Jan Kirchhoff

  • und der neue Nachwuchs-Leiter hat diesen Supervisor nicht? Oder hat Butt etwa geglaubt, keinen Vorgesetzten zu haben? Und selbst wenn nicht, was genau qualifizierte Butt für diesen Posten?

  • ich kann ehrlich gesagt den Kirchhoff nicht einschätzen..In meinen augen,wenn ich die Noten/Leistungsdaten von TM sehe,wird er leicht überbewertet..Talent mag ja sein aber da ist er einfach bei uns am Falschen Platz .

  • Doch natürlich, nur war das Butts Entscheidung, dass er ging und nicht die Sammers. Das wollte ich zum Ausdruck bringen.


    Denke aber auch, dass unter Sammer generell mehr auf fachliche Eignung geschaut werden könnte, was aber deswegen nicht automatisch jeden Ehemaligen ausschließt.

    0

  • Würde es begrüßen wenn er schon im Winter kommt. Dann hat er ein halbes Jahr Zeit sich ohne Druck einzugewöhnen.


    lt. SportBild Datenbank:


    12 Spiele I 5 Gelbe Karten I 71 Ballkontakte pro Spiel I 65,8 % ges. Zweikämpfe I 34,2 km/h Höchstgeschwindigkeit I 10,8 km pro Spiel I Notenschnitt 11/12 = 3,36 12/13 = 3,31

    0

  • Wenn man überlegt wie "billig" Dante war, ist es unwahrscheinlich, dass wir ein Angebot abgeben würden dem Mainz für einem sofortigen Wechsel zustimmt.


    Ich muss aber sagen ich finde die Transferrichtung eigentlich schon seit Sommer 2011 gut und in diesem Jahr mit Dante, Martinez und Shaqiri nochmal eine Stufe besser. Jetzt ein ablösefreier Jugendnationalspieler, den sicher die halbe Liga wollte. Verjüngung der Ersatzbank, keinen überteuerten Höwedes gekauft. Überhaupt darüber nachdenken, ihn schon im Winter zu holen, statt die Situation komplett zu ignorieren, Sprüche zu klopfen und hinterher dann Ausreden aufzuzählen.


    Nein, das ist nicht mehr der FC Bayern des letzten Jahrzehnts. Ich bin fast schon begeistert.

    0

  • Weder an Badstuber noch an Dante wird er die nächsten 2 Spielzeiten vorbeikommen! Ich denke, mit dem Nr. 3-Status tut er sich und dem Verlauf seiner weiteren Karriere nicht unbedingt einen gefallen!


    Ein absolut überraschender Transfer, mit dem sich ein großes Problem des FCB fast von selbst löst. Wer kommt und ersetzt freiwillig van Buyten auf der Bank?

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Auf Grund seiner recht hohen Geschwindigkeit und (so ja scheinbar das einschlägige Expertenurteil guten Spieleröffnung) durchaus für unsere IV geeignet - dem geneigten Leser seien hier auch die Ausführungen von Spielverlagerung über die (erforderlichen) Stärken unserer IV im Zusammenhang mit unserer offensiven/hohen Spielweise im Gesamtkonzept unseres Pressingverhaltens ans Herz gelegt http://spielverlagerung.de/201…-im-herbst-2012-in-depth/, in dieses Schema dürfte Kirchhoff mit den genannten Stärken durchaus passen. Ob er jetzt die gleiche Beweglichkeit/Dynamik wie ein Boateng/Dante mitbringt vermag ich an Hand meiner bisherigen Eindrücke von ihm nicht wirklich zu sagen. Dass er aber von Tuchel, der ja durchaus auf dynamische Spielertypen steht, auch im DM eingesetzt worden ist, sollte dahingehend eigentlich ein gutes Zeichen sein.
    1,94 cm Körpergröße und ein gutes Kopfballspiel sind natürlich auch grundsätzlich für einen IV begrüßenswert.


    Dass er sich von Anfang an durchsetzen wird ist jedoch kaum zu erwarten und ich denke, er wird sich dessen durchaus bewusst sein. Das Beispiel Dante zeigt aber dennoch, dass auch von den meisten eher für die 2. Reihe eingeschätzte IV hier durchaus ihre Chance kriegen können und diese bei konstant guten Leistungen auch bestätigen dürfen. Angesichts der nicht vorhandenen Ablösesumme daher ein begrüßenswerter Transfer, mit dem man eigentlich nicht viel falsch machen kann. Selbst wenn er sich letztlich nicht durchsetzen sollte, hat man nicht viel verloren.
    Alles in Allem bin ich aber erstmal (vorsichtig) zuversichtlich, dass er hier durchaus einen guten Job leisten wird.

    0

  • wieso, es wurde doch schon darüber gesprochen - fcb würde zwischen 1,5 bis 2 mio für einen wintertransfer geben. sky oder kicker habe da was gelesen oder gehört...

    0

  • der grund warum er nun um einen stammplatz kämpft, ist der, dass er ne lange zeit verletzt war. sehr guter transfer...ein hochtalentierter spieler. und dortmund kuckt in die röhre :)

    0

  • mal kurz eben nen Vertragsangebot übergeben...
    er sofort angenommen...
    und zack ist! ist man ab den 01.07.2013 bei den Bayern!!
    so schnell kanns gehen!!!


    dass er beobachtet wurde ist schon länger bekannt


    wenn man van Buyten noch nen jährchen halten, so hat man eine tolle Auswahl an entwicklungsfähigen und erfahrenen Ivs´s

    0

  • Sehr guter Transfer und der für mich völlig überbewertete (und viel zu teure) Höwedes bleibt uns erspart.


    Da hat der Horst`l Pech gehabt und kann uns nicht wieder über den Tische ziehen mit einer völlig überzogenen Ablöse.:8

    Alles wird gut:saint:

  • Höwedes wäre für mich das alte Schema alla UH gewesen.


    Dass man Kirchhoff holte, ist für mich ein Sammer-Transfer.

    0

  • vermutlich hat den gar keiner gescoutet - es hat wohl genügt, dass sich der BvB für ihn interessiert hat - das war dann "Scouting" genug! :8



    wenn ich nicht Sammer in unseren Reihen wüsste, würde sich mir ein Vergleich mit "dem Fall Schlaudraff" (oder "Petersen") aufdrängen....

  • Herzlich willkommen. Toller Transfer egal wer dafür verantwortlich ist. In meinen augen der Ersatz für den abwanderungswilligen Tymo. Kirchhoff kann sowohl Innenverteidigung als auch DM. Ich bin ein wenig erstaunt, dass alle schreiben DvB verläßt München im Sommer. Das habe ich bisher noch nirgends offiziell gelesen.

    0

  • Bei Kirchhoff denke ich eher an IV.


    Jede Position doppelt besetzen hieße



    4 IVler (Badstuber, Dante, Boa, Kirchhoff)
    2 6er (Gustavo, Javi)

    0

  • Es wurde kolportiert, dass der bursche bereits laenger von seiten des fcb beobachtet wurde. Das wuerde dann noch in die nerlingerdremmlerbreitner- epoche fallen.
    Was mich allerdings beruhigt, ist das poehlersusifatzke- interesse...

    0