwei Jahren davor, oder welche 2 Spieler, die seit Sommer 2010 den Verein verlassen haben, sind die beidne Puzzleteile, die jetzt fehlen? </span><br>-------------------------------------------------------


    Bei dem derzeitigen System unsere beiden vorderen zentralen Spieler.


    Die Spieler haben nie den Verein verlassen. Die gab´s eben noch nie. Aber andere Mannschaften entwickeln sich auch weiter und durchschauen unserer System. Und genauso ist es ja gekommen. Die kommen weiter und wir bleiben auf der Strecke, weil wir denken...Was einmal funktionierte, klappt immer wieder. Und das ist falsch.


    Vor einem Jahr hatten wir in etwa das selbe Thema. Geändert hat sich nichts.
    Achja, wir haben die Abwehr verstärkt. Aber das war nicht unser Problem.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hmm, wenn man seit vier Monaten nichts dagegen gefunden hat...</span><br>-------------------------------------------------------


    Sorry, war ein bißchen länger weg- konnte ja nicht ahnen, dass der riel wieder ein Epos schreibt...*fg*


    Manchmal dauert es halt ein wenig länger. Und als unverbesserlicher Optimist, der immer an seinen Verein glaubt, hoffe ich halt bis zum letzten, dass er eine Lösung findet. Auch, wenn alles dagegen spricht und die Logik diese Möglichkeit eigentlich nicht zulässt...

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bei dem derzeitigen System unsere beiden vorderen zentralen Spieler. </span><br>-------------------------------------------------------



    also Kroos und Gomez im 4231
    Kroos als "10er" und Gomez als MS?

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Und ein van Bommel war nicht der einzige Spieler unter van Gaal, der ballsicherer war, damals, alle waren das. </span><br>-------------------------------------------------------


    8-)


    also diese ewige Gaal-Anbeterei ist schon nervig genug.


    Aber ist Dir mal aufgefallen, daß nicht das Passen unserer Problem ist, sondern daß die Burschen den @rsch nicht bewegen?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber ist Dir mal aufgefallen, daß nicht das Passen unserer Problem ist, sondern daß die Burschen den @rsch nicht bewegen? </span><br>-------------------------------------------------------


    Ist dir mal aufgefallen, dass beides unser Problem ist?

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bei dem derzeitigen System unsere beiden vorderen zentralen Spieler.</span><br>-------------------------------------------------------


    Gomez und Müller?


    Oder Gomez und Kroos?



    Kroos ist indirekt auch ein Trainerproblem. Kroos ist JHs Liebling. Wir könnten auch einfach mit Robbery, Müller und Gomez spielen.



    Falls du Gomez und Müller meinst:


    Müller zeigt regelmäßig in der Nationalmannschaft, dass schnelles Spiel ihm entgegenkommt. Unser statisches Spiel ist Gift für ihn und da ist der Trainer der Verantwortliche, weil er die Taktik vorgibt.


    Genauso bei Gomez. Was soll Gomez denn bitte machen, wenn wir so langsam spielen, dass die gegnerische Mannschaft ihm dauernd zwei Leute auf die Füße stellen kann. Das gilt übrigens auch für Robben und Ribery.


    Wenn wir mehr Tempo und Bewegung im Spiel hätten, dann wären unsere Offensivspieler auch besser.


    Das kreide ich JH an.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wieso ist das widersprüchlich.</span><br>-------------------------------------------------------
    Meine Güte...


    Du hast oben einen Beitrag, dne ich Dir auch nochmal mit Hinweis kommentiert habe, geschrieben, in dem Du weder die nicht vorhanderen prof. Vorbereitung für die Stammspieler durch das Endturnier berücksichtigst, noch berücksichtigst Du die bis zu 14 Verletzte...


    Und dann schreibst Du auch ncoh frech darunter, dass das Deine Sichtweise bestätigt...


    Nenn Du mir einen Verein, der bis zu 14 Verletzte Spieler problemlos ersetzten kann.
    Wo ist denn Deine Benchmark für eine solche Behauptung. Ich kenne keine.
    Helf mir mal auf die Sprünge, ich lerne immer gerne dazu, weil ich das zukünftig als an Fakten Interssierter auch berücksichten würde...


    Weitere Frage:
    Wir haben diese Saison weniger Verletzte und kein Endturnier vor der Saison gehabt...
    Warum läuft es spielerisch so beschissen, selbst im Vergleich zur letzten Saison..., obwohl wir uns noch für 40 Mios verstärkt haben...


    Und in der letzten RR als wir beste Mannschaft der BL waren und 50 !!! in Worten FÜNFZIG Tore offensiv geschossen haben, war Dein dickes Argument van Bommel JWD, sprich jenseits der Alpen im Meditererranen...

    0

  • Wieso ist das Passen ein Problem geworden?


    Weil die Mittelfeldspieler die zum Beispiel gegen Basel gespielt haben angst vor Fehlern haben!! Den weder Tymo oder auch Alaba sich nicht Ballsicher genug für die Position!

    0