4. Spieltag: Hamburger SV - FC BAYERN 0:0

  • Der Spielaufbau ist natürlich eine Katastrophe. Lahm ist noch nicht so weit, um hier die nötige Struktur reinzubringen. Xabi wäre eine Option, um auch mehr öffnende Pässe auf die Offensiven zu spielen. Viel zu große Abstände zwischen Angriff und Mittelfeld.

    0

  • Tor in Augsburg


    FC Augsburg 2-1 (2-1) Werder Bremen
    Baier, Verhaegh (Elfmeter) - Selke
    Hamburger SV 0-0 (0-0) Bayern München
    Paderborn 0-0 (0-0) Hannover 96
    Schalke 04 1-2 (1-2) Eintracht Frankfurt
    Choupo-Moting (Elfmeter) - Meier, Russ
    VfB Stuttgart 0-1 (0-1) Hoffenheim
    - Modeste

    0

  • Typische erste Halbzeit nachdem nach einem großen Champions-League Abend durchrotiert wurde.


    Wir spielen uninspiriert und offensiv richtiggehend unfähig, haben den Gegner aber ziemlich im Griff.


    Fühlt sich an wie ein typisches Unentschieden, aber es liegt an uns die drei Punkte noch zu erzwingen.


    Mal sehen, was unser Trainer in der Halbzeitpause erwirkt.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Völlig überfordert, der Junge.
    Er kann sicher neben einem Martinez, Robben, etc. spielen, wenn die ihn führen.
    Aber heute verstecken sich da ja alle im Mittelfeld.
    Fürchte in der 2.HZ muss man für ihn Alonso bringen. Sonst wird das nix.

    0

  • Mit der Aufstellung kann man nicht mehr erwarten.


    Momentan würde ich das sogar unter Punktgewinn abbuchen.


    Warum man aber freiwillig auf 3 Punkte verzichtet verstehe ich nicht so ganz

  • Hojberg spielt (katastrophal) und Rode sitzt auf der Bank-verstehe wer will.
    Wir machen einen Gegner mit 2.Liga-Niveau aufgrund unserer Aufstellung noch stark, anstatt die schnell zu erledigen und dann das Spiel in Ruhe runter zu spielen.

    Keep calm and go to New York

  • Lahm und Alaba sind völlig abgetaucht, keinerlei kreative Aktionen nach vorne. Wenn man in einer Halbzeit einmal aufs Tor schießt, ist das wohl ein Witz. Vorteil ist, dass der HSV sich schon müde gelaufen hat, wenn Pep jetzt zeitig wechselt ( Alonso, Götze ), könnte es noch zum Dreier reichen. Bisher jedenfalls ist unsere Leistung sehr mäßig. Wir können froh sein, dass der HSV offensiv so limitiert ist. Aber jetzt muss was passieren.

    0

  • Ja für den HSV ist das schon ein Gewinn, man muss jetzt gucken das man nach vorne ein bißchen mehr riskiert, ohne wirklich Gefahr zu laufen Konter zu bekommen. Vorne ist Pizzaro in meinen Augen heute alleine nicht der richtige Mann, persönlich würde ich tauschen gegen Lewandowski. Der Rest macht es ja ganz ordentlich, aber der HSV will auch einfach nur nicht verlieren und wenn die einen Konter kriegen werden sie versuchen ihn mitzunehmen, mehr wollen die garnicht.

    0