Lukas Raeder

  • es kann nicht nur helden geben ... das ist auch sport/fussball ;-)
    sehr bitter, auch für ihn persönlich!!! *malgrundsätzlichvonausgeh*

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Auf die Goldwaage würde ich die Aussagen von ihm nicht legen. Er ist 20 Jahre und alles andere als ein Profi. Irgendwer schrieb was von "Selbstschutz"...ich denke, das trifft es genau.


    Klar ist aber auch, dass dieser Fehler von ihm dem FCB unglaublich viel kaputt gemacht hat.

    0

  • Ich bin ja wirklich sehr vorsichtig damit, Spieler für etwas verantwortkich zu machen, nur weil sie Fehler machen.


    Aber das Ding war so grob, dass man kaum noch von einem normalen Fehler sprechen kann.


    Das Ding ist für mich vergleichbar mit dem von dem nigerianischen Torhüter, wo jetzt wegen Manipulation ermittelt wird.


    Das will ich Raeder nicht unterstellen, aber er sieht dabei genauso seltsam aus.


    Ich kann es echt noch immer nicht fassen. Ein weiteres Jahr Dorftingelei.:-S

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Aufgrund des interviews sagen viele auf twitter und Youtube. Dem Lukas sei das scheiss egal. Einige konstruieren ja schon verschwörungen, das der Lukas wechselt zu Fortuna Köln usw.

    0

  • Naja, Kahn hat auch immer ähnlich reagiert, wenn er Fehler gemacht hat. Aber die Verpflichtung hat uns auf jeden Fall mehr geschadet als genutzt.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Klar hat Kahn so reagiert aber dem merkte man immer an, dass er sich geärgert hat und es ihn zerfressen hat. Bei Raeder wirkt's total gleichgültig..

  • Glücklich war das Interview sicher nicht. Aber ich kann nicht beurteilen, was in seinem Kopf passiert.


    Der Fehler war jedenfalls schlimmer als das Interview.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Naja, auf so eine Tragödie reagiert jeder anders, von daher möchte ich ihm diese Reaktion noch nicht negativ auslegen. Wenn er in ein paar Tagen immernoch diese Ansicht hat, dann wäre es denkwürdig, bislang könnte ich es noch unter Schock verbuchen.

  • Der Fehler war schon grandios und seltsam zugleich, und dann dieses Interview, kann ihm nicht alles Gute wünschen.....schaut Euch im Vergleich das Interview mit Tobias Schweinsteiger an....so reagiert ein enttäuschter Spieler....wenn man nicht bei der Sache ist, reagiert man halt gleichgültig

    0

  • Was für ein unglaublicher Fehler. Schon erbärmlich. Die Jungs tun mir so leid.
    Aber es gilt zu hinterfragen, da es Sammer selbst als Kritik anführte. Hat der FCB wirklich alles gemacht, um das Ziel zu erreichen?
    Warum verzichtet man ausgerechnet in der Relegation auf die bestmögliche Mannschaft? Bis auf Green hätte man alle Spieler verfügbar gehabt. Warum verstärkt man die Mannschaft nicht im möglichen und sinnvollen Umfang?

    0