Mario Mandzukic

  • Naja muss nicht unbedingt gegen Pep etwas sein.Vielleicht hat es eine bedeutung wie in etwa;''Na also endlich hats geklappt''


    So etwas machen wir bei meiner muttersprache auch oefters

    0

  • Naja wie gesagt man sollte nicht so viel hieneinintepretieren.
    Andere laender andere sitten


    Solange er aber spielt wie heute ist mir wurscht wie er seine tore jubelt

    0

  • so ein Verhalten geht überhaupt nicht! Da sieht man mal wieder, wer sein Ego nicht im Griff hat...von Mannzuckich hätte ich das am allerletzten erwartet...so kann man sich täuschen! >:-|

    0

  • wie geil ist das denn :) was die TZ da alles rein interpretiert, er macht ein Tor und sein Kommentar klang eher nach Erleichterung..es gibt manche die benutzen das pi.. mat. in jedem satz..als ich das gelesen habe dachte ich er hat zu Pep gezeigt oder so aber das war gar nichts

    0

  • ich hab das schon lange erwartet. Der macht noch ein paar Törchen aber ansonsten ist Bankdrücken angesagt. Charakterlich ne Wurst der Mandzukic. Auch immer mit Schiris rummotzen wird ihn auf Dauer nicht gut bekommen. Mit Pep erst recht nicht. Nach der Saison ist eh Schluss.

    0

  • gut er hat gestern ein tor gemacht aber ansonsten bewiesen, dass er nicht wirklich ne alternative ist für die Stammelf und sein verhalten nach dem tor einfach kindisch

    0

  • Ich sag nur "so ein Depp"! Wenn es wirklich was gegen Pep gewesen ist, dann "C'est la vie, mon chéri"! Falls er kein Französisch kann dann lieber Mandzukic - "Schau das die schleichst. So ein Verhalten ist Bayern unwürdig. So was brauchen wir nicht bei uns"! Wahnsinn mit einer Aktion, hat er sich gleich mal unsympathisch gemacht! -> Natürlich alles unter der Voraussetzung, er meint rum flennen und gegen den Trainer aufzumotzen!

    0

  • Lieber Mario Mandzukic,


    beim nächsten Tor bitte ganz normal jubel. So, Arme hochreißen und die anderen Spieler umarmen...dabei lächeln. Bitte keine Emotionen mehr zeigen, die in dir stecken...das verträgt diese Fussballwelt heutzutage einfach nicht. Vielen Dank!:P


    Ahja, ansonsten sehr gutes Spiel von ihm. War präsent, spielte gute Bälle und lauffreudig. Im Vergleich zu Dortmund ne klare Steigerung.



    Weiter geht's...Rohrstock raus und die nächste Sau durch's Dorf treiben. Sind ja schon wieder altbekannte Gesichter dabei.

    0

  • Ich habe den Torjubel - nach den vergebenen 100%igen im Supercup - als ein "Also, geht ja doch noch!" interpretiert. Komisch, auf wie viele verschiedene Meinungen man hier trifft.

  • Mandzu war gestern eindeutig einer der besseren Akteure.....zumindest um einiges besser (und kreativer) als Pizarro (von dessen Leistung ich ein wenig enttäuscht war)...

  • Nein, war es auch nicht. Zu vergleichen mir Robben's Auftritt vor den Fans beim Finale..."WAS?WAS?WAS?"...so ging es jetzt eben gegen einen von der Bank...Da gab es Worte, die ihn getroffen und zur Leistung gekitzelt haben. Und wenn was tief sitzt, muss es bei der Erlösung raus. Hat der, auf der Bank, doch alles richtig gemacht;-)

    0

  • Ja nee, is klar!


    Zweikampfstärke, Laufstärke und aufopferungsvolles Pressing sind absolut überbewertet.
    Nur Tore zählen offenbar...


    Aber wie sagte unser Ex-Trainer noch sinngemäß? Es täte ihm leid, daß er Mandzukic die Chance genommen habe, Torschützenkönig zu werden, weil er so viel rotiert hat.


    Recht hat er der Jupp - es geht nämlich nicht darum, daß ein einzelner für sich den maximal möglichsten Erfolg rausholt, sondern daß für das Team am Ende der maximale Erfolg feststeht!


    Und das war - nicht zuletzt Dank Mandzo - vergangene Saison der Fall!

  • Als Manni Gestern ins Team kam war er für mich eine Belebung, es war gleich mehr los als mit Pizzaro, der hatte mich eher ein wenig enttäuscht. Mit seiner Art und auch mit der nötigen Bereitschaft gut gegen den Ball zu arbeiten ist er eigentlich ein optimaler Spieler für Guardiola...nur er sollte es sich nicht selber verscherzen mit unbedachten Gesten aus dem Frust heraus in Richtung Trainer...wie man ja weiß ist dieser in der Hinsicht sehr konsequent und das unabhängig von Namen. Es wäre Schade wenn Manni durch Gründe aus dem Team fliegt die nichts mit seiner Leistung zu tun haben.


    Es überrascht mich etwas das Manni schon in einem Vorbereitungsspiel etwas zickig wird falls er nicht da spielen durfte wo er seinen Platz sieht (Supercup), das wird sich Guardiola bei Pflichtspielen siche rnicht lange nur anschauen.

    „Let's Play A Game“