Sinan Kurt

  • Geht aus den Berichten zwar nicht hervor aber ich denke er wird zur Aufrechterhaltung der Deutsch-Quote einen Profivertrag unterschrieben haben.

    0

  • Na ja... Wenn man sich so anhört was der in Gladbach für Ärger gemacht hat frage ich mich ob das wirklich eine sinnvolle Verpflichtung ist.

    0

  • Frage: Sind die U19 nicht Europa- oder sogar Weltmeister geworden vor Kurzem?
    Könnte es nicht auch damit zusammenhängen, dass man auf ihn aufmerksam wurde?

    0

  • Bei der EM war der glaube ich gar nicht dabei. Soweit ich weiß sind wir auch schon seit mindestens einem halben Jahr an ihm dran, wenn nicht sogar länger..

  • Nein. Das Interesse gab es schon vorher. Bei der U-19 Europameisterschaft, die den Titel gewann,war er nicht dabei. Grund: Er war zu jung und damit nicht spielberechtigt. Er war Bestandteil der U-18 Auswahl im letzten Jahr.

    0

  • Und um direkt mal mit Vorurteilen aufzuräumen.
    Er hat den Verantwortlichen mitgeteilt, dass er seine Zukunft bei uns sieht und wechseln möchte.
    Seitens BMG hat man "ein wenig" überzogen reagiert und ihm quasi alle Türen zugeschlagen.
    Es war vorgesehen, dass er diese Saison in den Profikader vorstößt. Nachdem Aufkommen der Gerüchte hat man diese Pläne ad acta gelegt und ihn in die Reserve beordert und utopische Forderungen gestellt. Anfangs waren es angeblich 3 Mio, die wir nach einer gewissen Zeit bereit waren zu zahlen. Dann fiel Eberl ein, dass er gerne 5 Mio hätte. Das ging dann hin und her, letztenendes hat man sich, wenn man den Medien glauben darf, auf 1,1 Mio + Bonuszahlungen geeinigt.


    Alle Beteiligten Parteien haben sich nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Sowohl wir mit unserem Vorgehen, die Gladbacher mit ihrem verletzten Stolz und zu guter letzt der Berater, der Öl ins Feuer gekippt hat indem er mit Klage gedroht hat, da der Vertrag nur bis 2015 lief. Eberl hingegen behauptete, der Vertrag liefe bis 2016. Ich möchte Eberl an dieser Stelle nichts unterstellen, nur lief bei der Vertragsgestaltung einiges nicht ganz sauber. Darf man den "Fakten" des Beraters trauen hat man seitens BMG einen rechtswiedrigen Vertrag mit einem Minderjährigen geschlossen.


    Unterm Strich steht sein Anfang bei uns leider in keinem guten Stern. Ich bin nur froh, dass dieser Clinch nicht weiter auf dem Rücken des Jungen ausgetragen wurde. Langsam wurde es ein wenig peinlich und hätte einem jungen Spieler eventuell die Zukunft zerstört. Denn ein verlorenes Jahr in dem Alter ist fast unmöglich wieder aufzuholen.

    0

  • Hau rein und lass dich nicht zu schnell hypen.
    Der letzte der dachte er wäre schon was ist nun im ausland und wird bald dort hart aufschlagen...:-S

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • So richtig einordnen kann ich ihn nicht, allerdings bin ich mir sicher, dass er das ein oder andere Buli Spiel machen wird. Vielleicht schafft er ja das was Shaq nicht geschafft hat, nur bitte keine dummen Interviews geben.


    Zu den Vorwürfen des schlechten Charakters:
    Es haben sich bei dem Transfer so gut wie alle daneben benommen, nur nicht Kurt selbst. Er hat zwar gesagt, dass er seine Zukunft bei Bayern sieht, das ist aber sein gutes Recht, vor allem nach den Sachen die Eberl da so eingefallen sind.


    Ich bin mal gespannt wie er sich macht. Ein vielversprechendes Talent scheint er ja zu sein.

    0

  • Wen genau meinst du denn jetzt?
    Raeder? Friesenbichler?
    Can und Kroos können es ja nicht sein, da beide definitiv von sich denken können, dass sie schon was sind....

    0

  • Du sprichst wahrscheinlich von Kroos...?


    Ich erinnere mich da auch an Leute, wie...


    - Knasmüllner --> Jan. 2011 zu Inter gewechselt --> Sep. 2011 zu Ingolstadt gewechselt --> Jul. 2014 zu Admira Wacker gewechselt. Steile Karriere.


    - Friesenbichler --> Jul. 2014 zu Benfica --> Sep. 2014 zu Lechia Gdansk ausgliehen

    0

  • Und der Spieler hat den Vertrag ohne Berater unterschrieben? Für mich ist das eine linke Nummer der Partei um den Spieler.
    Ich brauche den Spieler nicht bei uns

  • Na logo...immer die vier Minuten, wenn wir in der Sportschau zu sehen sind...:)
    Auch der Schwachfug weiter vorne ist schon wieder bezeichnend. Den Spieler nicht kennen, aber gleich mal für ein paar Jahre zu den Amateuren stecken. Das ist doch mal ein warmer Empfang, seid stolz auf euch...