Takashi Usami

  • das selbe hier:


    Zur Einstimmung aber erst einmal eine Meldung vom Champions-League-Finalisten. Wie die "Bild" vermeldet steht der Wechsel von Bayerns Takashi Usami zur TSG 1899 Hoffenheim unmittelbar bevor. Allerdings wollen auch die Kraichgauer den Japaner lediglich ausleihen. Erneut stehen 300 000 Euro im Raum. Der 20-Jährige war 2010 in seiner Heimat zum besten Talent der J-Leauge gewählt worden, entsprechend hoch waren die Erwartungen. Beim FC Bayern kam Usami allerdings nie über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. Nun soll also die TSG dem dribbelstarken Mittelfeldspieler zum europäischen Durchbruch verhelfen.

    0

  • Ich bin nach wie vor von Takashi Usami überzeugt. Der Mann kann Fußball spielen und hat ein sehr gutes Auge. Wir sollten ihn nicht verkaufen. Er wird sich viel weiter entwickeln, als es derzeit zu sehen ist. In meinen Augen ist er ein Riesen-Talent, das uns noch sehr viel weiter helfen kann.

    0

  • aus sport1.de
    1899 HOFFENHEIM: Der Transfer von Takashi Usami von den Bayern soll in trockenen Tüchern sein. Wie die „Bild“ berichtet, sei zwischen dem Japaner und den Kraichgauern alles klar. Demnach wird der Offensiv-Spieler zunächst ein Jahr für 300.000 Euro ausgeliehen. Danach besitzt Hoffe ein Vorkaufsrecht für 3 Millionen Euro Ablöse

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Sehr schade, Takashi hat wirklich gute Anlagen gezeigt und von Jupp leider nur viel Lob, aber wenig Spielpraxis geschenkt bekommen - er wird seinen Weg in Hoffenheim und sonstwo machen, der Junge kann einfach kicken.


    Aber wenn man einen Trainer hat, der junge Spieler nicht weiterentwickeln kann, sondern stattdessen lieber nur auf die gleichen 12-13 Stamm-Spieler setzt, dann hat man als Talent eben keine Chance.

  • Man hat doch bei den wenigen Einsätzen gesehen, dass er noch großen Entwicklungsbedarf hat. Ich will mal die ganzen Jupphasser hören, wenn er den Robben mehrfach ausgewechselt bzw. erst in der 2. HZ gebracht hätte, nur damit ein ausgeliehenes Talent ausreichend zusammenhängende Einsatzzeiten bekommen ;-) Vor allem würde ich mir aber gerne das Gejammer von Robben anhören, wenn ausgerechnet er, für so ein unbeschriebenes Blatt, auf der Bank platznehmen darf ;-)


    Das Einzige wo ich den Kritikern recht gebe, wenn man überhaupt mit ihm geplant hat, aber wusste das man aufgrund unserer Ziele und feststellt, dass er noch nicht weit genug ist, hätte man ihn weiterverleihen müssen! Wobei ich dem Wechsel eh schon skeptisch gegenüberstand, denn wären wir von ihm überzeugt gewesen, hätten wir ihn gekauft und nicht ausgeliehen!

  • ich bin mir relativ sicher, dass wir uns nächstes Jahr ordentlich in den Ar*** beißen werden. Takashi ist ein klasse Spieler und sollte in Hoffenheim kein Problem haben sich durchzusetzen.


    Viel Glück in deiner weiteren Karriere, vielleicht bis bald.

    0