Jupp Heynckes

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Heynkes als Trainer zu holen war sicher nicht riskant,im gegenteil.
    Er hat bei Leverkusen gezeigt das er noch was drauf hat und hier liefs ja in der Vorrunde auch sehr gut aber das ist schon lange vorbei </span><br>-------------------------------------------------------


    Sehe ich nicht so. Was betrifft seine Erfahrung und alles, klar. Aber wenn man ein Freund als Trainer holt, dann verstummt meistens intern die Kritik. Und bevor man dann aufgewacht ist, ist es schon zu spät.


    Hoffentlich wird hieraus mal wieder gelernt.

  • Als der Jupp damals entlassen wurde, sind wir glaub ich 10.er geworden. Wenn UH es immer noch als seinen größter Fehler ansieht, den Jupp damals rausgeworfen zu haben, dann kann man sich ausmalen, was jetzt noch alles passieren muss, damit der Jupp noch mal fliegt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Heynkes als Trainer zu holen war sicher nicht riskant,im gegenteil.
    Er hat bei Leverkusen gezeigt das er noch was drauf hat und hier liefs ja in der Vorrunde auch sehr gut aber das ist schon lange vorbei </span><br>-------------------------------------------------------


    natürlich war es für hoeness riskant! der hätte jedem trainer wieder beliebig die schuld alleine in die schuhe schieben können, aber bei heynckes da sitzt er eben ganz klar mit im boot!

    0

  • eben in der vorrunde und auch in leverkusen hat er es nie auf die reihe bekommen bigpoints zu holen


    ein trainer der (ich glaube) 22jahre national erfolglos ist , wird sicher nie der heilsbringer werden, denn nicht umsonst ist er erfolglos gewesen, man muss dann auch den trainer hinterfragen

    0

  • es ist einfacher ein Trainer zu entlassen als 5-6 Spieler.
    Manchmal hilft ein neuer Trainer ich finde er erreicht die Spieler nicht mehr und wenn immer die gleichen spielen haben die anderen kein Bock mehr.
    Siehe Robben in der National Elf trifft er und das gegen England und hier nicht das heißt irgendwas stimmt hier nicht

    0

  • ach airlion in Leverkusen wurde er 2. das war gut genug
    aber bei dir war jeder zum scheitern veruteilt der nicht VG oder holländer ist da bist du leicht durchschaubar

    0

  • Ich werde das ab sofort hinter jeden Post bringen. Es sei denn die mods untersagen es mir. Oder sanna?


    Nein. Das schlimme ist das die Rufe immer lauter werden. Es aber nichts passieren wird. Bin gespannt wann das erste mal im Stadion sowas zu hören ist. Ich finde es zwar nicht richtig aber die Unzufriedenheit wächst. Und wo, wenn nicht im Stadion kann man seine Unzufriedenheit kund tun.


    HEYNCKES RAUS !!!!
    _______________________________________________


    Dann tu es doch im Stadion! ;-)


    Es geht doch nicht darum, dass ihr nicht euren Ummut außern sollt, und sei es mit einer Forderung, dass Heynckes gehen soll! Diese Meinung darf natürlich jeder äußern. Es geht darum, dass es hier als Einzeldauerpost stehen sollte.
    Aber auch das, was du vor hast, finde ich wenig wirksam hier im Forum. Es kommt trotzig und mit-dem-Fuß-aufstampf rüber. Also zumindest bei mir.


    sanna

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">jaja remy nur reiten nicht alle wie du eine hetzkampagne gegen UH </span><br>-------------------------------------------------------


    immerhin kann ich mir auf die fahne schreiben, dass meine kritik nicht aufgrund von kurzfristigen ergebnissen abhängig ist, sondern langfristig auch in erfolgreichen zeiten geübt wurde.

    0

  • @mixermulti


    War mir schon klar, dass u.a. du die Aussage von Kloppo nur so verstehen willst, dass es Kritik an TK ist.
    Aber darin steckt viel mehr Sprengkraft als auf den ersten oberflaechlichen Blick.
    TK ist per se von seiner Spielanlage kein 6er und er hat den klassischen 6er in dieser Saison sehr , sehr selten gespielt. TK ist ein 10er, vielleicht ein 8er mit einem extrem laufstarken und zweikamfpstarken 6er im ruecken.
    Jeder weiss, dass TK Staerken seine technischen Faehigkeiten und seine Spieluebersicht sind. er hat sich in der Laufbereitschaft sehr verbessert , aber er ist immer noch nicht der sprintfreudigste und auch nicht der zweikampfstaerkste Spieler. wird er auch mit hoher wahrscheinlichkeit nie werden. Gerade das sind aber die Attribute eines klassischen 6er.das sind nun mal die fakten.


    Wenn ein Trainer dann diesen Spieler trotzdem wider besseren Wissen auf diese Position stellt, dann ist das schon Sabotage an der eigenen Mannschaft.


    Und das ist m.E. eine ganz knallharte Kritik an JH.

  • :D


    also wenn man klopps philosophie kennt und die aussagen dazu nimmt, ist das nicht nur eine kritik an jh, sondern auch klipp und klar die aussage, dass kross im modernen fussball nix zu suchen hat.

    4

  • Haben sich Uli Hoeneß und Don Jupp keine Gedanken darüber gemacht was sein wird, wenn es nicht funktioniert (so wie jetzt geschehen). Einen Plan B bei dem beide ihr Gesicht waren ...? Wahrscheinlich nicht. Ich denke 'mal die Meisterschaft ist futsch. Wobei denken ... wissen ist wohl treffender, es sei den Dortmund stellt den Spielbetrieb ein. Aber dann ist da ja auch noch Gladbach. CL-Finale halte ich für absolute Utopie. Mit der Leistung wird es gegen Basel schon schwer, wenn es überhaupt reicht. Und DFB-Pokal (erst 'mal ins Finale kommen und gewinnen)? Das ist doch für den FCB eher eine Zugabe zum DM-Titel. Ich glaube, dass sich der FC Bayern langsam mit dem Gedanken einer weiteren titellosen Saison anfreunden sollte. Das ist kein Pessimismus (optimistisch kann ich aufgrund der momentan gezeigten Leistung nicht sein), sondern Realismus. Und dann soll Heynckes hier noch ein weiteres Jahr bleiben... schwer vorstellbar. 8-)

    0

  • @ sanna


    Ich Feuer im Stadion lieber meine Mannschaft an als den Kopf vom Trainer zu fordern. Aber irgendwann werden die Rufe im Stadion erhallen. Und mein Post ist weniger als Boden stampfen zu verstehen sonder so wie München ist rot was ich früher immer unten stehen hatte als das noch ging. Jetzt ist es halt ...



    HEYNCKES RAUS !!!!
    _________________________________________________


    hmm... kann ich teilweise verstehen.
    Ich gehöre auch zu denen, die im Stadion immer und überall die Mannschaft bedingungslos anfeuert, niemals gegen sie schreit oder gar pfeift. "In guten wie in schlechten Zeiten" bedeutet ja auch etwas für uns bzw. sollte es zumindest!


    Aber wie gesagt - hier im Forum bringt es halt auch nichts, da jetzt anders zu reagieren. Das ist aber meine persönliche Meinung und ich muss deine dann halt so hinnehmen.

    0

  • ja, dieser herrmann ist mir auch ein Dorn im Auge.
    Verstehe auch nicht wie man so jemanden nach seiner Meinung fragen kann. Da hätte man auch meine Oma fragen können.

    0