10. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:1

  • Sehe ich nicht so. Hummels ist ein Totalausfall, die Abwehr ist ein einziger Hühnerhaufen und über deren linke Seite geht nichts.


    Ich bleib dabei: Spielen wir so weiter, werden wir zwangsläufig mindestens den Ausgleich sehen.

  • Eigentlich spielen wir sehr gut, ändern müssen wir nur die Chancenverwertung und die Tatsache, dass Dortmund vor allem in der Zentrale und rechts oft viel zu viel Platz hat.
    Da sieht man vielleicht zum ersten mal die Schwächen von Alonso und Bernat, ersterer ist zu langsam, zweiterer sehr sehr offensiv für einen Mann, der zwischendurch den LV geben soll. Aber aus der Zentrale muss den beiden auch einer helfen, wo war z.B. Alaba?

    0

  • wir lassen vorne 5-6 100prozentige aus und die zecken machen aus einem konter das tor - und schon tauchen hier wieder die üblichen auf und pep ist an allen schuld.
    fehlt nur noch alex79 und eure selbsthilfegruppe ist komplett

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • War doch zu erwarten, wenn es gegen uns geht dreht das Pack wieder auf...


    Aber wir packen das heute noch.


    Auf gehts Bayern, kämpfen und siegen!

    0

  • Was soll er den schnallen? Das man die Chancen nicht nutzt? Was kann den Pep dafür, wenn wir links und rechts neben das Tor schießen? Das ist das einzige Problem heute...

  • Sehr das genauso, Dortmund macht nur das was wir zulassen.
    Leider hat das schon gereicht.


    Wir schaffen es heute einfach nicht die Dominanz in Tore umzuwandeln.

    0

  • heute sieht man mal wieder was Robben wert ist, ohne den wäre ja noch gar nichts gegangen...wo sind Götze und Lewandowski eigentlich?

    „Let's Play A Game“

  • ganz klar............ wenn wir die Dinger vorne nicht machen ..............


    und vorne in den Konter laufen, dann stehts leider 0:1


    von Götze und Lewa könnte schon mehr kommen........
    Robben wieder unser Zugpferd..........


    Alonso nicht so präsent im Mittelfeld............
    bräuchte Unterstützung das Dortmund die Konter nicht so einfach aufbauen kann.........


    trotz allem BVB führt glücklich............ aber da fragt keiner nach

    0

  • Ob Mehdi Benatia das viele Geld wert ist, das bezweifle ich immer mehr. Ein IV, der Reus hinterherläuft und einen Kopfballtreffer von ihm verschuldet, ist schon krass. Da war sonst weit und breit niemand. Und der Reus steht völlig blank!


    Ansonsten müssen wir minimum 2 Buden machen. Die nicht ins Tor zu bringen, das kann sich rächen.


    Alonso ist überfordert in der Zentrale. Hat deshalb schon Gelb kassiert. Auch DAS könnte spielentscheidend werden. Ribéry muss kommen. Von Götze habe ich kaum was gesehen; von Lahm zu wenig! Man muss mehr über die Flügel kommen, Spiel breit machen und vorne Lewa suchen...


    Wird schon noch!

  • Wenn der FCB sonst zeitgleich mit dem BVB spielte, konntest du die doch auch nicht hier sehen. Mussten doch ihre Dortmunder supporten. Und heute trifft es sich eben, dass die hier wieder reinschauen können.

    0

  • Wär glaub doch besser gewesen Götze erst von der Bank zu bringen, wirkt gegen Dortmund doch immer ziemlich gelähmt. Mal schauen was noch in der zweiten Halbzeit passiert aufjedenfall müssen wir jetzt mal die Chancen nutzen. Das 1:0 muss man schon bisschen Benatia ankreiden, dem Reus da entwischt ist.

    0