Emre Can

  • Naja, Vidic und Xavi sind auch net mit 25 auf die Welt gekommen. Ich hoffe, dass unsere Talente, bis Sie dann zu den "Senioren" rangeführt werden, weiterhin so gut betreut werden. Dieser Fussball jedenfalls macht Spaß.

    0

  • das ist ja das was ich meine.


    er hat jetzt noch keine chance gegen die "voll profis". aber das erwartet auch niemand von einem 17 jährigen. er ist ein riesen, riesen talent. aber mit 17 keine chance in der bundesliga. er muss älter werden und sich weiter entwickeln. aber die vorraussetzungen sind genial. er ist jetzt nicht buli tauglich, aber wenn er sich so weiterentwickelt wird er nen weltstar (wenn)!

    0

  • selbst die 2. Liga wäre noch zuviel.
    Lasst den erst mal eine Saison A Jugend und Regiliga spielen.
    Mit etwas glück steht dann unsere 2. wieder in der 3. Liga und er hat eine Chance sich da zu beweisen.


    Dann wird man wohl sehen wie weit er ist und ob er das Zeug für die erste Liga hat.

    0

  • Seh ich ähnlich, wenn er zu schnell zu heftig gehypt wird, ist dies oftmals sehr negativ für Spieler dieser Kategorie, ich finde allerdings auch das er sehr gute Anlagen hat !
    Freund hat ihn meiner Meinung etwas zu früh runter, ich weiß nicht ob er nicht mehr konnte, aber ich denke wenn er noch gebissen hätte....


    Gestern fand ich auch Weiser sehr stark !

    0

  • Also wenn er nächstes Jahr volljährig wird, sollte er schon zweite Liga spielen, wenn ein Stammplatz in Aussicht ist. Ein Alaba ist gerade mal 1 1/2 Jahre älter, und wieviel mehr Erfahrung hat der schon aufzuweisen? Von daher sollte der nächste Schritt definitiv schon bald kommen, und der darf nicht Liga 4 heißen.

  • ich finde er hat wieder einmal ein tolles spiel gemacht. super tor. leider hat es nicht sollen sein. der mexicaner gomez war aber auch ne granate alle drei tore geschossen. hätte yesil eine seiner vielen chancen die er noch hatte besser genutzt würden wir heut im finale stehen. aber mexico verdienter finalist. sie waren einach besser

    0

  • Der Heimvorteil pusht halt ungemein, ohne den wären sie nicht so weit gekommen, und bei den nächsten U-Turnieren wird man sie im Halbfinale vergeblich suchen.

  • dieser gomez bei den mexicanern, das dritte tor zum zungeschnalzen. man hat auch gesehen das unserer u17 einfach noch die erfahrung gefehlt hat, manchmal sind sie sehr naiv zu werke gegangen. aber dafür sind sie ja erst 17 o. 18. trotzdem tolles tunier war teilweise schöner anzuschauen als die frauen wm

    0

  • aber emre can strahlt mit seinen 17 lenzen schon jetzt ein ruhe aus, ist körperlich robust, schirmt die bälle gut ab, tolles zweikampfverhalten man sollte ihn in jeden fall halten, mit einen langfristigen vertrag ausstatten und dann erst in der zweiten mannschaft und dann evtl verleihen damit er sich entwickeln kann. glaub das wird ein großer. aber auch dieser weiser oder der yesil die waren einfach unglaublich

    0

  • gibt mehrere die hohes Potential haben in der U17, aber erstmal abwarten wieviele von denen den Sprung in die U21 schaffen und dann kann man erst so wirklich ne Prognose wagen ob es einer bei den Profis packt oder nicht.
    am Ende bleiben von solchen U17-teams meist nicht viele übrig, andere die garnicht dabei waren kommen noch "ausm Nichts" dazu usw
    sehr schwer da jetz schon was zu sagen
    aber
    Can,Yesil,Günter,Weiser das sind schon vielversprechende Jungs

    0

  • "Ein Alaba ist gerade mal 1 1/2 Jahre älter"


    1,5 Jahre sind auf das Alter umgerechnet Welten in der Entwicklung.


    Eine U17 WM sagt so gut wie gar nichts aus in Hinblick auf ein zukünftiges Profidasein. Das einzige was man sehen kann ist wie weit die Spieler in der Entwicklung sind. Genauso kann es sein, dass andere Spieler die momentan nicht in der U17 sind in den kommenden Jahren diese deutlich überholen...

    0

  • Schon beeindruckend, wie weit Alaba mit 17 schon war...In seiner Akte steht da: Spieler der Austria Wien (Männer), Stammspieler bei Bayern II, paar Einsätze bei Bayern (Männer) - ein Profivertrag als geburtstagsgeschenk sicher, aufgelaufen für die Nationalmannschaft (Männer).

    0

  • Ja also, deshalb ist es nicht unbedingt sinnvoll, Emre jetzt noch zwei Jahre bei der A-Jugend und den Amateuren kicken zu lassen, nur um ihn dann bei den Profis auf die Bank zu setzen. Wenn man ihn irgendwo hin von zweiter Liga an aufwärts verleihen kann, sollte man dies bald tun. Aber erstmal bis zum Winter mithelfen, dass die Amas aufsteigen, wäre zumindest für die nicht verkehrt.

  • Sehe ich auch so, erstmal 2. spielen lassen, danach (im Winter oder nächste Saison) gucken ob man ihn beim 2. Ligisten unterbringen kann (wo er Spielzeit kriegt), danach kann man weitersehen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das ist schon beeindruckend, wie die Mexikaner auf Fussball abgehen...so viele Zuschauer bei der U17 ist schon imposant.</span><br>-------------------------------------------------------


    in latein- oder südamerika haben junioren-turniere ein viel größere bedeutung
    so hat die u-20 südamerika meisterschaft wenn nicht sogar den gleichen stellenwert wie die copa america



    schade für deutschland
    mexiko sehr effektiv und alle tore vielen durch hohe bälle
    so kann man dass als schwäche der deutschen ausmachen
    mexiko natürlich mit dem vorteil dass die solch wetterverhältnisse gewöhnt sind und dazu dass ganze stadion im rücken


    ein sieg wäre für uns auch nicht unverdient gewesen

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das ist schon beeindruckend, wie die Mexikaner auf Fussball abgehen...so viele Zuschauer bei der U17 ist schon imposant.</span><br>-------------------------------------------------------


    in latein- oder südamerika haben junioren-turniere ein viel größere bedeutung
    so hat die u-20 südamerika meisterschaft wenn nicht sogar den gleichen stellenwert wie die copa america



    schade für deutschland
    mexiko sehr effektiv und alle tore vielen durch hohe bälle
    so kann man dass als schwäche der deutschen ausmachen
    mexiko natürlich mit dem vorteil dass die solch wetterverhältnisse gewöhnt sind und dazu dass ganze stadion im rücken


    ein sieg wäre für uns auch nicht unverdient gewesen

    0