Takashi Usami

  • Kann einerseits der Argumentation von morri folgen, mir aber andererseits schon auch vorstellen, dass Usami da einen Knacks bekommen hat. Viel sprechen, Aufbauarbeit leisten, dann wird das schon klar gehen...
    Meine erste Reaktion ging aber auch ganz klar in Richtung "Was 'ne Arschlochaktion", das muss ich zugeben.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich weiß nicht, was die Japaner für ihn haben wollen, wenn die Kaufoption gezogen wird</span><br>-------------------------------------------------------


    1,5 Mios stehen im Raum.....

  • die auswechslung von jupp war einfach unklug. gomez hätte viel eher ein denkzettel gebraucht. für usami ist das im ersten bulispiel wo alle japaner genau hingucken sehr unangenehm. aber daran hat jupp wahrscheinlich nicht gedacht. hoffentlich sieht das usami locker.

    0

  • Die Auswechslung war vollkommen okay. Er hat den Ball einfach zu schnell hergeschenkt, wenn Mandzukic den Ball reingehauen hätte würde hier ein anderer Ton angeschlagen.


    Aber der Junge bekommt noch seine Einsätze und wird uns noch Freude bereiten. Das wird ihm nicht nachhängen.

    0

  • also sein einstand war mehr als schwach, das steht außer frage... ob man ihn dann unbedingt auswechseln muss, sei mal dahingestellt... aber vllt kapieren ja jetzt einige hier, dass es absolut nicht zielführend ist, einen 19-jährigen spieler aus einer völlig anderen kultur als jahhunderttalent oder als kommenden weltstar hochzujubeln, den man zu allem überfluss auch noch ausschließlich aus youtube-videos kennt.... aber viele träumen dann doch zu viel von einem kagawa-artigen traumeinstand...

    0

  • Man hat auch schon in Ansätzen bei Testspielen gesehen, dass er was kann. Ihn jetzt hier die Leistung ankreiden, während 2/3 der erfahreneren Spieler keinen besseren Eindruck gegen Wolfsburg hinterlassen haben... ich weiss nicht ob das richtig ist ;-)


    Es erwartet auch sicherlich kaum einer, dass er von 0 auf 100 einschlägt wie eine Bombe, aber so baut man ihn mit Sicherheit nicht auf.

    0

  • moneten


    da hast du recht! wenn man hier usami für 15 minuten scheiss spiel, dann hat müller und gomez 75 oder 80 minuten noch scheisse gespielt als usami. ich weiss, das man eine 19 jährigen aufbauen muss, aber wenn man ihn schon eingesetzt hat, dann muss man als mensch und trainer ihm vertrauen. oder ist das beim müller und gomez anders . durch usami und olic einwechslung sit das tor gefallen. also leute bitte nicht mehr über ihm diskutieren. er wird das schon wegstecken. usami usami usami
    ich hoffe, das er noch seine chance bekommen und allen kritikern hier zeigen wird, das er fussball spielen kann. :D:D:D

    0

  • Du kannst es noch so oft schreiben, wie du willst...zwar kam Olic und Usami rein und das Tor fiel, aber Usami hat damit wirklich nichts zu tun gehabt. Man sollte schon bei der Wahrheit bleiben, auch wenn man einen Spieler mag, ihn unterstützt und durchaus das eine oder andere Argument hinsichtlich dem Umgang mit ihm auf seiner Seite hat.


    Aber nochmal: Mit dem Tor hat er nichts zu tun gehabt, auch wenn er auf dem Feld war. ;-)

    0

  • Meine Güte, der Junge wird es überleben. Heynckes wird ihm das erklärt haben. Mund abputzen und weiter geht's!


    Lehrjahre sind keine Herrenjahre, da muss er jetzt durch. Wenn er genügend Qualität mitbringt, wird er sich auch durchsetzen. Usami sehe ich sowieso eher als Perspektivtransfer. Seine Zeit kommt erst noch, wenn er es denn packt.

    0

  • Andersherum: Wenn er das nicht verkraftet (vorausgesetzt sei eine entsprechende, persönliche Erklärung von Jupp), dann hat er auch nicht das Zeug sich bei uns durchzusetzen...

    0

  • ich würde ihn mal für 2 bis 3 spiele in der zweiten mannschaft spielen lassen.


    es dauert schon ein stück bis er sich hier zu recht findet.

    0