Mario Mandzukic

  • das alle wie transfergeile fifa-teenies darauf anspringen konnte auch ein uli hoeness nicht wissen. aber einige werden sich hier noch über mandzukic wundern.

    0

  • das kannst du den leuten hier 20 mal erklären. alles unter einem 20 mio. transfer wird generell erstmal in frage gestellt....wenn man neuer heisst, sogar über 20 mio.

    0

  • Ja, Robben, Ribery, Müller. Nimm dir die drei + Mandzukic - und stell dir das als Angriffsquartett vor.


    Müller hatte in seiner ersten Saison 13 Tore, im zweiten Halbjahr der Saison 2010/11, in der er außer 2 oder 3 mal immer HS spielte, hatte er 8. Ohne Torflaute auf HS sind m.E. bei ihm 18 Tore absolut realistisch - einen Wert, den er mit Sturmpartner Pizarro (nun ja - Diego statt Claudio) in der A-Jugend bei 26 Spielen hatte (übrigens nachdem er im Jahr zuvor bis zu den Finalspielen nur 6mal traf und 14 Spieltage Torflaute hatte - die damalige Saison scheint ein paar Paralellen zum letzten Jahr zu haben).


    Arjen hatte in der letzten Saison nur 7 Tore aus dem Spiel heraus - 5 Elfmeter. Spielt er die ganze Saison mit einer für ihn idealen Zusammensetzung in der Mitte, kann er sicherlich 20 (wenn es gut läuft sogar mehr) schießen.


    Frank hatte im letzten Jahr 12 Tore - ich denke, dass etwa 10 Tore für ihn auch realistisch sind.


    Mandzukic kann sicherlich mit guter Unterstützung mehr als die 12 Tore des letzten Jahres schießen - lass es nur 18 sein.


    Dann wären wir bei 18 + 20 + 18 + 10 = 66 Tore.


    Ich empfinde diese Werte nicht als unrealistisch - lass den einen mehr, den anderen weniger schießen - es gibt dann ja auch noch andere Spieler...

    0

  • robben 20 Tore ?????


    Wow, dazu müsste er zunächst einmal eine ganze Saison lang gesund bleiben (wann war das das letzte Mal der Fall ?) und ausserdem seinen zuletzt grottigen Abschluss ganz schnell verbessern.


    Und MM 18 Tore halte ich ebenfalls für ziemlich optimistisch.

  • Nun - da sind schon ein paar Elfmeter dabei (die normalen trifft er ja), da Müller auf HS und Ribery ja für Elfmeter immer gut sind... >:|


    Es ging ja um eine ganze unverletzte Saison - und wenn ich da einfach mal davon ausgehe, dass die letzte Saison eben keine normale Saison war - aber nicht davon ausgehe, dass er eine ähnliche Quote wie in den ersten 2 Saisons, wo er alle 94 bzw 111 Minuten traf (dann wären wir aber eher bei 30 Treffern) schafft, dann empfinde ich 20 Treffer doch als sehr realistisch!


    In der letzten Grottensaison hat er ja schon 12 geschafft!

    0

  • "Vollblinder", "Pfeife" u. ä.,... das sind deine Ausdrücke.


    Ich habe ihn lediglich als "Durchschnitt" bezeichnet.
    Und halte ihn außerdem für überteuert.


    Ersteres ist ja nicht schlimm, wenn man lediglich die Bank aufpeppen möchte.


    Ich habe ihn einige mal in Golfsburg spielen sehen. Er war ok, hätte aber nie gedacht, dass das mal einer für Bayern werden könnte.


    Aber einige hier wollten ihn schon immer hier haben. :D

    0

  • Aber einige hier wollten ihn schon immer hier haben.
    -----------------------
    Echt?
    Bevor das Eisen heiss wurde hatte ich den Namen HIER noch nie gelesen.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Kann ich mich auch nicht dran erinnern, dass den hier jemand mal gefordert hätte.


    Und sind wir mal ehrlich, auf Manni muss man auch nicht kommen, wenn man international die 1 sein will.

    0

  • Ich möchte mir nicht ausmalen, wenn plötzlich die 25+X Gomez-Tore fehlen.
    ================
    Wo ist das Problem...


    17, 18 kann ein anderer auch machen und die restlichen Tore verteilt man auf andere Spieler.


    Aber vielleicht muss man das nicht mal. Statt nen 7-0 gegen einen Noname, 2 1-0 Siege gegen Dortmund...


    Eine Torjägerkanone für einen Spieler war noch nie die Titelgarantie für das Team, da kommt es auf ganz andere Dinge an.


    Das größte Handicap ist nicht dre Ausfall eines Gomez, sondern dass der Trainer noch da ist...

    0

  • 2009/10 hatte Robben 16 (Pizarro übrigens auch - in 26 Spielen - wobei auffällig zu dieser Saison ist, dass er nur 3 Assists hatte - aber da hatte er noch bessere Zuarbeiter!), Müller 13, Olic 11, Gomez 10, van Buyten 6, Ribery 4, Klose 3.

    0

  • Mandzukic zeigt Torjägerqualitäten


    Er versuchte es aus fast allen Lagen. Ein Fallrückzieher nach vorangegangener Brustannahme: drüber. Ein Flachschuss aus halblinker Position: kein Problem für Manuel Neuer. Ein Gewaltschuss aus fast identischer Position - daneben. Das Abschlussglück schien Angreifer Mario Mandzukic im Trainingsspiel am Dienstag fast schon verlassen zu haben, da schlug der kroatische Nationalspieler dann doch noch zwei Mal zu. Und wie.


    Zunächst ließ er Neuer nach einem Steilpass mit einem gefühlvollen Lupfer nicht den Hauch einer Chance, und auch kurz danach hatte Deutschlands Nummer eins das nachsehen, als Mandzukic mit einem satten Linksschuss ins kurze Eck traf. Zwei feine Treffer, mit denen der 26 Jahre alte Angreifer seine Torjäger-Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellte.


    Und diese wird der FC Bayern in den nächsten Wochen auch benötigen. Denn nach einer Sprunggelenksoperation am Dienstag muss der deutsche Rekordmeister zum Saisonauftakt auf seinen etatmäßigen Stürmer Mario Gomez verzichten. Der 28-Jährige wird voraussichtlich erst in drei Wochen mit dem Aufbautraining beginnen, wann der TORero wieder in den Spielbetrieb einsteigen kann, ist derzeit ungewiss.


    Als einen „herben Rückschlag“ bezeichnete Trainer Jupp Heynckes den Ausfall des besten FCB-Torschützen der vergangenen beiden Jahre. Gleichzeitig betonte Heynckes aber auch, sich „nicht so viele Gedanken“ zu machen. Denn schließlich habe er ja noch Mandzukic sowie Rückkehrer Claudio Pizarro, der wegen Hüftproblemen momentan nur dosiert trainieren kann, am Dienstagnachmittag aber wieder mit den Kollegen übte.


    „Mario Madzukic hat sich als einzige Spitze gut behauptet und durchgesetzt. Claudio Pizarro ist aber auch ein Topstürmer, der letztes Jahr 18 Tore erzielt und 11 Assists gegeben hat“, sagte der Fußballlehrer über seine ersten beiden Alternativen für den vakanten Platz im Sturmzentrum. „Man sieht, wie wichtig es ist, dass man in dem Bereich Spieler verpflichtet hat. Es ist gut, dass wir im Kader gut bestückt sind.“


    „Ich freue mich nicht darüber, dass ich wegen sowas spielen muss“, äußerte Mandzukic sein Bedauern über den Ausfall von Gomez. „Das ist bitter für uns, alle Spieler sind wichtig für uns, auch er. Ich wünsche Mario gute Besserung“, so Mandzukic weiter. Zugleich zeigte er sich aber auch „bereit, mein Bestes zu zeigen, wenn ich spielen sollte“. Einen Vorgeschmack darauf bekamen die rund 2.000 Trainingsbesucher am Dienstag schon zu sehen.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Zitat: davedavis:


    Wow, jetzt müssen schon Trainingsspiele herhalten um Mandzukic stark zu schreiben.


    Hör ich da ein Pfeifen im Walde?


    -----------
    Für solch einen Post muss man nicht solch einen langen Post zitieren.
    Danke.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Hmmmm... habe keine Probleme damit. Neueste Version drauf und immer schön aktuell?