Mario Mandzukic

  • Danke für insgesamt zwei sehr erfolgreiche Jahre. Das wichtige Tor im Wembley-Stadion und deine Rolle im historischen Triplejahr wird dir keiner nehmen können. Gerade mit seiner Laufstärke und Bissigkeit war er unter Heynckes ein wichtiger Faktor. Pep möchte etwas anders spielen lassen, das passiert im Fußball. Viel Erfolg in Spanien bei Atletico.

    0

  • also wenn die 22 Millionen Ablöse stimmen und da nicht irgendwie ein Abrechnungsgeschäft mit Godin enthalten ist, dann wäre das ein Witz wenn man sieht was in Europe für irgendwelche Pfeifen gezahlt wird.

    0

  • "Irgendwelche Pfeifen" verabschieden sich meist auch ohne Stress bzw. reisen nicht vor dem Pokalfinale in ihre Heimat. Hätte man den Stress mit Mandzukic unter dem Tisch gehalten, hätte man sicher 10 Mio. mehr raus holen können. Aber zwischen ihm und Pep passte es halt am Ende gar nicht mehr und irgendwie musste man ja begründen, dass er beim Pokalfinale fehlte, trotz der Dünne des Kaders. Dass die kommunizierten "sportlichen Gründe" nicht stimmten, sollte jedem klar gewesen sein..

  • das mag alles sein, aber ich würde trotz der Vorfälle nicht anfangen Spieler abzuschenken die einen wesentlich höheren Marktwert haben und da müssen sich dann sowohl Trainer als auch Spieler zur Not dem Verein beugen wenn die Rahmenbedingungen für einen Wechsel nicht stimmen. Beide sind Angestellte des Vereins.


    Ich finde man muss da auch mal Prioritäten setzten als Verein und nicht alle Bockigkeiten von Spielern und auch Trainern unterstützen.(Ist im Profifussball immer wieder wie im Kindergarten).
    Mag am Anfang zwar Unruhe geben, und im äussersten Fall sitzt Mandzukic halt auf der Tribüne, dann kräht nach ein paar Monaten auch kein Hahn mehr danach.


    Zur Not kann man Ihn zur Winterpause immer noch verkaufen (dann vielleicht für weniger als 22 Mio (was das Kraut dann auch nicht mehr fett macht) oder vielleicht auch für mehr (wenn ein Verein dringend jemand braucht))


    Aber immer nur nachgeben als Verein finde ich auch nicht richtig, da macht man sich zu sehr angreifbar.

    0

  • Alles Gute Mario. Ich hätte dich gerne weiterhin im Kader gehabt, nun ist es halt so.


    P.S: Die 22. Mio. sind zu wenig für Dich.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • 22Mio für Mandzu sind völlig in Ordnung, wenn man bedenkt, dass er weg will und wir öffentlich gesagt haben, dass er gehen kann (und daraus deutlich zu hörenist, dass er nicht mehr für den FCB spielen wird). I Bei dieser Ausgangslage hätte ich eher mit weniger gerechnet!


    Und Atletico mit seiner Spielweise passt optimal zu Marios kämpferischer Art, so dass er dort glücklich werden sollte. Also viel Glück dort und Danke für die 2 Jahre bei uns.


    Vielliecht kann man ja auch wirklich noch bei einem evtl. Godin-Transfer vorankommen und die beiden dann irgendwie verrechnen, schätze mal mit einem 1:1 Tausch könnten wir leben.

    0

  • Für 11 haben wir ihn geholt oder ?


    Jetzt für 22 verkauft und dazu haben wir den Stürmer überhaupt für 0 Tackos bekommen, ist doch alles top oder ?