2. Spieltag: Schalke 04 - FC BAYERN 1:1

  • Müller lebt von Kombinationen und gefährlichen Bällen vor dem Tor. Das hat heute kaum stattgefunden! Bezeichnend war doch, dass er zeitweise selbst in der Mittelfeldzentrale rumgestolpert ist, wo er mal überhaupt nichts zu suchen hat! Um in solchen Spielen zu glänzen, fehlt ihm einfach die individuelle Qualität 4 Gegenspieler im Alleingang zu vernaschen! Verübeln muss man ihm das aber nicht unbedingt!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • genau so ist es und da argumentiert auch keiner mit einer unnatürlichen handbewegung, alaba hat doch im CL halfinale gegen real so ne gelbe karte bekommen und einen elfmeter verursacht und das war auch keine unnatürliche handbewegung :D

    0

  • Bei uns können die Spieler jeder 4 Positionen spielen, da wird solange geübt bis sie alle Positionen einnehmen können,aber ne vernünftige Flanke bekommt keiner mehr hin.


    Götze entweder in die Mitte, oder sollen ihn garnicht aufstellen. Selbst Shaq war heut besser.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Im Zentrum musste man aber irgendwann in den Zweikampf, was unsere OM dann nicht mehr gemacht haben, da Schalke rein gegangen ist, aber was normal ist. Die harten Fouls waren immer auf den Außen. Auf den Außen hatten wir durchaus Platz, aber Alaba ist mittlerweile auf den Außen schon so nervös wie im Zentrum. Irgendwie den Ball in die Mitte kriegen. Unsere typischen Bälle in den Rückraum kamen auch nicht, da nur Müller diese Position einhält, wenn es nach vorne geht. Steht da ein anderer Spieler in der Vorwärtsbewegung, taucht der dort nicht auf.

    0

  • Es verlangt auch keiner von ihn, 4 Gegenspieler auszutanzen.
    Wenn das Spiel nicht läuft darf man aber erwarten, dass man sich Bälle im Mittelfeld holt, sich in Zweikämpfe wirft und die Gegenspieler konsequent anläuft. Das war bei allen Dreien heute nicht der Fall. Warum dann aber Müller eine Sonderrolle zugesprochen bekommen soll ist mir nicht klar. Götze lebt genauso von Kombinationen. Wer A sagt muss auch B sagen. Man kann genauso argumentieren, dass durch Müllers Totalausfall Götze ein Totalausfall war. Aber da wirst du sicherlich ein haarstreubendes Gegenargument finden.

    0

  • Also ich glaube nicht, dass Pep das Tempo aus dem Spiel nehmen will. Man merkt doch an den Fehlern, dass wir hier ein reines Konditionsproblem haben. Allein die Fehlpässe und Ballverluste in der 2. Halbzeit weisen doch darauf hin. Das fehlende Konterspiel ist allerdings ein Defizit, dass wir schon in der letzten Saison hatten. Aber gerade in solchen Spielen wie heute, wo die Kraft nicht für 90 Minuten reicht, um das übliche dominante Spiel durchzuziehn, wäre es wichtig, Tore aus einer Kontersituation zu machen, wenn der Gegner aufmacht. Aber diese Spielweise ist wohl nicht das, was Pep trainiert.

    0

  • dito! Die Leistung des "Unparteiischen" war heute mal wieder eine Frechheit. Aber so ist es in der Vergangenheit schon oft gewesen, und wird wohl auch in Zukunft nicht anders werden...wir muessen mind. 2 Tore besser sein, um ein Spiel zu gewinnen...

    0

  • Und ich glaube, du bist in unseren Foren total überfordert.

  • Jetzt hau ich mal auf Euch drauf, die mich kritisieren, wenn ich kritisiere.
    Hört's auf, zu maulen!
    Das war erst das zweite Spiel nach einer WM und einer unsinnigen Auslandsreise.
    Hinzu kommt der komplette Ausfall unseres Mittelfeldes bzw. Der Verkauf eines unserer Kreativsten.
    Da muss man halt mal kleinere Brötchen backen.
    Shaqiri muss verkauft werden. Da stimme ich zu 100 % zu.
    Wenn man tatsächlich 16 Millionen für ihn bekommt, dann sollte man auf den
    Winke-Winke-Knopf drücken. Alle anderen sind auch noch etwas ausser Form.
    Wie es halt so sein kann, am Anfang einer Saison. Wir hatten ja auch keine optimale
    Vorbereitung. Daher bin ich mit einem 1:1 zufrieden.

    0