Jupp Heynckes

  • Der Artikel hat nur leider nichts neues gebracht. Das war nur ne Zusammenfasung der Statements der PK von heute mittag.
    Im Süden nix neues.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Finde die Aussagen von der PK klasse!


    Mehr Balance zwischen Offensive und Defensive, mehr Systemflexiblität, auch mal Variationen ohne jetzt systemisch was umzustellen (sprich mal zB kurzfristig Müller über Außen, Robben zentral oder so) das klingt alles sehr, sehr positiv.


    Endlich keine Harakiri-Defensive mehr, keine simple Ausrechenbarkeit für den Gegner und (auch wenn er dazu nichts gesagt hat) endlich wieder Leistung, die in den Vordergrund gestellt wird.


    Das ist Fußball und ich denke, das wir davon in der nächsten Saison nach 3 Jahren fast völliger Abstinenz endlich wieder was sehen werden.
    Ich freue mich so richtig auf die neue Saison, ich denke, die könnte richtig gut werden!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Jarlaxe


    sorry


    letztes Jahr Double + CL Finale



    da muss sich der Rotkopf schon anstrengen das er seine Theorie auch auf den Platz bekommt.


    wird bestimmt lustig wenn es nicht klappt, welcher Kopf leuchtet mehr


    Ulis oder Osram :D:D

    0

  • die Strahlen dann um die Wette :8


    ich möchte erst mal sehen, was auf dem Platz ist....dann sehen wir weiter...vom reden ist noch keiner Triple-Sieger geworden :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich freue mich so richtig auf die neue Saison, ich denke, die könnte richtig gut werden! </span><br>-------------------------------------------------------


    Davon bin ich absolut überzeugt, zumal man die letzten Jahre immer gute Saisons spielte, lief es in der davorigen bescheiden. Sein Gradmesser wird die zweite werden, wenn es darum geht, den möglichen Erfolg zu bestätigen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Außerdem gebe ich nicht sonderlich viel auf solche PK´s von Trainern die "neu" vorgestellt werden, denn erzählen kann man letztlich viel, was die Leute begeistert. Entscheidend ist, was dabei rauskommt.
    Das beste Beispiel wurde doch gerade entlassen. Wie viele fanden denn Van Gaals Ausführungen auf seiner ersten PK klasse und aus selbigen wurden stellenweise die größten "Gegner".


    Jupp soll einfach das machen, was er für richtig hält. Den passenden Kader bekommt er dafür.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Heynckes ist sicher nicht die zukunftsweisende Lösung, aber er hat in den letzten Jahren gezeigt dass er immernoch ein Toptrainer ist.
    Das Ende seiner 1.Amtszeit liegt leider knapp vor meiner Zeit als Fan, von daher super ihn nochmal als festen Trainer auf der Bayernbank zu sehen.
    Und mal ehrlich, nach den Trainern der letzten Jahren, eigentlich nach Hitzfelds 1.Amtszeit gingen unsere Trainer, meist menschlich (Magath,van Gaal) oder halt sportlich (Klinsmann) mal so garnicht (Ausnahme natürlich Ottmars 2.Amtszeit), ist es schön malwieder einen sympathischen Coach auf unserer Bank zu haben.


    2 Jahre, von mir aus gerne 3, und dann holt mal sich den Klopp.
    Bis dahin aber sehr viel Erfolg Don Jupp!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">2 Jahre, von mir aus gerne 3, und dann holt mal sich den Klopp.
    Bis dahin aber sehr viel Erfolg Don Jupp</span><br>-------------------------------------------------------
    nein.nix Klopp.


    Marcus Babbel oder Torsten Frinks
    Eins von beiden wird kommen


    warten wir mal ab. ob 2 oder 3j werden?
    ich bin sicher, dass Jupp eine
    klasse arbeit liefern wird

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.