Mario Mandzukic

  • pass mal auf du geistiger Zwerg. Erstens kannst du dir das Wort Sau sparen, zweitens habe ich weder etwas aufgenommen, noch kommentiert und drittens ist es ein Artikel aus der Welt. (Eine Zeitung, die Leute wie du nicht kennen)
    danke


    achso, nochwas. Wenn du das Bild so unfair und abscheulich findest, warum postest du es dann nochmal ????

    4

  • Absolut zutreffend, man sollte schon zwischen einer politischen und einer patriotischen Geste unterscheiden, auch wenn da die Grenzen natürlich fliessend sind.


    Alles in allem war die Aktion überflüssig wie ein Kropf. Aber den Rauswurf zu fordern, so wie einige das hier tun, halte ich für ebenso übertrieben wie die hektische Betriebsamkeit der Staatsanwaltschaft.


    Da wir gerade beim Rechtssystem sind: Diese beiden Generäle sind zwar wegen übler Kriegsverbrechen angeklagt, aber von einem dazu legitimierten Gericht freigesprochen worden! Das darf man bei der Bewertung des Ganzen auch nicht völlig außer Acht lassen!

  • Schade, hatte eine gute Kopfballmöglichkeit. Kann man dieses dumme "Gruß-Thema" jetzt wieder lassen??:(


    sammertime
    Ich würde mich gerne über dich äußern, möchte aber deswegen nicht gesperrt werden, denn das bist Du mir nicht wert.>:-|

  • Ich höre das geschrei das hier im Forum wäre, wenn Ivan Perisic vom BVB diesen Gruss gemacht hätte.


    Was würde hier wohl alles im Forum stehen ?


    Von: Solch einen A.rsch wollen wir in keinem Stadion sehen


    bis hin zu :


    Der Bekl.oppte gehört in den Knast, Politik hat nichts im Stadion zu suchen


    wäre hier im Forum wohl alles vertreten. Nur weil es jetzt einen FC Bayernspieler betrifft soll es nicht so schlimm sein.

    0

  • Du hast nur was ganz entscheidendes vergessen, sie wurden freigesprochen ! also nicht Schuldig
    Und Mario hat nur gesagt das er Freude empfunden hat, wie seine Landsleute.
    Es war eine emotionale Situation, ein frühes Tor. Er hat salutiert, mehr nicht !
    ich gehe mal davon aus das die Bayernfans die hier täglich im Forum unterwegs sind das Spiel, das Tor und den Jubel gesehen haben da gab es keinen Hitlergruß, aber natürlich verkauft sich ein Standbild mit erhobenen Arm besser als 1 sec später wenn der Arm wieder anliegt.

    0

  • Politik hat aber nun einmal nichts im Stadion zu suchen.


    Und mal ganz ehrlich. Genau so wie er gegrüsst hat, so haben damals auch die Offiziere diesen kleinen Schnurrbartträger gegrüsst. Er salutiert und dann : Und so hoch wächst das Gras.

    0

  • was interessieren mich in diesem sachverhalt perisic und der bvb ?!
    dass du als sinnsheimer angehaucht mit zärtlichkeitsbekundungen zum bvb hier mit so nem rotz auftauchst, ist nicht verwunderlich.
    eher von mir erwartet.

    4

  • Mich interessieren weder die damaligen Offiziere noch der Schnurrbartträger.
    Achte dann bitte auch in Zukunft bei der Betätigung deines re. Arms, wenn Du z.B. Jemand zuwinkst den Du magst.
    Dann könnte ein Mensch in der Nähe sein der dies falsch deutet, dich anzeigen und verleumden.
    Am besten den rechten Arm festbinden, dann kann überhaupt nichts passieren, mußte halt nur alle Tätigkeiten auf links verlegen.

  • Tja, wenn er das getan hätte, dann wäre ja alles in Ordnung.


    Nur er hat halt Salutiert und gegrüsst. Dem Karl Heinz hat er ja auch erstmal die Hucke vollgelogen.

    0

  • Ja und? Das liegt einfach nur daran, dass es nicht genug Beweise gibt, die sie überführt hätten. Das waren die zwei mit Ranghöchsten Generäle in der Phase und ausgerechnet die sollten eine weiße Weste dabei haben? Ich bitte dich.


    Aber ich denk mal, dass ich mit einem diskutiere, für den sowieso eine feste Meinung zu diesem Spieler besteht, deshalt ist das hier Sinnlos.

  • wenn du dich richtig informieren würdest könnte man diskutieren. Das ist ein komplexes Thema
    und es ging nicht um mangelnde Beweise sondern es wurde Bewiesen das Sie unschuldig sind,
    war ja ein Berufungsgericht.
    Und ich habe beim Torjubeln, beim Salutieren wie es auch andere Spieler machen nirgends ein Bild auf dem T-Shirt von Mandzukic gesehen o.ä.

    0

  • was ihr hier für ein jeschiss macht ist ja nicht auszuhalten. Mal über Fußball unterhalten wäre eine Alternative. Mann was für hohle nüsse hier ihren Schleim ablassen. Bin zwar neu hier, aber das musste mal gesagt werden

    4

  • Das ist nicht korrekt, wenn die von dir angesprochenen Offiziere oder auch andere das so getan hätten, wären sie wohl erschossen worden. Der Gruß (musste ich auch nachlesen) ist mit geradem Arm auf Augenhöhe schräg nach oben, das ist bei beiden hier nicht gegeben. Ergo kein Hitlergruß und damit auch kein strafrechtliches Problem in meinen Augen. Der militärische Gruß an sich wird in Deutschland sicherlich jeden Tag zigtausend mal so durchgeführt, der ist überhaupt kein Problem aus meiner Sicht.


    Das die Aktion als dämlich bezeichnet werden kann, darüber kann man streiten. Das Politik nichts im Stadion zu suchen hat, ist auch richtig, aber ich habe auch noch keinen gesehen der religiöse Gebräuche wie Kreuz schlagen, Allah anbeten oder sonstwas für eine Kündigung ranziehen wollte, das ist im Stadion nämlich genauso verboten.

    0