Mario Mandzukic

  • ist mir im übrigen völlig egal was hier die kritiker schreiben, ich brauche keinen stürmer der gg pilsen bei einem 5-0 4 tore schiesst, ich finde stürmer geil, die bei 0-1 rückstand reinkommen und direkt das spiel mit 2 toren drehen, so bleibt man tabellenführer!

    0

  • Für mich ist Mandzo auch kein Weltklasse-Stürmer, das habe ich auch von (fast) niemandem gelesen hier. Aber er hat internationale Klasse und war vergangene Saison schon unverzichtbar für uns - heute übrigens auch, da es ein Spiel war, welches durch harte Arbeit gewonnen wurde.


    Lewa müsste sich hier auch erstmal beweisen, aber ich glaube auch, daß er der komplettere Angreifer gegenüber Mandzo ist. Aber da die Zeiten von Piza im FCB-Trikot sicher nicht endlos sind, sehe ich kein großes Problem darin, über 2 solche Angreifer zu verfügen. Auf anderen Positionen gibt es diesen beinharten Konkurrenzkampf doch auch. Eigentlich nur im Tor und auf den AV-Positionen nicht.

  • Bei den IVs sehe ich auch nicht gerade den beinharten Konkurrenzkampf.
    Wenn Dante und Boateng fit sind, haben sie doch den Stammplatz sicher.
    Buyten ist ein Auslaufmodell und der 4. Platz wird noch für Badstuber freigehalten, weswegen das in der IV sicher eine besondere Situation ist.

    0

  • Bei Teudaz hatte ich mich heute über die Verursachung einer absolut unnötigen Ecke geärgert die dann zum 1 Gegentor führte. Ohne Not den Ball wegdreschen, anstatt zu spielen...wenn schon dann wenigstens ins Seitenaus.


    Dante in Normalform, wenn der fehlt merkt man das schon, zumal wenn die anderen auch einen gebrauchten Tag erwischen.

    „Let's Play A Game“

  • eine einzige sache ist für mich bei mandzukic aktuell weltklasse, absolute spitze, ganz ganz vorne dabei: die kopfballstärke.
    ich würde mich über lewa+mandzu nächstes jahr sehr freuen. pizarro sollte keine verlängerung mehr bekommen.
    wenn lewa doch nicht kommt, reicht aus meiner sicht mandzu alleine notfalls, falls man wirklich keinen wie lewa findet. man hat noch müller, götze und robben mit seiner kaltschnäuzigkeit sollte das doch auch drauf haben. mit dieser schusstechnik? und immer, wenn der zum kopfball kommt (selten), sind sie gefährlich. da kann man sich pizzas gehalt sparen und den kader ohne wirklich merkbaren qualitätsverlust ausdünnen. ansonsten hat man eben lewa bekommen oder einen vergleichbaren stürmer, der neues bringen kann.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • ein echter Roter, der mandzu :))


    die beiden kopfballtore heute waren auch alles andere als leicht, da steckte richtige klasse dahinter, aber das sollte man eigentlich gar nicht betonen müssen.... er ist eben zu so viel mehr als nur zum abstauben geeignet..... und dieser einsatz..... :)


    mario hat uns heute die tabellenführung gerettet.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • ist es so schwer, einem so verdienten spieler auch nur einen funken mehr respekt entgegen zu bringen??


    (es geht mir übrigens nur um die ausdrucksweise, nicht um inhaltliche bzw. sportliche kritik)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • das mit van buyten sehe ich auch so.


    übrigens sagte guardiola bei der pk nach dem spiel, dass mandzukic der weltbeste kopfballspieler im 16er sei. also von defensiven kopfbällen sprach er da nicht, aber das ist mir bei einem stürmer herzlich egal. das sollen martínez und co. drauf haben.
    jedenfalls finde ich es schön, wenn er unsere spieler immer wieder lobt und dabei aber nicht einfach nur sagt, dass sie super sind. er sagt meistens, was genau ihm so sehr gefällt. und bei mandzu hat er da völlig recht. er gehört da aktuell der weltspitze an.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • van Buyten ist in dem System wohl überfordert , wenn der Gegner mitspielt und anders als Dante kann er eben keine Spiele am Stück bekommen, um halbwegs reinzufinden. Dieses schnelle Umschalten des Gegners, was unsere IV (Dante+Boateng) immer besser in den Griffe bekommen haben, das ist zu heftig vür van Buyten. Nur gegen die Hertha-Offensive konnte man nun wirklich nicht Contento bringen, da die eben auch in der Luft stark sind. Wobei wir das heute auch nicht 100% verhindern konnten. Vielleicht doch mal auch wieder Kirchhoff als IV versuchen.

    0

  • wenn dich das beeindruckt,dann verstehe ich deine Aussagen und kann dann beim nächsten mal anders damit umgehen....


    Das Spiel an sich war mies.... und ja er macht die beiden Kopfballtore ( Kopfballstark war er schon immer) aber für mich ist er trotzdem nicht der passende Stürmer...
    Lewa (den ich als Person nicht zwingend sympathisch finde) passt meiner Meinung nach deutlich besser,da er wirklich Löcher reißen kann....


    MM ist ein Topstürmer,aber unter Pep kann er(wie Gomez unter Jupp) sein ganzes Potenzial einfach nicht zeigen.....

    0

  • >>"Trainer Pep Guardiola lobte den Stürmer nach der Partie: "Mario Mandzukic ist im Sechzehner der beste Spieler der Welt. Wenn wir den Ball da hin bekommen, ist er sehr, sehr stark."<<


    http://www.abendzeitung-muench…cf-b766-cbf5462bfb6a.html





    In meinen Augen ist Mario Manzukic im gegnerischen Sechzehner der kaderdienlichste Spieler der Welt. In der bestehenden Spielphilosophie und - taktik als Gesamtpaket durchaus eine der bestmöglichen Besetzungen dieser Position.



    Wobei sein Wert weniger technischen Fertigkeiten oder der auf dieser Position ansonsten begehrten sofortigen Spielauffassung entspringt. Eher dem von ihm ausgehenden Unterbinden jeglichen gegnerischen Spielaufbaus. Nicht einmal lange Abschläge ermöglicht er, darauf angesetzt.



    Und dieses Pressing eines Stürmers, kontinuierlich bis zum Schlusspfiff durchgezogen, von den Eckfahnen bis zur Torauslinie, auch und gerade dann, wenn auch der Letzte sieht, dass Mandzukic lange nicht mehr kann, das ist einmalig. Derartiges habe ich zumindest bei keinem anderen Stürmer bisher gesehen.



    Mannschaften wie Barca wird so selbst der Spielaufbau durch den Torhüter unmöglich gemacht. Und gelingt diesem doch ein Zuspiel, so sieht der Angespielte oftmals Mandzukic dem Ball hinterherfliegen, was ihm jede weitere Orientierung unmöglich macht. Kein Zentimeter Raum für den Gegner! Es ist das Spiel gegen den Ball, was die Klasse von Mandzukic ausmacht.

    0

  • man muss sagen er kam sah und siegte ... Anerkennung Respekt


    was mich aber wundert, das sein verhalten nach dem Mainz spiel so unterging bzw scheinbar normal ist, bei robben würde wieder draufgeschlagen werden

    0