Jan Kirchhoff

  • glaube ich weniger ;-)


    laut sky gibt es neuerdings gerüchte, dass er wohl an nürnberg ausgeliehen werden könnte ... die zumindest so einen spielertypen suchen und durchaus interesse bekundet haben sollen.

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • lol


    Der kam aus Mainz. Eine Leihe würde nur dann Sinn machen, wenn man einen Club mit int. Ambitionen findet.


    Für mich hat Kirchhoff nur dann Möglichkeiten, wenn er sich als IV entwickelt und von Pep auch als solcher wahr genommen wird. Die IV-Decke wird ab Sommer knapp. Boa und Dante wahrscheinlich lange bei der WM unterwegs, Badstuber im Aufbau und DvB könnte womöglich gar nicht mehr da sein. Hier könnte er sich in der Vorbereitung und am Anfang der Saison in den Vordergrund spielen und sich als Rotations-Alternative anbieten.


    Auf der 6 hat er m. E. keine Zukunft.

  • bayero


    Was Ulli sicher meint, ist der Aspekt, dass Top Teams in der zweiten Liga offensiv spielen gegen defensiv stehende Teams, während Abstiegskandidaten der Bundesliga hinten drin stehen. Wenn er Spielpraxis für den FC Bayern braucht, ist es natürlich besser, offensiv zu agieren.


    Aber wie Son Goku schon sagte, er war ja schon in Mainz! Warum also ein Rückschritt dazu?
    Wie wäre es eigentlich mit dem BVB? Suchen die nicht noch wen nach dem Subotic Ausfall? Besser als Friedrich wäre er allemal und in der Bundesliga kann es uns mittlerweile egal sein, was Geilenhausen macht!

    Man fasst es nicht!

  • Ich glaube nicht, dass es irgendeinen international ambitionierten Club gibt, der was mit ihm als IV anfangen kann.
    Die sind doch alle auf den Positionen deutlich besser aufgestellt. Ok, sowas wie Frankfurt vllt, aber dort spielt er dann auch nur noch eine Pokalrunde.


    Bei Dortmund glaubst du doch nicht wirklich, dass er an Hummels/Sokratis vorbeikäme, oder? Dort säße er genauso auf der Bank wie hier. Nur dass er hier die Hoffnung haben kann, dass wir ab Anfang April wieder durch sind in der Liga und es daher vermehrt zu Einsätzen für die "B11" kommt. Dagegen ist Kloppo nicht gerade als der große Rotierer bekannt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Mir fällt auf Anhieb ein Club ein, wo es immense Lücken in der Abwehr gibt und der auch international durchaus (noch) Ambitionen hat - das sind die Orks!


    eine Leihe zu denen würde durchaus Sinn machen, zumal die blauen Zecken finanziell immer recht klamm sind.....

  • Das sieht Horst Heldt wohl genauso...hab zwar kein BILDplus, aber das verschwommene Bild des "Bayern-Stars" auf der Bild.de-Startseite, den S04 angeblich ausleihen will, sieht mir doch stark nach Kirchhoff aus.

  • Höchstens als 6er wäre er dort vllt eine Option. In der IV sind die auch nicht schlecht besetzt, zumal Papa ja zurückkommt. Aber im DM, das könnte gehen, da hast du recht.
    Jones ist ja anscheinend nicht mehr wirklich gerne gesehen auf Schalke, Neustädter reißt auch keine Bäume aus und dann haben sie noch einen, der einen Kreuzbandriss hat, oder?
    Wenn er sich da durchsetzen könnte, wäre das vllt keine schlechte Empfehlung für seine Bayernzukunft.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Höger.
    Schalke wäre sicher nicht schlecht als Ausleihziel. Er hätte noch zwei Spiele in der CL.
    Schön verrückt. Früher waren unsere Ausleihziele Hoffenheim, Nürnberg oder maximal Stuttgart, heute verleihen wir die Spieler eventuell an potenzielle Zweitmächte in der Buli. Auch wieder ein Beweis dafür, wie stark wir in den letzten Jahren geworden sind.

  • Richtig, Höger fällt länger aus, Aogo der es ersatzweise gemacht hat, wohl auch.
    Das "Problem" ist, dass er nicht mehr international spielen dürfte - aber da Schalke wohl ohnehin gg. Real rausfliegt und er bei uns in der CL wohl auch keine große Rolle spielen dürfte, ist das Problem überschaubar.


    In der Buli könnte er zusammen mit Neustädter eine interessante Kombination im ZM ergeben. Finde Neustädter kommt in der Bewertung immer etwas schlecht weg. Hab vor kurzem mal irgendwo Statistiken gesehen, dass Schalke ohne ihn idR deutlich schlechter abschneidet, als mit ihm. Ist zwar nicht der auffälligste Spieler, aber mE ein unheimlich defensiv-intelligenter Akteur. Ein Problem, dass er - natürlich auf einem anderen Niveau - mit unserem Javi teilt, der bzw. dessen Bedeutung für die letzte Saison ja außerhalb unserer Fanszene auch oftmals unterschätzt wird.


    Könnte damit gut leben, wenn Kirchhoff an die Orks verliehen wird und dort ein wenig Spielpraxis kriegen kann und denke, sie wären auch ein sinnvollerer Verein als die Blubberer.

    0

  • Über seine Qualitäten lässt sich sicherlich streiten, aber ihm zu unterstellen das er sich keine Mühe gibt halte ich für unbegründet. Er war doch der einzige Spieler der auf seine Sommerpause verzichtete um in München zu trainieren und sich einen Vorsprung zu verschaffen, um direkt voll angreifen zu können. Das es nicht geklappt hat ist schade für ihn, aber Mühe gibt er sich bestimmt trotzdem.

    0

  • was seine mögliche Spielberechtigung für die Orks in der Cl angeht, bin ich jetzt nicht so gut informiert.


    Hat Kirchhoff bei uns mal in der Cl gespielt? Oder genügt es bereits, wenn er im Kader war?



    Wie auch immer - selbst wenn er in der Cl für die Knappen nicht spielberechtigt sein sollte, würde es meiner Meinung nach dennoch Sinn machen ihn zu verpflichten (auszuleihen) - Die haben momentan große Probleme überhaupt einen Cl-Platz in der Liga zu erreichen ...das alleine scheint mir schon "Motivation" genug über Kirchhoff nachzudenken....

  • Ich weiß nicht, wie oft er genau eingesetzt worden ist, aber er hat jedenfalls im Hinspiel gg. ManCity gespielt, als er mit Dante zusammen die rote Karte gg. Boateng eingeleitet hat. Und wenn man einmal CL gespielt hat, darf man in der gleichen Saison nicht mehr für nen anderen Verein international ran.


    Bei Europa-Leauge-Teilnehmern wäre das anders, ich meine zumindest ein-drei Spieler, die Europa League gespielt haben, dürfen auch noch bei nem CL-Verein für die KO-Runde nachnominiert werden.

    0

  • Haben wir bei Kroos aber schon unter JK gemacht. Muss also nicht unbedingt was heißen.
    Zumal wir ja - siehe Weiser - auch immer noch auch Spieler in die Niederungen verleihen.


    Ich denke, dass nach wie vor gerade Hoffenheim ein interessanter Leihpartner ist. Sie sind eins der wenigen Teams, dessen Fußball wenigstens von der Grundidee unserem nicht so unähnlich ist (sie versuchen immerhin hoch und dominant zu spielen), so dass vllt der Lerneffekt größer sein könnte als bei den Schalkern, bei denen ich mir ehrlich gesagt nicht so ganz sicher bin, wie die überhaupt spielen wollen.
    Außerdem schafft es Gisdol in recht beeindruckender Manier, seine Defensivspieler immer wieder in Aktion zu haben ;-), so dass man da vllt auch mehr Erkenntnisse für die weitere Perspektive ableiten könnte. Wenn Kirchhoff in der Lage wäre, einer solchen Truppe Stabilität zu verleihen, dann wäre das sicherlich ein guter Hinweis darauf, dass er uns auch weiterhelfen kann.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • ich glaube, das gibt es aber schon einen Qualitätsunterschied bzw. einen Altersunterschied


    Bayern ist für ihn und da sollte man ehrlich sein, einfach ne nr. zu groß, denn ich glaube, würde pep bei ihm auch nur irgendein Talent erkennen, würde er ihn auch fördern

    0

  • Auch ist zu bedenken, dass man den Gegener auch stärken kann- siehe Alaba und Hoffenheim
    Sei hier noch erwähnt, dass wie Kalle Rummenigge sagte,die Rückrunde sehr sehr lang wird BL,Pokal,CL,Länderspiele(kann man sich verkneifen) sowie WM.


    Dafür braucht man genug als auch gesunde Spieler. Hier könnte JK sich empfehlen. Damals wurde so Owen Hargreaves zum sehr guten Spieler Saison 2000/2001


    :8

    0