Xherdan Shaqiri

  • Mir persönlich sind TK und XS beide sympathisch und ich möchte es mir nicht erlauben zu beurteilen, wer von ihnen besser ist. Jeder hat seine Vorzüge und muss sie über kurz oder lang konstant vorzeigen. Auch wenn es nur einige Einwechselminuten sind...

    0

  • bin mal gespannt, ob jupp auch das händchen hat, shaq gegen augsburg zu bringen...
    diese phase sollte man nutzen... möchte gerne mehr davon sehen...


    schade, dass gestern der ein oder andere das schnelle offensivspiel von ihm nicht immer mitgegangen ist... der junge ist jedenfalls heiß und bringt nötiges tempo ins spiel, damit der rest nicht einpennt... man stand gestern zu beginn nämlich schon kurz davor...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Genau das ist im moment die chance mit 8 punkten vorsprung auf Lev.,gegen Augsburg und mit so einer leistung von Schweini Shaq auf 10 Kroos als 8 zu versuchen

    0

  • Endlich mal wieder eine gute Leistung, auch wenn der Gegner jetzt nicht soooo dolle war.


    Wäre schön wenn er vor der WP noch mind. einen Einsatz bekommt. Evtl. ja im Pokalspiel.

    3

  • Absolut, er muß mehr spielen. Zumindest sollte er öfter mal in der 60/65 Min. reinkommen. Das bringt auch schon was. Und zwischendurch immer mal in der SF.

    3

  • Also ich hab mir mal kurz seine Statistik beim Kicker angesehen.


    Da hatte er in der Liga von 15 möglichen Einsätzen 11 (und davon 8 benotete und der Kicker benotet idR erst ab den von dir geforderten ca. 30 Minuten Einsatzzeit).
    Dazu in der CL 5 von 6 (2 benotet) und im Pokal 2/3 (1 ben.).


    Also für ein neu dazugekauftes Talent sind das mE richtig ordentliche Einsatzzeiten.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Klar, kann ich gerne machen:
    Er hat zwei der besten IV in Europa auf engstem Raum ausgespielt wie Leerbuben und dann einen in Weltklasseform befindlichen Torwart mit einem trockenen und platzierten Schuss keine Chance gelassen.


    Selbst Klopp hat das anerkannt und ihm zumindest in dieser Szene Weltklasse attestiert.


    So und jetzt möchte ich bitte gerne eine Antwort auf die "ungünstige Faktenlage" wenn es recht ist.

  • So, so , schwächelt in jedem 2.Spiel.
    Erstaunlich, wie er dann in der Notentabelle u.a. des kicker so weit vorne liegen kann.


    Ach ja, vergesse ich immer wieder, die haben ja allesamt keinerlei Ahnung. Jedenfalls nicht deinen und der anderen TK basher fussballerischen Sachverstand und Durchblick.Lol.

  • Diese Einschätzung teile ich zu 100%.
    Wenn ich JH wäre, würde ich ihn am SA in Augsburg auf alle Fälle wieder von Anfang an bringen. Einmal um ihm zu zeigen, dass Leistung belohnt wird zum anderen weil er gestern einfach klasse gespielt hat. Bester Mann auf dem Feld. Mit Abstand.


    Entweder auf der 10 statt TK bringen (der könnte eine Pause eh vertragen) oder statt TM ,auch der könnte ein bisschen Regenaration gut brauchen.

  • Ist doch super klasse, das der FCB mit soooooooo vieleleeeeeeeee Alternativen und Spielaufstellungen spielen kann. Verletzungen, rote Karten etc. sind oft schnelle Realität, wie man sehen konnte.


    Weiter so Herr Heynckes.


    Ein seeeeehr treuer Fan.

    0

  • :D


    Deine Verklärung nimmt immer bessere Züge an.


    Hummels/Subotic ... natürlich gehören die zum besten was Europa zu bieten hat.
    Weidenfeller ... ist natürlich in Weltklasseform.


    Kurze Zwischenfrage: unsere Abwehr hat in der Bundesliga 6 Tore kassiert, Dortmund mit 16 Gegentreffern also fast dreimal so viel. Dieser Superlativ muss wohl noch erfunden werden.


    Und dann kam Toni Kroos, umspielte einen Verteidiger und schob den Ball unbedrängt ins lange Eck.


    Ich glaube mich sogar zu erinnern, dass der Dortmunder vorher ausgerutscht ist.


    Und gegen diese defensive Übermacht muss das natürlich Weltklasse gewesen sein. Klar, wenn man die Latte möglichst hoch legt, dann kann man bequem drunter durch gehen.

    0

  • Dafür waren seine Leistungen einfach phasenweise nicht gut genug als dass er noch mehr verdient hätte.


    Ich glaube nicht, dass es sooo viele 20jährige bei Spitzenclubs gibt, die mehr Einsatzzeiten haben. Speziell nicht im Offensivbereich.


    Ich denke, da kann er sich wirklich nicht beschweren.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich finde auch, dass die Einsatzzeiten von Shaq im Gesamten vollkommen in Ordnung sind. Sie ähneln doch sehr die eines Alabas im letzten Jahr bevor er StammLV wurde. Einziges Manko bleiben die 4 Spiele nach Wolfsburg, Bremen und Hoffenheim, wo er leider nur in einem Spiel einen Einsatz über 45 Minuten hatte. Da hätte Jupp etwas mehr Fingerspitzengefühl zeigen können, denn danach waren Shaqs Leistunegn deutlich abgefallen. Gestern konnte er endlilch mal wieder überzeugen und wird hoffentlich am Wochenende auch mit Spielzeit dafür belohnt - am besten von Beginn an.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • IDann ist Jürgen Klopp wahrscheinlich eben auch so verklärt wie ich. Lol.


    Ich lass das jetzt einfach mal so stehen, denn jedes weitere Wort in dieser Sache ist bei einer derartigen Ignoranz Zeitverschwendung.