Claudio Pizarro

  • Das ist richtig. Und in der Vorbereitung wird an den Laufwegen usw. gearbeitet. Ihm fehlt eben noch diese Bindung zum Spiel. Zu seiner Ehrenrettung muss man anmerken, dass die ganze Mannschaft in der ersten Hälfte nicht besonders stark gespiel hat. Im Moment wirkt Manni deutlich präsenter. Pizza konnte in sich noch nicht nachhaltig für mehr empfehlen.

    0

  • Gegen Schalke hing Manni auch 45 Minuten komplett in der Luft.


    Wenn das ZM schaiße spielt, dann sieht der MS mE immer schlecht aus. Egal, wieviel er arbeitet.


    Das ist ja genau die Kritik an den Stürmern, die ich vor 2 bzw. 3 Jahren nie verstehen konnte. Weil immer in Phasen, in denen es spielerisch nicht lief, hier die Stürmer das Hauptziel der Kritik waren.


    Da kommt es mir bei einigen dann schon vor, wie wenn die Kritik speziell an den Stürmern fast ausschließlich anhand des VIdeotextes vorgenommen würde.Trifft er, ist alles goil, trifft er nicht, ist alles kacke.


    Kritik an Stürmern kann ich verstehen, wenn sie Bälle bekommen, aus denen dann aber nicht das machen, was man daraus machen sollte (Chancen nicht verwerten, Pässe nicht gut spielen, etc.).
    Aber wenn sie gar keine Bälle bekommen, finde ich Kritik meistens eher ungerechtfertigt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • er ist eben noch nicht ganz fit, hat aber grundsätzlich qualitäten die uns noch im laufe der saison helfen werden. ich kann mir bei dem fall mit 2 stürmern eher eine kombination pizza mit einem mario vorstellen als die beiden marios zusammen. fakt ist, momentan hat pizza nur power für 20 - 30 minuten, deshalb wäre es für ihn leichter derzeit eher von der bank zu kommen, wenn auch die gegner schon etwas müder sind...

    0

  • Ich kann dir sagen, meine Kritik kommt nicht aus dem Videotext.
    Ich sehe jedes Spiel unserer Bayern über 90 min hinweg.


    Und gerade gestern war es von allen zum Teil eine eher schlechte Leistung.


    Aber gerade bei Pizarro fällt mir auf das er unserem Spiel einfach nicht mehr gewachsen ist.


    Der Mann wird demnächst 34 Jahre alt, bei Bremen konnte er sich immer mal wieder zurücknehmen,


    Mir kommt es jedoch vor das er auch dem Tempo bei uns nicht mehr gewachsen ist.
    Er konnte ja gestern nicht mal einen Ball vorne behaupten.


    Meine Meinung zum Thema Pizarro wird sich definitiv nicht ändern.

    0

  • dieses "schwer für den stürmer zu glänzen" kann ich nicht mehr hören, sorry...


    die zeiten, wo ein gerd müller im gegnerischen 16er lauert und nur noch auf die kugel wartet, damit er einschieben kann, sind einfach vorbei...


    dazu kommt, dass pizarro auch gar kein solcher stürmer ist, sondern eben mehr über laufarbeit und technik kommt + torgefahr...
    dennoch war ja wohl für jeden ersichtlich, dass unser spiel vor allem fahrt bekam, weil shaqiri und mandzukic eingewechselt wurden und nicht die mannschaft plötzlich besser wurde, so nach dem motto "oh, da kommen die beiden... ok, dann schalten wir alle zusammen nochmal einen gang hoch"...


    die einwechslung hat das spiel belebt und letztlich haben genau die beiden auch für das 2:0 gesorgt und mandzukic ist bis vor den eigenen 16er gelaufen, um dort einen ball zurückzuerobern...


    auch ein stürmer kann jederzeit glänzen, selbst wenn er nicht trifft...


    mir war ohnehin klar, dass pizarro nicht mehr die form der letzten saison auf den platz bringt, weil er genauso wie gladbach, über dem eigentlichen limit gespielt hat...
    natürlich ist er noch immer gut genug, um tore zu erzielen und sich ins spiel einzubringen, aber sicherlich nicht mehr von beginn an, sobald gomez wieder einsatzbereit ist...
    dann ist er für mich ein wechsler, um nochmal für schwung zu sorgen...
    natürlich muss rotation sein, aber man kann sich auch tot rotieren und muss aufpassen, dass man nicht allen spielern ein gleichstellungsmerkmal in aussicht stellt, sonst wird´s irgendwann recht unübersichtlich...
    es muss auch spieler im kader geben, die wissen, dass sie nicht die erste geige spielen...


    ich bin allerdings auch davon überzeugt, dass jupp das wohl nicht anders sehen wird, denn das spiel am samstag, hat ihm, genauso wie sammer, nicht wirklich gefallen bis zum tor und das schließt ja auch die bisher 2malige nicht gute leistung von pizarro ein...


    wie ich bereits sagte, wird man bei diesem kader nicht viele freifahrtscheine bekommen können, um sich zu beweisen, weil bereits eine ganze garde hungriger spieler auf der bank sitzen, die ebenfalls topleistungen abliefern...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • In seinem Alter ist eine gute Vorbereitung unheimlich wichtig, die fehlt ihm aufgrund seiner ganzen Wehwechen im Sommer. Er kann definitiv mehr und wird das spätestens in der Rückrunde zeigen, wenn er denn verletzungsfrei bleibt. So stark wie in Bremen wird er hier aber kaum aufblühen, dafür wird er nicht genug Spielpraxis bekommen, wenn denn nichts außergewöhnliches passiert.

    0

  • Er ist in seinen Einsätzen bisher eigentlich alles schuldig geblieben. Ich hoffe, das er zukünftig nur noch als Einwechselspieler kommt, da er für mich in der Startformation nichts verloren hat.


    Als Joker kann er aber durchaus in der Lage sein, nochmal für etwas Verunsicherung beim Gegner zu sorgen!

    0

  • Ich glaube, dass von Pizza erwartet wird, dass er als Joker eiskalt seine Chancen realisiert. Und so kann er seine Kariere ausklingen lassen. Vielleicht sogar mit dem Gewinn der CL.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • ich find deine 1-2 - zeiligen haltlosen kritiken toll. einfach in einen thread rein, etwas schlechtes sagen, raus. toll.



    was erwartest du eigentlich von einem fußballer, wenn man als fan schon so versagen kann?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Was gibt es denn da groß zu schreiben, diese Verpflichtung war völlig sinnfrei, und das habe ich schon vorher geschrieben?! Seine Leistung bestätigt mich lediglich darin, daß ist Alles.
    Aber extra für Dich, von einem Fußballer seiner Klasse und Erfahrung erwarte ich mehr als das was Er bis jetzt geboten hat, und ich denke auch das er ein nettes Handgeld bekommt.
    Von einem Fan erwarte ich sachliche Kritik, und genau das mache ich. Ich lobe auch gerne die Leistung eines Spielers wenn es angebracht ist, und Fan des FCB bin ich übrigens seit ca. 40 Jahren.
    Inwiefern man als Fan versagen kann, ist mir allerdings eher schleierhaft.

  • Ich bin eher froh, wenn er nicht für Peru spielt. Pizarro ist in einem Alter wo man keine Spielpraxis mehr braucht. Der hat schon so viel Erfahrung, der weiß, dass es zählt, wenn er rein kommt und kennt jeden Grashalm. :D


    Wenn er nicht spielt, kann er sich wenigstens nicht verletzen, was gerade bei so langen NM-Reisen ja oftmals der Fall ist.


    Ich als FCB hätte ohnehin von ihm verlangt, dass er nicht mehr für die NM spielt - so wie damals bei Ze Roberto, als er zu uns zurück kam.

    0

  • Ich befürchte viel können wir nicht mehr von Pizza erwarten. Naja, solange die monatl. Gehaltüberweisungen noch klappen...
    Vielleicht hätte man Petersen hier und Pizza in Bremen lassen sollen.


    Hoffentlich wird Gomez bald wieder fit. Mir graut es wenn ich daran denke wenn sich Mandzukic verletzten sollte.

    3