Jupp Heynckes

  • die wechsel mal wieder scheiße... aber man kann ja nicht alles erwarten.
    besorgnisserregend allerdings der letzte wechsel Schweini für Müller... das riecht förmlich wieder nach Kroos auf 10 gegen Basel.

    0

  • Das meinte ich hier. Die Kritik wird teilweise an den haaren herbei gezogen. Jupp macht(e) vieles falsch, eine dauerlösung wird er nicht bleiben. So viel steht fest. Aber, was hier teilweise geledert wird, auch unter die Gürtellinie bzw. durch sonst wie viele Widerholungen des gleichen Inhalts, ist schon nervig.

    0

  • die auswechslungen sind schon mehr als fragwürdig - ein olic, ein tymo - wozu einen tymo?? war hoffe so stark, dass es einen defensiver 6er bedarf, warum nicht schweinsteiger und dann ne chance für nils

    0

  • nur weil wir das Spiel heute 7:1 gewonnen haben sind doch die Probleme der letzten Wochen nicht alle vergessen.
    Die Kaderausnutzung ist und bleibt weiterhin schlecht. Und das trotz eines 5:0 zur halbzeit.


    Außerdem wird es langsam Zeit mal am System festzuhalten und nur noch Positionsbedingte Wechsel durchzuführen. Anders bekommen wir hier keine Automatismen rein wenn das schon während des Trainigs nicht gelingt.

    0

  • Die Aufstellung heute war top, die Wechsel aber nur vom Zeitpunkt her ok, nicht jedoch personell. Mir tut echt ein Spieler wie Petersen leid, der hätte heute mal gut eine Halbzeit den Stoßstürmer mimen können. Und ein BS hätte für Kroos kommen müssen, nicht für Müller.

  • Am Spiel kann man nicht wirklich meckern.



    Aber bei den Wechseln schüttel ich nur mit dem Kopf.


    Entweder haben sich Petersen Usami und Co etwas zuschulden lassen kommne, oder unser Trainer ist sowas von ein Vollhorst.


    Tymos wechsel kann ich bei verletzung verstehen.


    Olic für Gomez nicht. Ich mag Olic wegen seiner früheren Leistung aber wenn man bei dem Spielstand einem Petersen keine Chance gibt wem dann. petersen hat noch Vertrag, Olic ist wahrscheinlich bald woanders.


    Genau der Wechsel von Schweinsteiger, muss man sowas noch riskieren oder kann man einem Usami mal die Chance geben sich zu zeigen.



    Was die Wechsel angeht ist Osram eine Totalnull.



    Lahm auf rechts war das beste was er diese Saison gemacht hat.


    War auch von Phillip das mit Abstand beste Spiel seit sehr langer Zeit

    0

  • Anscheinend bringt er es nur hin das unsere Jungs alle 2 Wochen zu jedem Heimspiel laufen können und sich echt bewegen und schnell spielen. Mir fehlt die Konstanz in unserer Leistung.

    0

  • Was hier an *** unterwegs ist - sagenhaft....


    Jetzt wird an den Wechseln rumgemosert, nur um das Haar in der Suppe zu suchen.


    Irgendwelche Typen spielen sich hier als die besseren Trainer auf und haben bestimmt noch nicht mal eine Jugendmannschaft trainiert.


    Warum ist keiner von denen Buli-Trainer? Tumb labern kann jeder...



    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    ***editiert by Comsat


    Unterlass das in dem Ton hier zu posten sonst wirst du hier nicht alt.
    Danke!

    0

  • Heute freuen wir uns alle wieder wie schnell wir doch spielen können und alles erscheint möglich ich bin gespannt wie es dann wieder nächste Woche aussieht oder schon am Dienstag gegen Basel.........Mal schauen ob wir bis dahin nicht schon wieder verlernt haben zu laufen und schnell zu spielen........ich bin gespannt !!

    0

  • Das heute lag mal eindeutig am Gegner. Das war nicht Bundesliga tauglich. Gegen Hertha könnte es auch noch reichen, weil er gegenüber Otto fast noch jung und fortschrittlich ist.

    0

  • Also das lag mit Sicherheit nicht nur am Gegner. Wir haben richtig guten Fußball gespielt.
    Hoffenheim hat von der ersten Minute an keinen Zugriff bekommen und sich nach dem 2:0 ihrem Schicksaal ergeben.


    Trotzdem darf ein solcher Sieg nicht den Anschein erwecken dass nun alle Probleme beseitigt wären.

    0

  • gute aufstellung heute wie ich finde ;-)


    alaba auf der lv und gustavo auf der iv durchaus brauchbare alternativen !!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • gutes Spiel ,aber Hoffenheim ist kein Masstab gewesen.
    Warten wir -bevor wir die Krise für erledigt erklären- ab, wie es am Dienstag gegen sehr, sehr defensiven und laufstarken Gegner läuft.

  • Ja, Konstanz würde ich mir auch wünschen. Mal schauen, wie die nächsten Ligapartien verlaufen. Bin da sehr gespannt.



    Ansonsten erstaunlich. Da war heute reichlich `Bewegung ohne Ball´ zu sehen. Da wurden Pässe antizipiert und losgelaufen. Offensive Zweikämpfe reihenweise angenommen. Mit kompakter Defensive gespielt. Selbst Tempowechsel gab es.



    All das trotz der Wechsel. Ein Schweinsteiger, der noch nicht fit sein kann, wurde zugunsten der stets gleichen ... am Ende so eben bequem spielenden Stammformation ... eingewechselt. Ein weiteres Signal gegen das Leistungsprinzip. Gegen leistungsfördernde Konkurrenz im Kader. Und was hat ein Petersen eigentlich verbrochen um dermassen ignoriert zu werden?

    0

  • bleibe trotzdem bei meiner meinung. auf dauer kann das mit jh nicht zum erfolg führen. wir brauchen zur neuen saison einen anderen trainer.
    auch wenn jetzt wahrscheinlich wieder einige hier, sagen, ich weiß garnicht was ihr wollt, der jh hat anscheinend doch alles im griff.

    0