9. Spieltag: Borussia M'gladbach - FC BAYERN 0:0

  • in solchen Spiele, braucht du Spieler mit dem gewissen Etwas, Robben ist einer, Ribbery ist einer(wenn er fit ist), aber der den wir am meisten gegen ein so destruktives Verhalten auf dem Platz brauchen, ist Thiago, mit seiner Unberechenbarkeit und Spielintelligenz!


    auch brauchen wir Badstuber und Boateng in der Deffensive, weil sie den schnellen Angreifern folgen und bekämpfen können.


    Ich hoffe zumindest, das Robben bis 01.11 wieder mit von der Partie ist, andernfalls können wir uns auf das selbe Spiel wie Heute verlassen.


    Wie wichtig Thiago, Robben und Ribbery sind, hat man heute wieder gesehen,
    ein wichtiger Spieler für das heutige Spiel, wäre auch BS gewesen.


    An diese fehlenden Spieler, sieht man nicht nur wie wervoll sie sind, man sollte auch mal zusammen Rechnen, was das für eine Transfersumme ist, die uns da fehlt.
    wir haben zwar 11 sehr gute Spieler auf dem Platz, aber gegen ein System wie es Heute von BMG gespielt wurde, kannst du fast nur verlieren, als FCB verlierst du sowieso, weil Medien diese Spiele verdrehen, so wie es ihnen Passt.
    Man braucht für dieses System, nicht einmal besonders befähigte Spieler, siehe DFB-Pokalspiele, wo kleine Vereine dieses System mit Erfolg praktizieren.
    es hat nichts mit Taktikfuchs oder dergleichen zutun, dieses ist jedem kleineren Verein geläufig, man schaue auf dem Pokalwettbewerb.


    ich verabscheue Mannschaften, die in der Buli oder gar im europäischen zu den Spitzenteams gehören, und dieses Spielsystem praktizieren.
    Beispiel: Chelski, Doofmund, Real, das sind für mich Schmarotzer die nur von den Fehlern anderen Teams beim spielgestalten, profitiern.
    das hat absolut nichts mit können zutun, das beweisen jedes Jahr dritt-,viert-, fünf- und sechsligisten, wenn sie Mannschaft aus der ersten und zweiten Liga im Wettbewerg besiegen,
    jedenfalls vom Spielermaterial!


    ich wohne seit 1974 hier in der Gegend von BMG, ich hatte sogar das vergnügen, mit Spielern der damaligen Borussia zu spielen, aber ich habe immer ihr Systen verachtet, deswegen bin ich nie ein Fan von dehnen geworden!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • was war eigentlich mit boateng los? weiß da einer genaueres? irgendjemand hat mir gesagt er wär krank aber dann sitzt er doch normal nicht auf der bank ..kann man nur hoffen das es nix schlimmeres is..wir brauchen ihn am mittwoch und vorallem am samstag


    desselbe gilt übrigens auch für robben!

  • Das war heute ein sehr gutes Spiel von beiden Seiten. Eigentlich war das heute mehr eine 2er Kette als eine 4er Ketee von uns, da unsere AV mehr Außenstürmer waren. Gladbach hat das Zentrum um den 16er sehr Dicht gemacht, das war Taktisch schon gut.


    Ribery die letzten 30 Minuten auf Rechts zu stellen fand ich jetzt nicht so prickelnd, über links hatten wir jetzt nicht den Mörder Druck nach vorne.


    Letztendlich war das Unentschieden ok.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • was man vorallen aber auch braucht, ist das bei so einer dichtgestaffellten Abwehr, auch mal ein Pass zum Mitspieler durch kommt, und er nicht gleich von gegnerischen Spielern umlaggert ist.
    das ist sehr einfaches verteidigen, da kannst du auch gleich den Bus vor den Tor Parken, selbes Ergebnis!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • War klasse Spiel heute, unentschieden ist vollauf verdient.
    Was mir ein bißchen den Puls hochgehauen hat: Die Anfälligkeit, wenn Konter schnell gefahren werden, brennt es hinten teilweise lichterloh. War in Rom auch so. Kann nur zum Glück in der Bundesliga keine gegnerische Mannschaft was mit anfangen, Gladbach war aber heute nahe dran.
    Gladbach saustark - da dürfen sich die Zecken mit ihrem Be-Kloppten in 2 Wochen auf was gefasst machen, wenn die zuhause gegen Gladbach ran müssen >:|

    0

  • Und wenn ich dann noch so Kotzbroken, wie den Hahn auf den Platz, Schwalbentraining und Provokationlüstern, wie er es auch schon bei der Puppenkiste gemacht hat, herum laufen sehe, könnt ich immer und immer wieder ihm eine auf die zwölf geben!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Na ja, hätte natürlich lieber einen Sieg von uns gesehen, aber ich kann mit diesem 0:0 auch leben. Wichtig ist jetzt das wir im nächsten BL Spiel ordentlich die Zecken zertrümmern.

    0

  • Hochklassiges Spiel auf Augenhöhe, mit einem verdienten Remis. Allerdings hätten beide Seiten ruhig das ein oder andere Tor schießen können...


    Seis drum, Abstand behalten, alles im Rahmen :)

    0

  • hier werden sie auch nur gepfiffen und mit gelb oder rot geahndet, wenns ein Bayernspieler tut, seltensterweise, trifft es einen Gegenspieler von Bayern, wo es auch heufiger vorkommt, ist es bei Zeckenspiele, wo es wiederum meistens nur den Gegenspieler des vorher genannten Vereins passiert, seltensterweise trifft es die Zecken!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • Benatia fand ich enttäuschend.
    Bei jedem 2. Zweikampf begeht er Fouls mit den Armen. Ständig hat er die bei den Gegenspielern im Gesicht. Da muss es eigentlich einen Freistoß in Tornähe geben und den 11er hätte ich auch gegeben. Auch wenn der Gladbacher da sehr dankbar fällt, die Arme haben einfach nichts in seinem Gesicht zu suchen.


    Gerade in unserem Spiel mit der eher kopfballschwachen Truppe ist es fatal, wenn wir zu viele Standards in Tornähe zulassen. Benatia ist aber einer, der die Dinger regelmäßig verursacht. Dazu kommt, dass er dadurch gegen stärkere Gegner auch immer wieder in Gelbproblematik kommen wird, wenn er sich da nicht verbessert.
    Aktuell ist er mE unser IV Nr. 3. Wäre HB fit, sogar nur IV Nr. 4.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • da schließ ich mich an..obwohl man auch sagen muss, dass er uns heute einmal vor dem 1:0 gerettet hat..der abpraller von neuer und benatia stand in dem moment zum glück genau richtig sonst hätte der gladbacher nur noch den ball über die linie schieben müssen

  • Ich habe Benatia nicht so schlecht gesehen. Dazu hatte er einmal in höchster Gefahr gerettet.
    Er ist erst wenige Wochen hier und hatte bisher nicht sehr viele Spiele gemacht.
    Ich finde es total daneben wenn man sich jetzt schon so ein negatives Urteil über ihn erlaubt. Er hat gute Ansätze und wenn man ihn beurteilen kann dann bitte nach der Saison. Manche Spieler benötigen einfach etwas mehr Zeit als andere.

    0

  • ja klar, das bei dir Forumscasper die Aussage kommt, war ich mir sowas sicher, das war ein normaler Zweikampf, wie es in 20-30 mal in einem Spiel vorkommt, nur ausgerechnet der von Benatia soll dann ein Elfer sein!
    packt dir mal an deinen Kopf, nicht das du vllt Fieber hast, und hier nur im Dillirium deine Wahnvorstellungen und anderen Fatamorganas zum besten gibst!

    immer weiter, niemals aufgeben

  • bei fast alle Medien stehen die Bayern kurz vor dem abstieg.


    die BVB wird die CL Qual.schaffen ,MGB ist schon Meister ,Bayer 04 spielt den Fußball und Wolfsburg ist schon Vize.


    Es ist traurig.

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Merkwürdig, dass eben nicht nur Jarlaxle sein Zweikampfverhalten kritisiert, oder?
    Man kann seine persönlichen Abneigungen gegen andere Forumsuser auch hin und wieder mal ad acta legen...


    Es gibt in der BuLi je nach Schiedsrichter schon für weniger einen Elfmeter.
    Wie schon geschrieben, mich wunderte es, dass der Pfiff ausblieb.
    Es war eben kein normaler Zweikampf, da er den Gegner mit dem Arm zu Boden ringt. Solche Szenen gab es mehrfach, da zählt in meinen Augen auch nicht das Argument, dass er es aus Italien nicht anders gewohnt ist. An dem Verhalten muss man arbeiten, er ist nun auch schon mehrere Wochen im Training und muss es abstellen. Er ist Profi und kein Wald und Wiesenkicker. Dementsprechend darf man genau so etwas auch erwarten.


    Macht er so weiter wird es, wie jarlaxle schon geschrieben hat, Freistöße on mass geben. Nicht jeden Tag kann uns Neuer die Kastanien aus dem Feuer holen. Auch fehlt mit Schweinsteiger ein weiterer kopfballstarker Spieler, ein weiterer Grund Freistöße zu meiden.


    Abgesehen davon war sein Spiel in Ordnung, aber oben genanntes Verhalten wird uns Punkte kosten. Aktuell sehe ich ihn auch nur an Stelle Nr. 3, würde dort auch lieber Dante hinter Badstuber sehen... Hat er an seinem Spiel bis zur Rückrunde nicht viel geändert würde ich darauf wetten, dass er auch hinter Badstuber stehen wird.