Mitchell Weiser

  • Der heißt Di Maria und spielt meistens rechts...


    Freue mich auf den... und die Langeweile in der Liga...


    :D


    Und dem Mitch alles Gute in der Hauptstadt.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ich verstehe die Kritik hier auch nicht, kann ich gar nicht nachvollziehen. Selbst wenn man hätte verlängern wollen, muss das doch nicht heißen, dass er auch sofort unterschrieben hätte. Wir können doch gar nicht absehen, ob er ein Vertragsangebot hatte und ob er, wenn es denn so gewesen sein sollte, auch darüber nachgedacht hat.


    Seien wir doch mal ehrlich, er hat in den letzten Wochen gemerkt, dass er auf dem Niveau doch ganz gut mithalten kann, ist jung und weckt mit seinen Leistungen Begehrlichkeiten bei anderen Klubs. Bei der Leistungsdichte hier wird er - selbst wenn er verlängert - nicht genügend Spielzeiten bekommen, wenn überhaupt. Das war ja zuletzt schließlich auch der enorm schlechten Personalsituation geschuldet.
    Warum sollte er dann nicht gehen, wenn ihm andere zumindest gute Chancen auf einen Stammplatz zusichern? Schließlich muss er in dem Alter einfach spielen, spielen, spielen... Ich kann das schon nachvollziehen.


    Mitch selbst wünsche ich bei der Hertha alles Gute. Er hat gezeigt, dass er das Zeug hat, sich auf gehobenem Niveau festzuspielen. Möge ihm das gelingen!

  • Kann ich mir, ehrlich gesagt, nicht vorstellen. Hätte er als in Grund und Boden gespielt, wie Alaba, wäre es auch egal gewesen - wie bei Alaba eben.


    Er hat seinen Willen Viel zu spät gezeigt und das hat ihm das Genick an Ende gebrochen, bzw. uns.


    In Berlin jedoch, wird er mMn keine optimale Entwicklung nehmen. Hertha verfährt zu konzeptlos. Dass ist ähnlich zu Hamburg, Stuttgart oder Schalke.


    PS: Im weitesten Sinne, nach dem Motto "zu lange nicht die nötige Einstellung gezeigt", wäre das aber sicher richtig.

    0

  • Ich glaube er kam darauf, nachdem er sich Kurts Instagram Account angeguckt hat. Der wirkt da nämlich wie der typische Bling Bling Jungstar, der noch nichts gerissen hat, aber auf dicke Hose macht. Zumindest im Ansatz, könnte in der Hinsicht ne Light Version von Weiser sein. Aber so lange er früher Leistung zeigt und eher erkennt was Sache ist als Weiser, ist mir egal was er macht, wichtig ist ja ,wie wir alle wissen, aufm Platz.

  • Eben genau dieses Bling Bling, dicke Hose noch nichts gerissen. Ohne den Account gesehen zu haben. Den Eindruck hatte ich eher aus dem Video Portrait. Ein Blick auf den Instagram Account zeigt eigentlich das gleiche.


    Aber wer weiß abwarten :)

    0

  • Finde es schade dass wir Weiser abgeben, er ist immer besser im Form gekommen. Aber es macht auch keinen Sinn zu verlängern damit er dann nur 4x im Jahr spielt. Entweder man setzt voll auf ihn und verlängert oder wie eben jetzt geht man dann getrennte Wege. Alles Gute für die weitere Karriere

    0

  • Alles Gute Mitchell!


    Hoffe für dich das du nicht wie Christian (Lell, zumal gleiche Position:8) endest
    Ich halte Hertha für eine schlechte Wahl! Haben selber genug Junge "ran" gebracht aber dann...


    Viel Glück mit dem "Rüpel" Weiser Hertha;-)

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Mit der Argumentation könnte man Kurt auch gleich verkaufen und hätte Kimmich gar nicht holen müssen. Beide könnten anderswo spielen und werden es hier nur in Ausnahmefällen tun.


    Wenn man Weiser als RAv einsetzen wollte, hätte es durchaus Gelegenheiten gegeben, zu spielen. Rafinha ist spielerisch weder der Weisheit letzter Schluß noch kann er ne ganze Saison durchspielen.
    Dahinter haben wir jetzt :nichts mehr. Denn unser absoluter Klasse-RAV spielt ja lieber im MF.


    Im übrigen könnte Weiser auch weiter vorne spielen, also Einsatzmöglichkeitzen hätte es gegeben.


    Wie gestern schon gesagt: Weiser gehen zu lassen - es glaubt ja wohl niemand, dass er bei einem Angebot, das wirtschaftlich gleichwertig gewesen wäre mit dem von Hertha, gegangen wäre- , war evtl. dann sinnvoll, wenn man einen wirklichen klasse RAV holt und Rafinha der Backup wird.
    Ansonsten ginge man mit einem einzigen RAV in die Saison, das wäre schon sehr gewagt.

    0

  • ich hätte ihm noch eine Chance gegeben...aber was soll's....warten wir mal ab ob er sich dort weiter entwickelt...
    viel Glück.....

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Ich glaube kaum, dass er zur Hertha gegangen wäre, hätte er ein Angebot von Gladbach, Leverkusen oder so gehabt. Ich glaube eher, dass er ähnlich wie Kraft damals nicht viel mehr Alternativen hatte. Vielleicht aber schafft er es, sich dort für höhere Weihen zu empfehlen, das ist Kraft ja nun nicht gelungen.

  • Für einen Spieler wie ihn, ist es nun wichtig regelmäßig zu spielen. Gladbach und Leverkusen sind nicht gerade Vereine, wo es eine Garantie dafür gibt. In Berlin hat er es da etwas leichter. Finde es ein richtiger Schritt, hier zu bleiben hätte ihm keinen Stammplatz gebracht, dafür reicht es noch nicht.

    0

  • schön doof den ziehen zu lassen, da kann man hertha nur gratulieren. für lau ! was der für potential hatte , hat er die letzten spiele unterstrichen . ich hätt ihn nicht ziehen lassen

    0

  • jetzt wird es langsam laecherlich...was soll das??? Weiser ohne Abloese zur Hertha??? Unglaublich...


    by the way, hab gerade dies Pressemitteilung zu Emre aus 2013 rausgekramt:
    Der FC Bayern München hat mit Bayer 04 Leverkusen Einigung über einen Transfer von U21-Nationalspieler Emre Can (19) erzielt. Der Mittelfeldspieler wird ab sofort zum Ligakonkurrenten wechseln und dort einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. Es wurde vereinbart, dass der FC Bayern Optionen erhält, Emre Can auch wieder zurück nach München zu holen. Über weitere Vertragsinhalte haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.


    „Emre Can ist eines der großen Talente des deutschen Fußballs“, erklärt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München, „wir wollen mit diesem Schritt gewährleisten, dass er ausreichend Spielpraxis erhält, so wie vor ihm z.B. auch schon Toni Kroos in Leverkusen, Philipp Lahm beim VfB Stuttgart oder auch David Alaba in Hoffenheim.“


    Und jetzt spielt er bei Liverpool...gibt es da immer noch ne Rueckkaufoption???

    0

  • nö, gibt es nicht mehr. Er hatte auch eine Ausstiegsklausel, weshalb Bayern beim Wechsel nach Liverpool noch Geld erhalten hat, aber Transferrechte hat man nicht mehr.

    0

  • Oh ja, riesen Potential.


    Er hat etliche Jahre bei uns verlullt. Erst als ihm klar wurde, dass es bald mit dem angenehmen Leben bei den Bayern vorbei sein könnte, da sah man ihm an, dass er sich bemühte.


    Sein Glück war unser Verletzungspech und die erneute frühe und ungefährdete Meisterschaft. Sonst hätte er wieder nur die Saison auf der Bank oder der Tribüne verbracht.


    Für was soll man einen Spieler halten, der sich nur anstrengt, wenn es um eine Vertragsverlängerung geht und ansonsten nicht Willens ist, die etablierten Spieler unter Druck zu setzen?

    0