Xherdan Shaqiri

  • Richtig.


    Idealplan für die offensvie Dreierreihe wäre mit Ribery, Robben, Müller und Shaqiri als Stammspieler, die rotieren. Dazu Weiser mit Einsatzzeit und gelegentlicher Systemwechsel zu einer Doppelspitze mit zwei aus Gomez, Mandzukic und Pizarro.


    Kroos nur bei größeren Verletzungssorgen....

    0

  • -----------------------------Martinez ( Super 6er )---------------------
    --------Robben--------Müller--------Shak---------------Ribery------
    -----------------------------------Manni------------------------------------


    genau das!
    Das ist eine von x Möglichkeiten mal andere Offensivvarianten zu bringen als das ewige 4231.;-)


    Werde das System Hilti nennen ( damit in Zukunft klar ist was ich meine ):D

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Das wäre der neue Spanier ohne 9;-)


    Ohne Stürmer ( neues span. System )


    ------------Robben--------------------------Ribery---------
    -----------------------Müller------Shaky----------------------


    Vorteil : D 6 bleibt erhalten
    Nachteil: echter MS fehlt.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Dann fax das doch mal Jupp schnell durch. Ich hab die Nummer leider verlegt;-)


    Auf meine Mails antwortet er ja nicht.....sonst wäre das letzte Saison anders gelaufen;-):8:D

    0

  • Mal sehen ob ich es ihm in einem gestopften Truthahn unterjubele wenn er zum Thanks Givin` zum Uli fährt um etwas Rotwein zu verkosten;-):D

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Weder Müller noch Kroos sind klassische Flügel-Spieler für die aussen. Shaqiri hingen schon, er ist wie Ribery sehr schnell und kann da aussen auch mal an einem Gegenspieler mit Tempo vorbei kommen.

    0

  • Da die Positionen eh nur nominell sind, und in der offensiven 3er-Reihe inkliusive Manni/Piza rochiert werden muss, scheidet ein Kroos per se aus.
    Dass Müller das mit der richtigen Spielanlage des Teams unterfüttert von einem intelligenten Training bis zur WK rochierend (mal aussen, mal zentral) spielen kann, braucht er nicht mehr beweisen. Andere müssen das erst noch nachweisen.


    Mit Robbery und Shaq haben wir jetzt 3 Spieler die 1-1 gehen können.

    0

  • Klar hat Müller schon gezeigt, was er kann und dass er es kann. Die Ansprüche an ihn sind halt auch ziemlich rasch gestiegen, denn...so schlecht war dessen Saison eigentlich gar nicht.
    Bei Kroos sehe ich es ähnlich, aber da traut man sich ja fast schon gar nicht mehr, ihn zu verteidigen...


    Auf jeden Fall sind wir in der Breite diese Saison besser besetzt als noch letzte Saison. Auch, wenn (vielleicht mit Ausnahme von Dante, wobei der bislang noch nicht überzeugt hat) keiner der Neuzugänge wohl fürs erste Stammspieler ist (es sei denn, es verletzt sich jemand, so wie jetzt Gomez).

    0

  • Man kann nur hoffen, dass in der neuen Saison rotiert wird wie ein Kreisel (aber nicht der Schalker;-)), bei der Qualität die nun die ersten zwanzig (inkl. Can und Weiser mitbringen, wäre es töricht, wieder nur auf dieselben zwölf aus der letzten Saison zu setzen, und den Rest quasi wieder außen vor zu lassen.


    Natürlich stellt sich die Elf bald von selbst auf, wenn es mit dem Verletzungspech so weiter geht, aber sobald alle fit sind, muss man endlich auch mal einen fitten Ribery/Schweinsteiger/Gomez etc. auf die Bank setzen können, ohne dass es einen Aufschrei gibt.

  • Genau das ist es ja - wir haben 3 Spieler die 1-1 gehen können - m.E. brauchen wir beim Rochieren aber nicht alle 3, sondern auch andere Spielaspekte. Auch Shaqiri in der Mitte erfüllt nicht die Aspekte, die man von einem 10er wünscht, es sei denn, jemand will genau die Attribute. Ich habe ihn in den ersten Spielen nicht als den großen Assistgeber empfunden, sondern eher als den Spieler, der gerne nach innen zieht und abzieht. Eigentlich ist er Ribery sehr, sehr ähnlich - mir reicht aber ein Ribery auf dem Spielfeld für viele Spiele. Zumal Ribery wahnsinnig gute Spiele hat, wenn er gut drauf ist und er den richtigen Gegner hat - wo er dann eben auch mal an zwei Gegnern vorbeigeht - und dann Spiele hat, wo das nicht geht und er einen einfach nur frustriert.


    Übrigens - nur um mal die Euphorie hier einzudämmen...


    Gestern wurde die Schweizer NM erwähnt und das Spiel gegen Bulgarien mit 3 Toren. Nun - seine Gesamtbilanz in der Schweizer NM ist bei 5 Toren und keinem Assist - in 20 Spielen.

    0

  • Wahnsinn der Junge.


    Könnte intressant für die Stammspieler werden (speziell für Ribery,Robben).
    Der Kampf um die Stammplätze wird auch im Mittelfeld härter, nicht nur im Sturm.
    Keine Diven mehr und wenn doch wird Sammer und Heynckes schon die richtige Entscheidung treffen wer spielt.


    Ich hoffe ja irgendwann mal, dass Bayern die Taktik umstellt.


    3-5-2 wäre ja meine persönliche Taktik, die meisten Gegner in der BL spielen sowieso nur sehr def. .

    0

  • Also der Junge hat mich bisher sehr begeistert. Wenn man bedenkt, das der erst 20 ist. Besonders auf der zehn weiß er zu gefallen. Gegen Hamburg gingen fast alle Offensivaktionen über ihn. Das macht Spaß auf mehr. Ich bin gespannt ob Jupp ihn zusammen mit Ribery und Robben bringt. Das dürfte interessant werden.

    0