• Auch beim 1-0 sah er nicht so gut aus, wurde auch im TV so analysiert.


    Er turnte vorne rum und musste im Vollsprint nach hinten zurück. Dabei orientierte er sich aber nicht am Gegner, wodurch Torres sich den Raum aussuchen konnte, in welchem er sich positioniert.


    Das war ein wenig Kopflos gespielt, wie auch die andere Situation auf dem Flügel.


    Da kann ich auch Neuer verstehen, der lieber aus dem Strafraum raus kommt und den Ball weghaut, statt Dante den Ball zu überlassen.

  • Puh... Dante ist momentan einer der Kandidaten, die mir ganz schlimme Kopfschmerzen bereiten. Slapstick wäre teilweise noch untertrieben. Was hat der da gestern beim 1:0 gemacht? Däumchen gedreht? War ja Wahnsinn, wie sich Torres da vorbeischleichen konnte. Und dann im weiteren Verlauf des Spiels wurde es ja nicht besser. Dante benötigt in meinen Augen dringend eine Pause, so sehr wie kein anderer in der Mannschaft.

  • Er schaut an der Strafraumgrenze gar noch, wo Torres sich aufhält und läuft dann doch voll durch und nicht mit dem Gegenspieler im Auge. Wenn die Hereingabe so gekommen wäre wie er es dachte, dann wäre das nur wieder so ein Eigentor geworden wie gegen Gladbach. Solch eine Hereingabe landet bei Neuer. Er muss an die Staffelung denken und da wirklich nur gegen den einen Mann verteidigen. Kopflos agiert. Ging zu schnell.

    0

  • Hier wird schon wieder über Transfers spekuliert. :D
    Die Saison ist noch jung, es hat eine gravierende Systemumstellung stattgefunden (nur noch 1 Sechser, was sich natürlich auf die Defensivbewegungen der gesamten Mannschaft auswirkt, und DAS braucht Zeit) und u.a. Dante hatte eine sehr lange Saison (Confed-Cup). Es spricht genau gar nichts dafür zu diesem Zeitpunkt über neue IV zu spekulieren oder sogar Badstuber als Messias auszurufen.

    4

  • Die Fehler die er macht haben aber nichts mit dem System zu tun.


    Da schwirrt der Geist des Bruder Leichtfußes wieder auf dem Platz. Das ist Unkonzentriertheit und/oder Überheblichkeit.

  • Dantes Leistung hat nichts mit einer neuen Taktik zu tun.
    Der gehört für 2-3 Wochen auf die Bank damit er vom Kopf her wieder frei wird.
    So hat das absolut keinen sinn.

    0

  • Es ist aber leider so, dass Dante diese Tendenzen schon seit Februar/März hat und es immer schlimmer zu werden scheint.
    Jemand schrieb zuletzt "Micho 2.0", das trifft es aus meiner Sicht ganz gut. Was er sich mit den Händen aufbaut, reißt er zurzeit mit dem Hintern ein.

    0

  • Normalerweise könnte man ja sagen wenn es mal für ein paar Wochen schlecht läuft, kommt auch noch das Pech dazu, so als er wegrutschte....aber...das wegrutschen hat er leider wie hier schon erwähnt vermeidbar selber provoziert, eben durch das unnötige Warten anstatt eher risikolos abzuspielen.


    Mann, der Junge hat so viel drauf und das in der letzten Saison eindrucksvoll gezeigt, nun scheint er selber daran zu arbeiten seine Qualitäten wieder in Frage zu stellen. Ich bin gespannt wie lange Guardiola dieses Risiko noch eingeht, ein Risiko das er bei einer im Moment sowieso noch etwas unsicheren Devensive für sein Spiel nach vorn überhaupt nicht gebrauchen kann.


    Dante ist ein Riesentyp, versprüht sicher gute Laune im Team, aber weil er eben so toll ist sollte man ihn besonders kritisieren und bei allem Nationalstolz daran erinnern das primär der FCB der Maßstab für ihn sein sollte und dessen Ziele, nicht die Seleção

    „Let's Play A Game“

  • Ich befürchte Dante wird unser zweiter Micho: Eine bärenstarke Saison und ab in die Nati, dann unterirdisch. Bis Holger wieder fit iss, stellen wir doch lieber den Frankfurter auf rechts in die IV und Boateng, auch wens kein Linksfuss iss, als linken IV. Würde vorallen unseren Aufbauspiel gut tun.

    0

  • Ich glaube leider mittlerweile auch, das Dante letzte Saison absolut an seiner Leistungsgrenze gespielt hat und dieses Niveau jetzt nicht mehr halten kann. In seiner momentanen Verfassung sollte er nicht neben Boa stehen. Dann doch lieber vB oder Kirchoff wenn er wieder fit ist.

    0

  • Dante hat bestimmt die Qualität den Anforderungen des neuen Trainers gerecht zu werden, er muß eben einige Dinge die er neuerdings betreibt (aus welchen Gründen auch immer) einfach wieder abstellen, wie z.b. die manchmal arrogante Art wie er versucht Gegenspieler auszuspielen und dabei zum Risiko für die Devensive wird. Und er muß ganz einfach schneller spielen, Ball stoppen 3 m laufen und dann warten bis ein gegenspieler kommt, das wird auf Dauer vermutlich auch bei Guardiola schlecht ankommen...spätestens dann wenn Holger wieder da ist und zeigt wie man konsequent spielt.

    „Let's Play A Game“

  • Micho 2.0


    nach seiner überragenden Saison damals, wurde das auch immer mehr Bruder Leichtfuss.


    Falls sich das nicht wieder ändert, hoffe ich das wir diesmal nicht solange warten um etwas zu ändern.

    0

  • Er soll diese "Mätzchen" einfach wieder abstellen und dann läuft das auch wieder.
    Bei der einen Aktion rutscht Er dann auch noch als Folge davon unglücklich aus. Man sollte aber auch nicht vergessen das er bist zum Ende gefightet und daraus der Pass zu Martinez resultiert hat.;-)

  • Keine Ahnung, ob es bei ihm tatsächlich "Verunsicherung" ist, wie Bela Rethy gestern meinte - ich glaube nicht. Warum sollte er auch verunsichert sein? - Er bekam und bekommt das Vertrauen, was mittlerweile nicht mehr so selbstverständlich ist.


    Wenn der Junge lacht, dann geht einem das Herz auf, herrlich gestern wieder nach dem Spiel...


    Aber eines ist klar: Er steht ganz knapp davor, seinen Stammplatz zu verlieren - und wenn Martinez wieder fit ist, wird das auch passieren.


    Alleine dieser eine Querpass quasi direkt zum Gegenspieler...unglaublich! - Was sollte das?! - Unbedrängt so den Ball zu spielen...unfassbar.

    0

  • Leise Kritik an Sammers Worten
    Dante: "Finals muss man nur gewinnen"

    http://www.tz-online.de/sport/…g-3131001.html?cmp=defrss


    Finals muß man einfach nur gewinnen...damit hat Dante wohl Recht...allerdings solllte er auch nicht vergessen das man ein fast schon gewonnenes Finale mit einem dummen Foul im eigenem Strafraum nicht wieder in Frage stellt...das gehört auch dazu, auch zudem was Sammer immer anmahnt.

    „Let's Play A Game“

  • sportlich ist dante glücklicherweise wieder im aufwind...
    verbal scheint er noch das brasilien-virus inne zu haben...


    wird schon noch werden... bin da guter dinge...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-