4. Spieltag: Hamburger SV - FC BAYERN 0:0

  • Also...enttäuschendes Spiel gestern, die Jungs wirkten etwas müde von der CL...
    Allerdings kann das aber keine Ausrede für die "Leistungen" von Höjbjerg und Shaqiri sein...


    Okay, Höjbjerg ist noch sehr jung, da sind Formschwankungen immer mal drin...das geht vielleicht noch unter "Welpenschutz"...


    Aber Shaqiri...ich verstehe das nicht !
    Der Junge hat das Potential, ein echter Weltklasse-10er zu werden - aber warum kann er dieses einfach nicht abrufen ??
    Zumal das nicht sein erstes schlechtes Spiel war...


    Nein, da muss ich ganz ehrlich sagen : Vielleicht war es doch nicht die bessere Alternative, ihn zu halten...


    Wobei unsere Offensive gestern generell nicht in Bestform war...selbst Müller wirkte etwas müde...wobei auch unser Arbeitstier nicht glänzen kann, wenn er nicht vernünftig in Szene gesetzt wird...


    Aber man hat schon gesehen, dass uns Spieler wie Robben und Ribery fehlen...da fehlt einfach ein Stück weit die Klasse vorne...

  • Achja, a propos CL...


    eins wundert mich doch (oder eigentlich auch nicht...)


    der BVBäh hatte 3 Tage Pause zwischen CL und BuLi (Mi - Fr), Leverkusen auch...Nur wir waren wieder die gear...ten, hatten nur 2 Tage (Do-Fr) !


    Es wäre nur fair gewesen, wenn man unser Spiel am heutigen Sonntag angesetzt hätte, so dass wir auch 3 Tage gehabt hätten ! Der HSV hätte sicher kein Problem damit gehabt...


    Aber klar, sind ja die Bayern, da macht das nix !
    Genau DIESE Einstellung scheint man beim DFB zu haben !


    Da ko... mich an ! >:-|>:-|>:-|>:-|


    (Okay, das mag jetzt nur 1 Tag Unterschied sein...aber an unserem Spiel gestern hat man wohl deutlich gesehen, dass einigen da etwas die Power fehlte...)

  • Shaquiri hat jetzt unzählige Chancen gehabt seinen Sprüchen Taten folgen zu lassen-nicht ein einziges mal hat er seinen Einsatz gerechtfertigt.
    Ich bin einfach der Meinung daß es besser gewesen wäre mit der stärksten Mannschaft zu starten und hintenraus zu wechseln. Ist natürlich keine Sieggarantie, aber ich denke der HSV geht auch anders ins Spiel wenn er sieht es geht gegen die Top-11.
    Und hätte man da in der 1. Halbzeit ein Tor gemacht wären die 3 Punkte im Sack gewesen.

    #KovacOUT

  • Völlig richtig...aber das eine zieht das andere nach sich...natürlich hätte unser Spiel gegen Paderborn dann folgerichtig auf den Mittowch gelegt werden müssen...


    Aber wenn es uns betrifft, dann hat man schon den starken Eindruck, dass es dem DFB egal ist, ob wir weniger Pausen haben als die anderen...

  • Okay, dann wäre das Spiel am Mittwoch. Und dann in Köln wieder am Samstag.


    Merkst du was? Wir drehen uns im Kreis ...

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Der Mittwoch-Samstag Rhythmus ist völlig normal und etabliert. Darüber zu jammern und vom DFB Spielverlegungen zu fordern, ist lächerlich, zumal wir in der CL oft genug auch Dienstagspiele haben werden.


    Die Verlegung auf einen Sonntag würde nur dann nötig werden, wenn wir Donnerstags spielen, aber zum Glück sind wir ja nicht im "Fiat-Uno-Clio-Cup".

  • Sehe ich ähnlich. Diese fast Totalrotation von Pep war im Vorjahr Mist und dieses Jahr genauso. 1 HZ Gas geben 1-2 Tore machen und in HZ zeitig drei Spieler zum schonen rausnehmen.

    0

  • Das tun wir.


    Gegenüber Paderborn sind wir aber nicht im "Nachteil", gegenüber Köln dafür im "Vorteil".;-)


    Aber ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, was jetzt genau diskutiert wird und wo der Anfang der Diskussion ist...;-)

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Bei dieser Spielfolge im Augenblick ist es fast egal, wie es verteilt wird.
    Viel und strapaziös ist es auf jeden Fall und das Unentschieden gestern ist überhaupt kein Beinbruch.
    Ob Bayern nach dem 4. Spieltag 1. , 2. oder 5. ist, spielt doch wirklich keine Rolle, wenn die Mannschaft sich fängt, was ich glaube.;-)

    0

  • Leider nicht, in Gelsenkirchen hat man Punkte gelassen (aus dem Spiel heraus), gegen den HSV auch, man hätte 6 Punkte vorne sein können, was schon fast für den direkten Vergleich über die Saison reicht.

    0

  • Zunächst ist es keine Schande in Mordor "nur" Remis zu spielen. Wir haben viele Jahre bei den Orks regelmäßig verloren. Nur weil wir zuletzt dreimal in Folge dort gewonnen haben bedeutet das nicht das das selbstverständlich ist. Das gestrige Remis ist natürlich blamabel. Von daher haben wir bisher 2 Punkte liegen lassen die man hätte holen MÜSSEN.


    Abgesehen davon sollten wir uns auch von dem Gedanken verabschieden das Punktausbeuten von um 90 Punkte normal sind. Vermutlich werden wir dieses Saison im hohen 70 Punktebereich landen und das ist absolut ok.


    Solange wir vor den Zecken stehen ist für mich alles im Lot zumal die in den nächsten Wochen auch noch ordentlich Federn lassen werden.

    0