Mario Mandzukic

  • Ich sagte ja vor paar Tagen bereits, dass mich Mandzukic + Müller doch sehr an Olic + Müller erinnerten, nur dass Mandzukic im Vergleich zu Olic die bessere Technik hat.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • ach der greg ist immer noch sauer das Dzeko nicht gekauft wurde ;)
    da wird dann auch schnell verdrängt warum Magath in verkauft hat
    ganz sicher nicht weil Mandzo Wolfsburg den Klassenerhalt gesichert hat
    und letzte Saison noch stärker war...Magath hats schon paar mal erklärt,Mandzukic
    wollte weg und es ging auch ums Geld...aber für einige ist er halt nicht Dzeko
    also nicht gut genug

    0

  • Sorry, aber das ist totaler Unsinn... ich wollte nie und werde nie Dzeko fordern. Ich habe sogar mehrfach gegen ihn geschrieben, als ihn welche hierher haben wollten! Es ging mir lediglich um die Wertigkeit der Spieler... bei Dzeko wurde bis zum geht nicht mehr gekämpft und irgendwann für 30+ Mios verkauft... bei Mandzukic ging das ganz flott und für Bayernverhältnisse recht günstig über die Bühne! Am Geld wird es beim VFL weniger gelegen haben, da die dank VW recht viel Kohle haben und nen unumstrittenen Star (wie Dzeko es damals war), wegen hohen Gehaltsforderungen bestimmt nicht hätten ziehen lassen. Abgesehen davon, wäre beim Abgang eines Topspielers bei den dortigen Fans deutlich mehr Trauer zu verspüren gewesen - aber Pustekuchen... auch bei den Spielen die ich gesehen habe, war er bestimmt alles, aber kein Spieler den ich gerne bei uns gesehen hätte. Ne handvoll Spiele gegen schwache Teams wird an dieser Einschätzung bestimmt nichts ändern. Falls überhaupt, würde ich meine Meinung nach paar überragenden Monaten ändern... wobei ich dann bestimmt noch an den Klose-Effekt denken würde, der hatte schließlich auch ne überragende HR - in den JAHREN die er bei uns war!

  • Ich frage mich wieviele Tore Gomez letzte Saison bei VFL Wolfsburg ohne die erstklassigen Vorlagen von Ribery und co geschossen hätte. Man darf auch nicht unterbewerten das Manzukic neben 12 Toren auch noch 10 Assists gemacht hat. Und das bei einem eher durchschnittlichem Verein!

    0

  • So wie der Rest der Mannschaft nach dem 2:0


    Aber schau dir mal die Ballannahme und die Laufwege an, da kann sich der andere Mario schon ein paar Scheiben von abschneiden.

    0

  • *weglaufundversteck*


    *5minwarten*


    *wiederkomm*


    Ich hoffe ja das der Effekt den JM bei Gustl und Toni im Moment hervorruft(Finde sie geben bedeutend mehr Gas als letzte Saison), das das gleiche auch bei Gomez passiert.
    Die Technik hat er ja(siehe EM gegen NL), nur mit dem abrufen hapert es.

    0

  • Er machte momentan regelmäßig seine Tore und beteiligt sich auch am Zusammenspiel mit den Kollegen. Für mich ein kompletter Stürmer, den ich aber gerne auch mal neben/hinter Gomez sehen würde.

  • Muss zugeben, war einer derjenigen, die Mario Mandzukic als Fehlkauf hinstempelten, als Stümper, als überbewertet,


    Scheint aber, dass ich nur seine Leistungen als Wolfsburg (die Elf kann man ja nicht 'Mannschaft' nennen) zu ernst genommen hab. Es scheint so, als genießt er es richtig mit so hochkarätigen Spielern wie Kroos, Robbery, Schweini, etc. zu spielen. Richtig befreit, laufstark und engagiert.


    Nur noch weniger beim Schiri beschweren und weniger Ellbogeneinsatz und willkommen perfekter Stürmer :)

  • überzeugte auch gegen mainz.
    immerhin einer unserer angstgegner der letzten jahre...
    trotzdem wird er sich strecken müssen,
    wenn er an gomez vorbei will!!!
    aber die zuversicht wächst, das er es schaffen könnte!
    weiter immer weiter....:)

  • klar ist die Ballannahme besser als bei Gomez,dafür hätte Gomez warscheinlich gestern einen Ball noch irgendwie ins Tor gegomezt. Das kann Gomez einfach, den Ball nicht schön aber irgendwie ins Tor bekommen.


    Mandzukic ist für mich auch ein super Stürmer und ich finde es gut,dass er beim FCB spielt( war auch einer meiner favouriten als 2. Stürmer) aber was Gomez in den letzten jahren in der Bundesliga gezeigt hat muss mandzukic erstmal beweisen.

    0

  • Können wir Gomez ggf. so sehen wie wir Robben sehen?


    Gomez ist individuell als Abschlussspieler sicherlich derjenige, der die meiste Klasse mitbringt. Die Frage ist doch einfach nur, ob es am besten für die Mannschaft ist, wenn man alles auf einen Abschlußspieler ausrichten muss.


    Ähnlich ist doch auch die Frage bei Robben. Wir sehen da doch z.B. auch dessen individuelle Klasse, die er hat, bei dem was er macht. Fragen uns aber dann dennoch, ob es nicht besser für die Mannschaft und das Spiel ist, wenn man Müller spielen lässt, der ggf. nicht dribbeln kann, im 1 und 1 schlechter ist, dafür aber auch Flanken schlagen kann, als HS einsetzbar ist und einfach auch unberechenbarer.


    Das ist dabei völlig formunabhängig. Das Mandzukic in Topform bzw. wenn er trifft einem Gomez in einem schlechten Spiel übertrifft, ist klar - oder andersrum. Es geht doch einfach auch ums System oder das Spiel der gesamten Mannschaft.

    0

  • Man hat gestern wieder gesehen, dass der FCB mit einem TM auf rechst bei Weitem flexibler und variabler spielt als mit einem Robben. Gilt ebenso wenn auch nicht so extrem für Ribery.
    Wenn beide spielen , dann beschränkt sich unsere Offensive zu häufig darauf, den Ball nach aussen zu spielen mit den besten Wünschen für eine gelungene einzelaktion.


    Mandzukic ist für mich bisher eine positive Überraschung. Hätte ich ihm nicht zugetraut, dass er sich so einfindet . Er spielt sehr gut mit und hat auch vor dem Tor Knipserqualitäten.