Jupp Heynckes

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ach ja und der viel gescholtene Heynckes hat jetzt auch mal seinem Liebling Kroos eine gerechtfertigte Pause gegeben. Das zeigt: er hat schon auch ein Gespür dafür wer wann wie drauf ist.</span><br>-------------------------------------------------------


    ... und dabei ne recht lange Leitung bewiesen.
    Wobei sich das ja noch erst herausstellen muss, ob das bei ihm nur statistische Gründe hatte, Kroos auch MAL rauszunehmen oder die Erkenntnis, was wir für ne Aufstellung für diese Art rasanten Fussballs benötigen..


    Und so schnell nach vorn mit so viel one Touch auch zentral durch die Mitte ging es auch noch nicht mal im 1. Saisondrittel...


    Also erstmal abwarten, was Don Jupp weiter macht...

    0

  • Ich denke er wird Kroos jetzt nicht in alle Ewigkeit auf die Bank verbannen, aber ich sehe ihn schon als eine Art "Opfer" für Robben, der immer mehr in Fahrt kommt. Müller spielt zudem auch zunehmend besser und auf der 8 bringt Kroos einfach nix, das hat jetzt auch Heynckes eingesehen. Vielleicht lässt er ihn gegen Leverkusen nochmal raus. Das allerdings nur, wenn er zwischenzeitlich im Länderspiel nicht wieder eine 180 Grad Drehung vollzieht und plötzlich gut spielt. Wir werden sehen.

    0

  • Für mich ist aber Kroos auch nicht der Sündenbock für die letzten 4 Monate, da waren heute mehr als eine Handvoll Dinge besser...


    Das kommt alles zusammen. Und Kroos wird auch wieder mal die 8 einnehmen. Das schließt auch Jupp nicht aus...

    0

  • Sicher. Und der Kroos kann ja auch was, so ist es nicht. Es bleibt mir aber nach wie vor ein Rätsel, wieso er es zu selten abruft. Wenn er in Topform ist, steht er jeder Mannschaft extrem gut zu Gesicht. Leider zeigt er die zu selten.


    Vielleicht versucht es Jupp ja mit Kroos auch mal wieder auf den Außen. Klar ist er kein Außenspieler, aber da hat er ab und an mal ganz passable Leistungen gezeigt. Würde aber voraussetzen, dass Ribéry oder Robben mal geschont werden und das muss nun wirklich nicht sein.


    Kroos ist ein guter Mann und hat bei Jupp nicht zu Unrecht ein hohes Standing. Er muss es nur viel öfter zeigen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Richtig, denke aber, das Kusens-Spiel uns liegen müßte... </span><br>-------------------------------------------------------


    Korrekt, aber die wahren Probleme hatten wir ja diese Saison meistens auswärts - deshalb wird das Kusen-Spiel wohl endgültig ein Fingerzeig dafür, in welche Richtung es geht, d.h. ob man nochmal dem BVB im Nacken bleiben kann oder endgültig abreißen lassen muß.


    Wie auch immer, wenn wir nicht in dieser Runde endlich mal wieder beim BVB gewinnen, liegt die Meisterschaft eh in weiter Ferne.

  • Wenn man ehrlich ist, macht JH nichts anders als das, was hier schon seit Wochen gefordert wird. Sei es mit Boateng und Rafinha, Robben mal draussen lassen und nun Kroos. Leider halt immer mit deutlicher Verzögerung.


    Ich fände es schön, wenn er bereits im Vorfeld einer Niederlage sich Gedanken um solche Dinge machen würde. Oder besser ausgedrückt:
    Es wäre schön, wenn er mit Plan an eine Sache rangehen, einen Gegner bereits im Vorfeld analysieren und nicht immer nur auf schlechte Resultate reagieren würde.


    Gegen Leverkusen wird er mit exakt der gleichen Mannschaft starten.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich fände es schön, wenn er bereits im Vorfeld einer Niederlage sich Gedanken um solche Dinge machen würde. Oder besser ausgedrückt:
    Es wäre schön, wenn er mit Plan an eine Sache rangehen, einen Gegner bereits im Vorfeld analysieren und nicht immer nur auf schlechte Resultate reagieren würde. </span><br>-------------------------------------------------------


    Hört sich so an als würdest du regelmäßig mit ihm telefonieren und wüsstest mehr wie alle anderen ;-)

    0

  • Ich fands etwas mies was er gestern mit Pranjic gemacht hat, anscheinend hat er jetzt schiß Ribery früher runter zu nehmen also holt er sich erst in der 88. min Pranjic zum wechseln,als der 4.Offizielle nur 1 min Nachspielzeit anzeigt schickt er Pranjic wieder weg

    0

  • Jupp Heynckes: „Ich habe mit Franck vor dem Spiel ein gutes Gespräch gehabt. Das war ebenso notwendig wie offenbar befruchtend.“"


    Da würde mich jetzt schon interessieren, wann wir mit Nachwuchs rechnen können.

  • das war diesmal schon ganz gut…allerdings stellt sich jetzt die frage, warum hats diesmal funktioniert und die ganze mannschaft ist gelaufen und hat sich bewegt!?
    schon irgendwie komisch!

    0

  • Wir sollten bloß aufpassen jetzt nicht allzu schnell in absoluter Euphorie auszubrechen. Nicht nur Leverkusen, auch das Spiel gegen die TSG wird zeigen, ob der FCB wieder auf dem "richtigen" Weg ist.


    Man sollte aber auch mal alle beteiligten loben, vor allem auch einen JH. Er hat in meinen Augen, trotz aller Kritik, gestern alles richtig gemacht. Aufstellung und Taktik, sowie die Umsetzung der Spieler, waren endlich mal wieder so, das man wieder das Gefühl hat dass der FCB wieder die Spiele von alleine gewinnen kann ;-)


    Mal sehen was die nächsten 2 Wochen bringen ;-)

    0

  • so.


    war eine super leistung, respekt dafür.


    jupp hat schon ein paar dinge richtig gemacht, z.b., dass er kroos draußen gelassen hat. finde, dass alaba wieder eine solide leistung gezeigt hat.


    das ergebnis ist sehr gut, aber jupp muss jetzt so weiter machen. das heißt für mich, dass er jetzt die aufstellung so beibehält und evtl. sogar noch auf einer position nämlich im sturm ändert.
    gomes war schwach, ganz schwach, da hätte man nach dem 2-0 schon mal dem petersen eine chance geben können. seine wechsel verstehe ich meistens nicht ganz.


    wenn jetzt so weitergearbeitet wird, dann is es gut und die mannschaft kommt dann ins rollen.


    wenn aber wieder die gleichen fehler gemacht werden, dann is diese 2-0 eher schädlich, weil dann wieder nur im gleichen stile weitergewurstelt wird.

    0

  • die 4 da vorne, von gestern, sollen sich jetzt einspielen !
    Gegen Leverkusen alles perfektionieren und gegen Basel loslegen wie die Feuerwehr ! Da muss vom Anpfiff weg der Baum bei Basel brennen ! Kroos darf gerne danach wieder mal spielen, Zwecks Rotieren. Kein Thema.


    Aber in Leverkusen und gegen Basel MUSS Müller dort spielen.

    0

  • Der FCB spielte gestern vielmehr im 4-4-2 mit Müller als 2. Spitze! Eine Formation, die auch Olic und Petersen mehr Einsatzzeiten und dem Team mehr Flexibilität versprechen dürfte. Leidtragender ganz klar Toni Kroos, der es sehr schwer haben wird, so wieder ins Team zu rücken!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kroos darf gerne danach wieder mal spielen</span><br>-------------------------------------------------------


    Korrekt!


    Sonst kommt am Ende des Tages der BVB noch in Gefahr... ;-)

  • wofranz :


    :D


    Naja, was soll ich schreiben ? Lasst ihn die ganze RR draussen ? Ich bin sowieso schon Gomez Basher. Jetzt auch noch Kroos zu Bashen, wäre mein Untergang hier im Forum ;-)


    Egal wie in der BL, ich denke , ufff...................wie soll ich das jetzt formulieren ?...................Anhand der aktualität usw, denke ich nicht, dass ....Dortmund noch Stolpern wird..SO, jetzt isses raus :(


    Die Spielen so dermaßen Stabil, während wir jederzeit, vorallem auswärts IN Dortmund oder IN Leverkusen Stolpern können....der Zug Meisterschaft ist in ganz ganz ganz weiter ferne !


    In der CL, WENN wir Basel rausschmeißen, und mit VIEL Losglück ( Kein Barca und kein Real ) KÖNNTEN wir da VIELLEICHT ja wirklich was reißen ( Finale ). Klar, gegen Barca oder Real dort zu spielen ist unser K.o. Aber es WÄRE machbar dorthin zu kommen.


    Naja, das zu schaffen, brauchen wir Müller ohne Verletzung.
    Auch Ribery und Robben. Daher ist es wichtig, dass Kroos dann spielt, wenn man der Meinung ist, " Trotz mit ihm" gewinnen zu können.

    0