Jupp Heynckes

  • @ vengo30


    Gebe dir Recht. Die Vergangenheit interessiert nicht. Hast 9 Spiele genommen und damit auch einige aus der Rückrunde... bzw jene welche die Presse derzeit vorgibt damit sich die Statistik noch schlechter anhört :win:


    Die aktuelle Rückrundenstat. zeigt das Bayern sogar aus 4 Spielen nur 2 Pkt geholt hat.... dadurch geht der Trend noch deutlicher den Berg runter :(
    Und mal wieder muss ich dir Recht geben... der Nagativtrend ist da und deiner Berechnung nach:
    12Pkt möglich, 2 gemacht = 2/12 = 1/6 macht also eine 6 nach deinem Schulnotensystem :D

    0

  • Die haben heute trainingsfrei?


    Meine Güte, wie lasch das Training bei uns ist... Da spielt es auch keine Rolle, dass wir noch in 3 Wettbewerben vertreten sind. Unsere Spieler scheinen so oder so bereits Konditionsmängel zu zeigen und nach diesen katastrophalen Leistungen in den letzten Monaten wäre nichts anderes als ein Straftraining angesagt.


    Mit Jupp'scher Harmonie gehen wir unter...

    0

  • Du hast aber Recht gehabt! Denn eigentlich muss man die gesamte Saison bewerten, um fair zu sein. Aber: Wir hätten mit 8 Punkten vor Dortmund liegen können, wenn der Trainer die richtige Taktik gefunden hätte. Jetzt liegen wir 7 Punkte dahinter. Das kann ich Heynkes nicht verzeihen. Das Spiel ist nachweislich unter ihm schlechter geworden. Seine Auswechslungen und sein Festhalten an der immer gleichen Taktik zeigt, dass bei ihm der Altersstarsinn eingesetzt hat! Für mich muss dieser Mann genauso bewertet werden, wie jeder andere Trainer, der eine derartige schlechte Bilanz in den letzten Auswärtsspielen vorzuweisen hat. Berücksichtigt werden muss dabei noch, dass er im Gegensatz zu den anderen Trainern ein viel größeres Potential hat. Im Anbetracht der Tatsache, dass er aus einem Porsche einen Käfer gemacht hat, ist seine Leistung als Trainer nur noch mit "ungenügend" zu bewerten.

    0

  • zitat Uli vom 05.12.2011


    [code:1:7122a77e1f]„Sie können sicher sein, dass wir den Jupp Heynckes nicht zum Frühstücksdirektor machen werden. Wir sind doch mehr als dankbar, dass er zu uns gekommen ist. Er hat einen Vertrag bis Juni 2013, und über den werden wir sicher keine Sekunde nachdenken“, erklärte Hoeneß der tz und fügte an: „Ich bin ganz sicher, dass er danach niemanden mehr trainieren wird. Er wird entweder bis 2013 oder 2014 bei uns bleiben, aber nur als Trainer, als nichts Anderes.“[/code:1:7122a77e1f]


    http://www.goal.com/de/news/82…Cr-jupp-heynckes-und-sich

  • Aus einem drei Monate alten Artikel, Glückwunsch... ;-) Die Situation hat sich leider nochmal enorm verschärft und Uli hat noch gar nichts gesagt. Auch aus Selbstschutz.

  • Aus einem drei Monate alten Artikel, Glückwunsch... Wink Die Situation hat sich leider nochmal enorm verschärft und Uli hat noch gar nichts gesagt. Auch aus Selbstschutz.
    -----------------------------
    mir geht es doch nicht um den zeitraum...mir gehts da rum das dies das bestätigt was ich ganze zeit glaube...Uli wird nie einer Entlassung zustimmen,egal wie es läuft

  • das gute ist, dass wir nicht mehr auf Platz 5 abrutschen können weil die Liga dieses Jahr zu schlecht ist.

    0

  • Ich gebe dennoch die Prognose ab, dass wenn wir gegen Basel raus fliegen, auch Jupp gehen muss!!!!!
    Kommen wir weiter, wird man sagen "mit Jupp bis zum bitteren Ende"
    Dann peilt man in der Liga den 2-3 Platz an und versucht im Pokal und der CL was zu reißen.
    Finale in München, das wird eh das große Ziel für unsere Chefetage sein!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Finale in München, das wird eh das große Ziel für unsere Chefetage sein!</span><br>-------------------------------------------------------
    Für die Mannschaft anscheinend auch :(

    0

  • man kann jetzt nicht sagen dass jupp nur fehler in münchen gemacht hat, er war ja auch "ohne" einen der wichtigsten spieler (robben) sehr gut unterwegs und die mannschaft hat ganz ordentlichen fussball gezeigt.


    nur was man ihn ankreiden muss, ist einfach sein nicht rochieren in der zeit wo es lief, und somit eine mannschaft die nur aus 11-13 spieler besteht und wenn da was ausfällt, geht nichts mehr.


    man merkt auch dass der konkurrenzkampf um die plätze halt so gut wie nicht stattfindet. und das liegt einereseits an den spielern aber auch am trainer, wenn er den andren 5-10 leuten die nominell nicht zur startelf gehören vermittelt dass sie auch nur dann spielen wenn die andren verletzt sind, dann darf man sich auch nicht wundern wenn sich dort keiner weiterentwickelt oder druck auf die erste 11 macht .. (siehe usami, contento, pranjic, olic, petersen, usw.) einzig alaba scheint soetwas wie einen antrieb zu haben.


    und wenn man sie als zu schwach ansieht dann muss man im winter reagieren und nachbessern, was bringts einen pranjic zu halten wenn man den nur braucht um die bälle zum trainingsplatz zu karren anstatt eine wirkliche kaderalternative zu verpflichten. und ich will damit net sagen dass es pranjic nicht kann sondern nur dass er es scheinbar in den augen von heynkes nicht kann....

    0

  • Bayern hat einen Pkt Schnitt von 2Pkt pro Spiel. 48/24 = 2
    Hochrechnung 68 Pkt, damit kann man Meister werden.


    Dortmund: 55/24 = 2,3
    Hochrechnung 78 Pkt.


    Wenn Bayern derzeit auch in einer Kriese steckt sollte man nicht vergessen das Bayern früher auch mit 68 Pkt Meister wurde und mit 78 Pkt sowieso. Man sollte lieber die Stärke der Dortmunder hervor heben... wenn man sich auch noch so schwer damit tut ;-)


    Es gefällt mir ja auch nicht :8


    Und tuten, tut nur die Eisenbahn :D

    0

  • Alaba hat da nicht mehr antrieb als die anderen (bzw. andersrum) der wird nur von jupp anders behandelt als die anderen(siehe Kroos)

    0

  • man sieht einfach wieder wie viele sich von den schalke spiel blenden lassen...natürlich war das ein gutes spiel aber dieses spiel wird zum leid des vereins...mann muss intern einfach mal die fakten ansprechen und da kommt mann um eine entlassung nicht rum..wenn das Nehrlinger auch so sehen würde,wäre er schon weg...nehrlinger kann doch jetzt seine sportliche rolle als direktor nutzen und nehrlinger entlassen...selbst wenn da uli rum motzt,muss nehrlinger und rummenigge mal die eier in der hose haben und ihren standpunkt vertreten..aber da ist ja der respekt vor uli zugroß^^ 8-)
    _______________________________________________


    Der Mann heißt Nerlinger!
    sanna

  • Eigentlich hoffe ich doch, daß "wir" gegen Basel klar gewinnen, vorausgesetzt man erzielt ein frühes Tor. Ansonsten wird es wohl ein Zitterspiel, bei dem dann meine Nerven blank liegen. 8-)