Sinan Kurt

  • das interview mit michael decker find ich recht gut,klärt doch einiges. würde das alles so nicht zutreffen, so vermute ich, wäre bestimmt aus gladbach schon ein veto gekommen.

    0

  • Natürlich. Plötzlich hält Eberl die Klappe. Obwohl er zuvor jeden Mist großkotzig an die Medien gab.
    Wir sind zwar nicht mehr die nettesten Verhandlungspartner, aber wir wissen schon, was in den Verträgen steht. Der FCB geht immer als Sieger hervor, obwohl wir angeblich nicht wissen würden, was in den Verträgen steht und Sache sei. Ob Dortmund oder jetzt Gladbach. Es wird immer so großspurig kommuniziert von der Gegenseite über die Medien, aber es kommt dann eben doch immer so wie der FCB es ausgelegt hat.

    0

  • Sinan, altes Scheisshaus, offensichtlich hast du den Medizincheck (1 Maß Augustiner exen) bestanden und darfst nun mit den Großen an den Tisch! Trag das Trikot mit Ehren (nicht wie Weiser), arbeite Hart und beiß dich durch, Sini, alte Bummsnudel!

    Man fasst es nicht!

  • schon merkwürdig. erst gibt man seine nummer an reina, jetzt gibt man seine neue nummer an kurt. dann hätte man ihn auch gleich verkaufen können.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Daran sieht man, welches Standing manche Spieler auch innerhalb des Clubs haben.
    FCB-Familie schön und gut, aber sowas macht man eigentlich nicht.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • ist wahrscheinlich die abreibung dafür das er die amas letzte saison in stich gelassen hat. anderen grund wüsste ich nicht.


    allerdings sollte weiser spätestens jetzt die zeichen der zeit erkannt haben.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Alles Seltsam. Wohl. Aber ich dachte der Sinan spielt bei den Amas. Glaube nicht an Spielzeiten bei den Profis. Aber, da lass ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen. :|

    0

  • So ganz nachvollziehen kann ich den Transfer wieder mal nicht. Er ist hier, wenn überhaupt, Reserve vom Reserve Spieler und wird wohl die meiste Zeit bei den Amateuren verbringen. Aber ok er ist nicht der erste Spieler der von seinem Berater verrückt gemacht wird.


    Heiße ihn zwar herzlich willkommen, aber ein Wechsel zu einem Erstligaverein aus der unteren Tabellenhälfte, wo er Nummer 2 ist oder zu einem 2 Ligisten, wäre in meinen Augen die bessere Wahl gewesen. Wenn er wirklich so talentiert sein soll, dann kann er zuviel für die 4 Liga aber noch zuwenig für die erste Liga.


    Naja, hoffe wir mal das Beste. Der Transfer würde nur Sinn machen, wenn man es im zutraut innerhalb eines Jahres stabil genug zu werden um die Reservisten Rolle von Shaquiri zu übernhemen. Dann könnte man den abgeben und zum wechsel von Green, finde das gut, eigentlich kann dieser doch da nur gewinnen und sich so für die erste Manschaft beim Fc Bayern empfehlen.

    0

  • Ich denke das wird auch noch passieren. Weiser hat weder die Leistung noch den erforderlichen Charakter (siehe Relegationsspiel Amas) um hier bei uns dauerhaft zu bleiben. Wäre auch froh wenn er endlich weg ist.

    0

  • Was die Zukunft bringt ist unklar, aber ich fände es nicht schlecht wenn er erst mal regelmäßig bei den Amas spielt, die können momentan jede Verstärkung gebrauchen.

    0

  • Amateuerer JA, OK. Aber irgendwer hatte mir geasagt er wollte von Gladabach weg, weil er nicht bei den Amateueren spielen wolle. Wie gesagt habe das nur aus gehört, sollte das stimmen, wäre das doch komisch das er dann nach hier kommt.

    0

  • @bayernfan 40


    Danke für das Einstellen des Interviews. Darin ist ja nun wirklich jedes Detail präzise beschrieben.
    Dass ein BL-Manager tatsächlich zu dämlich ist, einen Vertrag hinzubekommen, der mit den Statuten der Liga vereinbar ist, hätte ich mir nicht vorstellen können. Dann muß er sich halt nen Anwalt dazu nehmen, das Geld sollte Gladbach ja haben...


    und zum sportlichen Teil: er trainiert bei den Profis und spielt mit der U 23, sagt der Berater. Ob das dauerhaft Sinn ergibt, weiß ich nicht. In die Spielabläufe der 2 Mannschaft ist er dann ja nicht eingebunden, für die Profis wird er nicht spielen. Am Ende spielt er RL Bayern statt RL West mit Gladbach...warum man da das Jahr nicht abgewartet hat, bis er 2015 sowieso ablösefrei hätte gehen können, weiß ich nicht. Das Gehalt, das er hier sicher höher bezieht, hätte man auch auf die Folgejahre umrechnen können.


    Jedenfalls aber kein Spieler, den man irgendwie bei der ersten Mannschaft erwarten kann in dieser Saison, wie es aussieht.

    0