Mario Mandzukic

  • Ob das normal ist, ja! aber man schaue sich mal unseren Kader genauer an!
    ... man wollte sich im Angriff verstärken und das hat man und ich finde mit Pizza und Mario noch nicht einmal schlecht, denn beide sind angriffslustig und wo das Tor steht, wissen beide auch! Zudem kann Mario auch universal eingesetzt werden, wo und wann der Trainer es macht, na ja. (bedenke das ist jetzt nur meine Meinung)
    Man wollte sich in der Abwehr verstärken und hierfür kommt wirklich ein guter Dante! und dann ist da noch Shakiri, der für mich einer der besten Transfers auf dieser Position in den letzten Jahren ist.
    Jetzt schaue Dir mal unseren Kader im gesamten und dann begründe mir mal etwas näher, warum wir mit diesem nicht wieder realistisch auf Titel-Jagd, sowohl national als auch international gehen können. Warum stürzen sich alle auf die Ankündigung einer Bombe? Alles andere, was von Uli gesagt wird, wird teilweise nicht so wichtig genommen, aber diese besagte Bombe eben.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Gerne gebe ich dir ein ppar Gründe:


    1) Pizza und Mandzukic sind keine Topstürmer und keine großartige Verstärkung. Vorher Olic/Petersen, jetzt eben die beiden. Spielen wird Gomez, also alles beim alten.
    2) Seit gefühlt 40 Jahre hat der FCB nach einer WM/EM eine schlechte Saison
    3) Wir spielen sicher um den Titel mit, ich habe aber Zweifel, dass wir nach der Belastung für unsere Stammkräfte gleich richtig in Tritt kommen
    4) Das nach wie vor bestehende Trainerproblem

    0

  • Zu 1. Bei Werder war er der Top Scorer und ohne ihn wären sie noch weiter unten! warum soll er bei uns nicht auch diese Leistung bringen?


    Zu 2. Ich habe bei der EM gesehen, dass wenn Mario vernünftig bedient wird (ist bei Gommez das Gleiche) er auch seine Tore macht. Du darfst das jetzt nicht mit der Situation in Wolfsburg vergleichen, denn da hat ihn Quälix meist außen vor gelassen. Wer fühlt sich unter Quälix schon wohl?


    Zu 3. Heinckes hat genug Qualität an Spielern zur Verfügung, um auch mal richtig rochieren zu können. Dieses hat er in der vergangenen Saison eben sträflichst vernachlässigt. Falls Robben mal wieder Ausfallerscheinungen hat, dafür hat man Shakiri und hinten kann Dante die Abwehr stabilisieren. Recht hast Du wahrscheinlich damit, dass die drei Stürmer in ihrer Art ein gleiches Muster haben, aber dafür kann man ja rochieren und ich bin mir ziemlich sicher, dass alle drei ihre Tore machen werden. Falls Basti immer noch nicht auf 100% ist, kann man für ihn auch Toni oder Gustl bringen. Bei Müller das Gleiche, man kann ihn auf rechts, auf links und als Zehner bringen. Dann haben wir noch Alaba, der sowohl hinten, als auch offensiv agieren kann. Dann kommt unser Ribery, auf den ich auch in der kommenden Saison wieder große Hoffnungen setze. Also insgesamt davedavis, sind mir Deine Argumente ,,Jammern auf hohem Niveau,,


    Zu 4. Da gebe ich Dir recht, denn macht Jupp die gleichen Fehler wie in der abgelaufenen Saison, dann werden wieder alle Stammkräfte verbraten. Aber ich glaube, das er weiß was er falsch gemacht hat und deswegen auch anders agieren wird.
    Sollten die ersten 5-6 Spiele unter den Erwartungen des Vereins ausfallen, erledigt sich die Trainerfrage meiner Meinung dann von selber;-)

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • ich kann nur einen Wechsel von Mandzukic akzeptieren, wenn auch ein Modric kommt, dann würde es interessant aussehen, sollte es so wie jetzt bleiben dann könnten wir wieder einpacken.

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • dann bleibt dir leider nur packen.
    An Modric sind wir null dran.
    Das läuft auf Fatal Madrid hinaus.
    ( eventuell sogar mit Verrechnung Sahin )...
    Modric hat man vor Jahren verpasst.
    Allerdings weiss man nicht ob er sich hier so gut entwickelt hätte wie in der PL bei Hottentottenschinken.;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • haha Klasse bleibt Klasse egal wo ;-), oder entwickelt sich zu Klasse egal wo, nur dass es mit unseren Spielern für ihn sicher auch einfacher gegangen wäre, denn ich schätze uns doch noch im moment etwas stärker als Tottenham ein ;-)

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Ich meinte das anders. Ich meinte das eher so das die PL Luka sehr gut tat und er sich dort besonders gut entwickeln konnte.
    Man muss bedenken wer hier alles so spielte und spielt seit er damals zu Tottenham gewechselt ist...
    Ich will nicht wissen was das geworden wäre...auch die Sache mit dem Trainer hin und her in dieser Phase ( er hätte Knolle, JK, Louis und Jupp mitgemacht )...auch nicht einfach.
    Schade das er wohl die Insel in Richtung Fatal M. verlässt.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Na ja was solls, neben Özil Kaka, holen sie noch Modric, und unser Vorstand ist im tiefschlaf, den ich finde neben eines mitspielenden Stürmer, war die 10 auch eines unseren Probleme, trotzdem arbeiten wir nicht daran. Taktisch sind wir auf jedem Fall nicht viel flexiblär und unberechenbarer als in der letzten Saison.

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Darauf kann ich das gleiche antworten wie im Matini Thread
    10er?>>>
    Wobei da ja in erster Linie spannend wird wie sich Müller und Shakiri zusammenfinden.
    Bin gespannt ob JH Müller eher rechts und Shak in der Mitte sieht, oder eben genau umgekehrt.
    Wenn die beiden dann mit Ribery gut harmonieren und endlich wieder eine schwungvolle Rochade möglich ist dann sollte das passen...


    10er gibts eh keinen
    +++man muss auch die alternativen Systeme bedenken wo man Mandzukic im 4132 und 4222 sehen wird...;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ich sage mal mind. 3-4 Tore voraus nach diesem Muster:


    Mandzukic & Gomez aufm Platz, Mandzukic als verkappter LA, Ball rechts draußen bei Lahm/Robben, alles konzentriert sich auf Robbens Aktion oder Gomez aufm ersten Pfosten, jedoch kommt die Flanke hoch aufn zweiten Pfosten, wo jetzt aber ein kopfballstarker Spieler den Abschluss macht.


    Sowas geht dann auch:
    Mandzukic lässt sich als Keilstürmer nach links außen fallen, Kroos hat zentral den Ball. Während Kroos nach rechts außen auf Robben/Lahm spielt, stößt Ribery diagonal von links in den Strafraum. Die beiden gegnerischen Innenverteidiger verschieben, so dass wieder auf den zweiten Pfosten geflankt werden kann und Mandzukic gegen jeden rechten Verteidiger in der Liga klare Vorteile beim Kopfball hat.


    Für mich macht der Wechsel Sinn.

    0

  • Für mich macht der Wechsel Sinn.
    ----
    Für mich nicht, es sei denn es ist damit auch eine Taktikänderung (zumindest als Alternative) verbunden.
    Die Italiener beweisen gerade, dass das Spiel mit 2 Stürmern doch nicht ganz so schlecht ist, wie es von manchen Dogmatikern ( u.a. JH) gemacht wird.